[Looks] 2 Make ups für Magi


Viele haben es sicher schon mitbekommen, bei Magi gibt es einen Contest, bei dem man den Herbst Look von Dior 2012 vorhersagen soll.
Der Contest läuft noch bis Sonntag, wird aber vorzeitig beendet wenn die Bilder zufällig irgendwo vorher auftauchen sollten. Denn dann wäre es ja kein Raten mehr.

Ich habe mir einige Gedanken gemacht und letztendlich habe ich mich an den Bilder von der Pariser Fashion Week orientiert. Dort dominieren laut der Vogue dieses Jahr Rosé-Töne. Meist in Kpmbination mit Beige, warmem Grau, Gold und Braun. Ausserdem sind die Models fast gar nicht geschminkt.

Das kann absolut falsch sein, ich habe absolut keine Ahnung ob man bei Dior den Make up Trend schon bei der Fashion Week erkennt, aber hey, einen Versuch ist es wert. Auch wenn die Looks der vergangenen Jahre ja eher kräftiger waren. Ich habe noch eine Idee für einen dritten Look bei dem mehr Farbe ins Spiel kommt aber ich weiß noch nicht, ob ich ihn bis Sonntag, wenn der Contest endet, schaffe.

Mein erster Look orientiert sich also an der Kleidung der Models und besteht aus Rosé und verschiedenen Brauntönen. Dazu habe ich meine Artdeco Lidschatten benutzt. Im Innenwinkel habe ich mit Rosa (895) angefangen. Dies geht auf dem beweglichen Lid über in ein kühles Braun mir rosa Schimmer (17). In der Lidfalte befinden sich innen ein mal kühl, mal warm schimmerndes Braun mit Mauveschimmer (218) und außen und am Unterlid ein sehr warmes Braun (642).
Unter den Brauen habe ich den Inglot-Lidschatten 351 benutzt, ein mattes, fast weißes Beige.

Auf den Wangen trage ich Hoola von Benefit, gemischt mit einem rosa Blush dessen Namen mir grade nicht einfällt. Auf den Lippen trage ich einen Mix aus verschiedenen Lippenstiften um den Ton zu treffen, der mir vorschwebte: einen Hauch Chintz von Chanel, darüber Syrup von MAC und ausserdem Doreen von Beni Durrer.




Beim zweiten Look habe ich mich eher an den Gesichtern der Models orientiert. Sie sind fast ungeschminkt und deshalb wollte ich eine Art glamourösen Nude-Look schminken. Weil es sich gut mit Nuder vereinbaren lässt und gut zum Herbst passt, habe ich mich also für Gold entschieden. Dazu passt peach sehr gut, finde ich.
Weil ich es dann aber auf den ersten Fotos etwas zu festlicht / weihnachtlich fand, habe ich die Augen zusätzlich noch mit einem Hauch Grau mit Khaki-Einschlag betont. Der Farbton passt ebenfalls, wie ich finde, sehr gut zum Herbst, ich hatte ja schon letzten Jahr was in dieser Kombination geschminkt, auch wenn da die Betonung noch mehr auf dem Grün lag.

Benutzt habe ich hier drei der Goldtöne aus der Sleek Storm Palette sowie Lacey, Honey und Vagabund von Pony Hütchen. Dazu trage ich den braunen Eyeliner in Nougat von RDL mit einem bisschen dunklem Lidschatten drüber, Goldilocks von Pony Hütchen.
Weil es natürlicher wirken soll trage ich hier, im Gegensatz zu oben, keine Fake Lashes.

Auf den Wangen trage ich Hoola und Coralista von Benefit und auch hier habe ich beim Lippenstift etwas gemixt. Es sind Chintz von Chanel und darüber Shy Girl von MAC.





Erst habe ich versucht, so wie die Models von Dior, nicht zu lächeln aber ich sah einfach nur motzig aus, also musste ich zumindest etwas lächeln 😉

So, und nun hoffe ich, dass ich noch Zeit finde für meine dritte Variante bevor der Contest endet. Diese zwei sind ja für Dior-Verhältnisse eigentlich ein bisschen blass. Schaun wir mal.

Einen schönen Tag wünsche ich euch!

Eure

0
Teilen:

15 Kommentare

  1. 21. Juni 2012 / 6:45

    Ich find beide Looks sehr schön, aber der zweite ist irgendwie außergewöhnlicher, das kann ich mir wirklich gut vorstellen als DEN Look.

  2. 21. Juni 2012 / 7:25

    Ich finde auch beide hübsch =) den ersten mag ich noch etwas lieber!

  3. 21. Juni 2012 / 7:44

    Mir gefallen ebenfalls beide 🙂 ,bin aber natürlich auf einen dritten Look gespannt :)) ,seh mir deine Arbeiten immer gerne an!

    LG :*

  4. 21. Juni 2012 / 8:18

    Das sieht richtig natürlich an dir aus vorallem die Farben auf den Lippen gefallen mir(1.Foto find ich klasse), na dann freu ich mich auf die Fortsetzung.

  5. 21. Juni 2012 / 8:42

    Deine Wangen sind immer so perfekt gemacht, ich bin seeeehr neidisch. Und deine Lippen sind super schön, so von sich aus egal welcher Lippenstift diese ziert.
    Von deinen Fähigkeiten zu schminken reden wir gar nicht erst XD

  6. 21. Juni 2012 / 8:53

    Ich drück dir die Daumen ;).

    Erst hab ich überlegt auch mit zu machen, eine Idee hatte ich sogar schon aber irgendwie sagte mir der Gewinn nicht so zu, ist nicht so meins^^.
    Es soll zwar ja hauptsächlich Spaß bringen, aber trotzdem :P.

  7. 21. Juni 2012 / 8:55

    Mir gefällt der erste sehr gut. Ich hätte nie erraten, dass Du da Fake Lashes benutzt hast. Sieht toll aus!
    Und die gemixte Lippenfarbe gefällt mir auch sehr gut:)

  8. 21. Juni 2012 / 11:11

    Beide Looks sehen toll aus und ich stelle grade fest, ich brauche mehr goldene Lidschatten, habe bisher nur einen. 😉

    Liebe Grüße!

  9. 21. Juni 2012 / 15:24

    Also mir gefallen beide ganz gut, hoffentlich hast du den Dior Look damit getroffen…

    Sehr edle AMUs

    LG Samantha

  10. Anonym
    21. Juni 2012 / 15:56

    Hm, warum ist der zweite Look jetzt Gold-Khaki? Stand da bei Magi nicht zuerst Gold-Peach? Von Khaki sehe ich da ehrlich nichts, bleib doch bei deiner ersten Beschreibung. Gold auf den Augen und Peach auf den Lippen! Sieht super aus! Liebe Grüße, Lara 😀

  11. 21. Juni 2012 / 18:57

    Hi Lara, er ist ja Gold/Peach. Und im Außenwinkel ist mit Khaki/Grau betont. Das ist Vagabund von Pony Hütchen (http://www.mel-et-fel.com/2011/12/pony-hutchen-monatspigment-november-und.html). Die Lippen sind Peach 🙂
    Ich habe ja geschrieben "habe ich mich also für Gold entschieden. Dazu passt Peach sehr gut"
    Ich schreibe bei meinen Make ups aber eigentlich immer auf welche Farben ich verwendet habe, manche möchten es ja vielleicht gern nachschminken 🙂

  12. 22. Juni 2012 / 18:32

    Den zweiten Look finde ich besser, aber auch nur, da er besser mit deiner augenfarbe harmoniert. Ansonsten sind beide tauglich würde ich sagen..

  13. 24. Juni 2012 / 8:19

    Beide Looks sehen soo toll aus. Kann ich mir richtig gut für den Herbst vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.