BABOR – Colour Sunsation (pink)

Heute möchte ich euch einige Produkte aus der neuen BABOR Frühling/ Sommer Kollektion 2012 vorstellen.
Die Kollektion Colour Sunsation teilt sich in zwei Farbgruppen, Orange und Pink. Mir wurde die pinke Linie zugeschickt, zu der orangen Linie wird meine lieben Kollegin Mara etwas berichten so bald sie wieder gesund ist und sie etwas Ruhe hat. Ich verlinke euch den Post dann noch.

Direkt zu Anfang kann ist mir aufgefallen, dass die Lidschatten-Palette und der Blush sich ziemlich von denen auf den Pressebildern unterscheiden. Das finde ich aber nicht unbedingt schlecht, denn zumindest die Lidschatten-Palette wirkt auf den Pressebildern doch recht langweilig und von lebendigem Orange oder Pink ist nicht viel zu sehen. Live und in Farbe ist das Orange aber frisch und gefällt mir sehr gut. Das “Pink” würde ich trotzdem nicht als solches bezeichnen. Aber seht selbst:



Die Lidschatten-Palette ist im BABOR-typischen Gold gehalten. Im inneren finden sich neben einem Spiegel im Deckel auch zwei Applikatoren die schön hygienisch auf einer Kunststoffabdeckung liegen.
Die Applikatoren nehmen die Farbe gut auf. Trotzdem bleibe ich bei meinen Pinseln, ich fühl mich einfach gern wie eine kleine Künstlerin 😉


Hier seht ihr links das Pressebild und recht mein Foto mit der Tageslichtlampe. Man sieht deutlich, dass sich die Farben unterscheiden. Ausserdem ist die Anordnung der Farben unterschiedlich. 

Der oberste Ton erscheint hier elfenbeinfarben, je nach Licht sieht er auch aus wie ein helles Grau.
Der folgende Orangeton ist hell und klar, nicht zu rotlastig und schön sommerlich.
Auch das Braun in der Mitte finde ich nicht zu rotstichig. Es ist schon ein warmer Ton aber ich glaube auch als eher kühler Typ kann man damit etwas schönes zaubern.
Das Pink…. ja, das “Pink”…. Bei aller Liebe, Pink ist das für mich nicht. Während es im Pfännchen noch ein wenig lila angehaucht ist wirkt es auf dem Arm dann plötzlich wie ein warmes Rot/Orange. Vielleicht lässt sich ein leichter Stich ins Pink ausmachen aber ein knalliges Pink wie ich es mir vorstelle ist es nicht. 
Der letzte Ton ist ein sehr zarter Pfirsichton. 

Wie der Designer dieser Palette sich den Look dazu vorstellt konntet ihr ja bereits hier nachlesen. Was ich daraus gemacht habe seht ihr später 🙂



Beim Blush verhält es sich ähnlich wie bei der Palette. Auch hier sehen die Farben etwas anders aus und auch das Design unterscheidet sich. Dier Verpackung ist jedoch die selbe wie bei der Palette, so, dass ich beim Schminken ständig auf der Rückseite nachsehen musste welche Box ich grade in der Hand halte.
Auch hier ist ein Spiegel enthalten. Dem Pressebild nach erwartete ich einen Pinsel der aber nicht enthalten ist.

Oben seht ihr wieder links das Pressebild und rechts das von mir aufgenommene.
Oben befindet sich ein schönes Pink, gefolgt von einem leider sehr schmalen Streifen in neutralem Braun. Abschließend haben wir da ein Blush in warmem Orange.
Dass der Braunton so schmal ist, finde ich wirklich schade, denn er eignet sich hervorragend für die Kontur und so ist es ein wenig schwierig ihn auf den Pinsel zu bekommen. 

Auf den unteren Bildern seht ihr die drei Farben von unten nach oben aufgetragen; einmal dick und einmal verwischt.





Der Lipliner in der Farbe fruity pink lässt sich gut spitzen, einfach auftragen und hat am hinteren Ende einen praktischen Lippenpinsel.
Die Farbe ich jedoch wie auch beim Lidschatten für mich kein Pink. Meiner Meinung nach ist es ein schickes Rot.
Swatches dazu gibts weiter unten zusammen mit den Bildern vom Lippenstift.



Der Lippenstift in der Farbe fruity pink ist für mich auf den Lippen eher ein blaustichiges Rot, dafür aber ein sehr schönes. Er entspricht, wie der Lipliner auch, auf dem ersten Blick den Pressebildern. Allerdings sieht er bei mir aufgetragen anders aus als der, den das Model trägt.

Rechts seht ihr den Lippenstift zusammen mit dem Lipliner. Die Farben passen gut zusammen. Hier könnte man die Farben der beiden auch als Pink bezeichnen. Auf den Lippen ist er aber wie gesagt bei mir eher Rot.



auf meinen Lippen und auf dem Pressebild



Der Nagellack in der Farbe fruity pink ist je nach Licht Rot, Pink oder Neonorange. Er deckt spätestens bei der zweiten Schicht, hat meine Nägel nicht verfärbt und hält bei mir erstaunliche 3 Tage ohne das etwas abplatzt.



[fazit]

Die Orangetöne gefallen mir sehr gut und sind sommerlich frisch. Die Pinktöne sind für mich aber nicht pink und nicht das, was ich erwartet hatte. Dennoch sind sie schön, nur eben anders als gedacht. Dadurch gerät das Konzept Orange/Pink ein wenig ins wanken. Wer aber Lust auf einen Mix aus verschiedenen Rot- und Orangetönen hat ist hier genau richtig. Besonders zu gebräunter Haut sehen die Farben sicherlich klasse aus. Aber auch ich als Blassnase komme gut mit dem frischen Orange aus der Lidschattenpalette und dem roten Lippenstift zurecht da die Farben nicht zu warm sind.

Klar habe ich dazu auch wieder was geschminkt. Das seht ihr dann im nächsten Post, das wird mir sonst alles zu lang und zu unübersichtlich 😉

Preise und weitere Infos findet ihr im voran gegangenen Post.
0
Teilen:

12 Kommentare

  1. 23. Februar 2012 / 11:01

    Schönes Posting 🙂 ,mir gefallen die Sachen aus dieser Kollektion sehr gut!

    LG<333

  2. 23. Februar 2012 / 11:07

    @Love T. : Ja, zumindest der Lippenstift steht dir sicher wieder toll!

  3. 23. Februar 2012 / 11:09

    Hu da warst du aber fleißig, ich krieg direkt ein schlechtes Gewissen weil ich so hinterher hinke…

    Der Lippenstift ist aber wooow… knallig 😀 ich hab das orange Gloss neben mir liegen und trau mich direkt noch ein Stückchen weniger ran 😛

  4. 23. Februar 2012 / 11:15

    @Mara
    Du bist ja auch nicht ganz gesund im Moment, da muss dir das nicht unangenehm sein. und der Gloss ist sicher toll. Warts mal ab

  5. 23. Februar 2012 / 11:19

    Oh schöne Sache:-) Der Lippi steht dir super!!! Ich stehe ja persönlich voll auf so Orange/Rot Mix.
    Freu mich schon auf den Look:-)

  6. 23. Februar 2012 / 11:26

    danke für die vorstellung … deine lippen würden sich auch toll auf pressebildern machen :*

  7. 23. Februar 2012 / 11:31

    Wunderschön! Mir gefallen ausnahmslos alle Sachen!

  8. 23. Februar 2012 / 15:38

    Der Lippenstiftist ja wahnsinnig toll <3

    Auch ein sehr schöner Post mit tollen Bildern 🙂

  9. 23. Februar 2012 / 22:39

    Hey süße
    Hast einen schönen blog,werde hier häufiger mal vorbeischauen
    Vielleicht magst du dich ja mal bei mir umsehen, ich berichte über alles mögliche und freue mich über jede neue leserin falls dir mein Blog gefällt…ich bin auch deine Leserin geworden
    Liebe Grüße :-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.