[Das Lidschatten 1×1] Phönix aus der Asche

Einige Lidschatten 1×1 stehen noch aus und dieses mal habe ich mich an Rot und Orange von Alexa gewagt. Ich fand die Farbkombination sehr inspirierend und ich musste an Feuer denken. Daraus ist dann eine Art Phönix geworden. Das schminken hat wirklich Spaß gemacht und der Vertreter der an der Tür klingelte um mir eine Markise zu verkaufen war leicht irritiert als ich ihm fast fertig geschminkt die Tür öffnete. So leicht wurde ich einen Vertreter noch nie los, vielleicht sollte ich öfters so rumlaufen!

Inspiration war also wie gesagt eine Flamme.

Bei diesem Make up habe ich Geld- und Orangetöne aus der 144er e.l.f.-Palette benutz. Ausserdem habe ich das MAC Pigment Basic Red verwendet. Als Lidstrich habe ich nur einen schwarzen Kajal gefählt weil mit ein Eyeliner zu hart vorkam gegen diese weichen Übergänge. Ausserdem wirkt es rußiger.

Angefangen habe ich mit Geld, verlaufend in Orange bis hin zu Rot. Das Rot habe ich dann mit einem Hauch schwarz noch etwas „rußig“ gemacht. Mit meiner neuen Pencil-Brush von Zoeva und einem Eyelinerpinsel habe ich die Spitze recht präzise hingekommen. Außen um das Rot herum habe ich dann nochmal einen hellen orangenen Rahmen gezogen.

Die Wimpern habe ich getuscht und die Augenbrauen ebenfalls mit Mascara geschwärzt.
Für die Gelben „Wimpern“ habe ich eine gelbe Feder genommen und zugeschnitten. Ausserdem habe ich die Spitzen mit dem roten Lidschatten etwas rötlich gefärbt. 
Auf den Lippen trage ich den LE-Lippenstift Back to the 50’s von essence und auf der Mitte der Unterlippe zusätzlich den Catrice Gloss Peach Boy








Ihr wisst ja, bei mir ist nicht immer alles alltagstauglich. Aber es hat wirklich Spaß gemacht und mir gefällt das Endergebnis. 

Dies sind die Farbkombinationen mit denen ich bisher getagt wurde und die größtenteils noch ausstehen:

Bambi:      Rot + Taupe   (fertig)
SaLa:        Flieder + Blau (fertig)
Alexa:       Rot + Orange 
Talasia:     Blau + Gelb
Talasia:    Schwarz + Türkis
Lilas:         Silber + Gold
Jana:         Grün + Beige
Emma:       Blau + Lila


Wie auch beim letzten mal gilt: Wer getagt werden möchte kann sich einfach in den Kommentaren melden und ich denke mir zum nächsten mal eine schöne Kombination für euch aus!

Dieses mal tagge ich:

Emma mit Taupe und Türkis
Julia mit Schwarz und Silber
Jenny mit Pink und Lila


Einen schönen Tag wünsche ich Euch!


0
Teilen:

29 Kommentare

  1. 4. April 2012 / 4:24

    Ich bin begeistert!! Deine Kreativität hätte ich gerne 😉

  2. 4. April 2012 / 5:58

    Mensch Mel, du lässt uns alle alt aussehen. Das ist megahammeraffen geil! Wie viel Mühe du dir machst. Ich würde nie auf die Idee kommen eine Feder (wahrscheinlich ausm Bastelbedarf, oder?) für ein AMU zu verwenden.

    WAHNSINN und unbedingt mehr davon!

    GLG Ina

  3. 4. April 2012 / 6:07

    Sieht echt toll aus würde das auch gern so gut können wie du

  4. 4. April 2012 / 6:26

    Wow, was für ein Hammer AMU!
    Mir gefällt es wie du die Farbkombination umgesetzt hast und die Federn passen perfekt dazu.

    Ich finde solche künstlersichen AMUs immer total schön, aber leider habe ich für so was nicht wirklich Geduld.

  5. 4. April 2012 / 6:27

    Wie wunderschön, da würde ich auch niemals drauf kommen <3 Sieht wirklich wie von einem Phönix aus 🙂 Einfach genial, die Idee und die Umsetzung natürlich 🙂

  6. 4. April 2012 / 6:37

    Sieht wirklich richtig gut aus! Die dunklen Augenbrauen dazu gefallen mir und das Federschen ist das i-Tüpfel 🙂

  7. 4. April 2012 / 7:38

    Hui, toll, toll, toll – das hast du sehr schön hinbekommen!!

    Klasse Umsetzung!

    lg
    Liri

  8. 4. April 2012 / 7:44

    Ohhh – besser könnte man diese Kombi wirklich nicht umsetzen – traumhaft schön!

  9. 4. April 2012 / 7:49

    auch hier nochmal, echt klasse und so schön kreativ!

  10. 4. April 2012 / 7:54

    wow … wieso bin ich si einfallslos? 😀
    Das sieht toll aus!

  11. 4. April 2012 / 8:47

    WOW, absolut Wahnsinn *___*!
    Der Titel ist super treffend, gut ausgewählt und die Umsetzung ist echt der Knaller :D.
    Sieht wirklich richtig toll aus und das der Typ an der Tür komisch geschaut hat, kann ich mir vorstellen :D.
    Dem strahlt bestimmt nicht jeden Tag so ein Make Up entgegen :D.
    Bin total begeistert, auch die Idee mit der Feder find ich Klasse, hast dir wirklich sehr viel Mühe gegeben :).

    Ich bin nur jetzt etwas verwirrt :D..
    Bei deiner Tagliste steht Jenny mit bei, meinst du mich damit oder eine andere Jenny?
    Denn der Link ist der gleiche wie von der Julia darüber :D.

    Liebe Grüße, Jenny

  12. 4. April 2012 / 9:38

    Ich stimme Jenny voll zu, einfach wundervoll, mega kreativ und sehr schön! Du hast aber auch ein Glück mit deinem Studio.. 😀 Ich verpixel den Hintergrund immer, weil es keine Stelle gibt mit gutem Licht ohne blöden Hintergrund. Aber naja 😉

    Taube als Farbe? Mein Freund hat gefragt ob er mir eine mitbringen soll, fliegen gerade bei ihm herum 😉 Oder meinst du Taupe? 🙂

    Jedenfalls vielen lieben Dank für das TAGgen 🙂

  13. 4. April 2012 / 9:40

    Emma, entschuldige! Ich meine natürlich Taupe 😉

    Viele liebe Grüße!

  14. 4. April 2012 / 9:48

    Das ist gut, dann brauche ich keine Taube einfangen ;-D

    Die e.l.f. Palette hat einfach mehr Farben und das zu einem guten Preis. danke für Hilfe, denke ich werde dann die nehmen 🙂

  15. 4. April 2012 / 11:52

    mein erster gedanke: WOOOOOOOOOW !

  16. 4. April 2012 / 12:46

    gefällt mir unglaublich gut!!!! Hier ist alles stimmig, verblendete perfektion! 🙂 Vielen dank fürs vorstellen!

  17. 4. April 2012 / 13:33

    Mal wieder total genial…

  18. 4. April 2012 / 14:05

    Ich möchte gerne getagged werden =)

    Dein AMU ist wirklich schön und immer die passenden Wimpern, toll! <3

  19. 4. April 2012 / 16:33

    Sehr, sehr cool – mir gefällt die Idee & deine Umsetzung ist super! 🙂

    liebe Grüüüsse,

    Saskia <3

  20. 5. April 2012 / 6:30

    Das sieht richtig super aus!!!
    Deine Augen-Make-Ups sind immer wieder toll!
    Lg Geri

  21. 7. April 2012 / 20:54

    WOW, WOW, WOW
    wunderschön (:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.