Der Cosnova-Blogger-Event in Köln und erste Eindrücke vom neuen Sortiment (Teil 1)

Gestern war ich mit einigen anderen Bloggern beim Blogger-Event in Köln von Cosnova. Vorher habe ich mich mit Franzi getroffen. Wir haben Douglas unsicher gemacht und danach sind wir gemeinsam zum Event gefahren. Dort warteten Henri mit dem seinem Team und viele bekannte Gesichter. Eine Liste aller Teilnehmer findet ihr am Ende des Posts.

Weil es wirklich ziemlich viele Bilder geworden sind, habe ich beschlossen, den Bericht zu splitten, heute Catrice, morgen essence.


Ich wollte eigentlich viel mehr Bilder vom Event selbst machen aber irgendwie sind es nun doch in erster Linie Swatches und Produktbilder geworden. Das Licht war ganz ok, dennoch sind die Fotos natürlich nicht so gut, als wenn ich sie zuhause gemacht hätte. Ich habe auch einige Produkte mitnehmen dürfen von denen ich die interessantesten noch genauer vorstellen werde.

Hier also erstmal meine ersten Eindrücke frisch vom Event (alle Swatches ohne Base!):





Die Mono-Lidschatten sind, bis auf den ersten vielleicht, gewohnt gut pigmentiert. Mit einer Base darunter sind die Farben vermutlich noch intensiver. 3 Stück habe ich hier und werde sie euch demnächst vorstellen.


090 Before Or After Eight?  070 Mud Spencer & Coralle Hill  080 Yellow Submagreen

Die neuen Quads beinhalten alle jeweils 3 neutralere Töne und einen bunteren. Meinen Favoriten, 080 Yellow Submagreen, zeige ich euch bald. 


080 Please Gold The Line  100 Glamourose  070 Dr. Bluelittle  090 Ninja Purples


Inzwischen benutze ich sehr gern Minerallidschatten. Oft sind sie feucht aufgetragen wirklich intensiv und haben einen tollen Schimmer. Beim Event konnte ich das leider nicht testen, ich tippe aber mal darauf, dass der Goldton und der Lilaton feucht aufgetragen am schönsten sind. 




Schon vor dem Erscheinen bestand großes Interesse in der Blogger-Welt an der Nude Palette von Catrice. Mir persönlich schimmern sie alle ein wenig zu viel um wirklich “nude” zu sein aber es sind schöne Töne dabei. Die letzten beiden empfand ich als ein wenig zickig, mit den anderen war ich zufrieden. In dem Licht im Café fand ich die Töne ein wenig zu warm, ich werde sie mir aber nochmal in normalem Licht ansehen.




Die neuen Long Lasting Eye Pencils sehen vielversprechend aus! Ich mochte die alten schon und werde mir wohl auch hier den ein oder anderen von zulegen. Geschenkt bekommen habe ich den 070 Blue Berrymore (bei den Swatches der erste) und mindestens 040 Karate With Bronze Lee (der letzte) wird noch bei mir einziehen. 
Die Swatches sind nicht auf meinem Arm, nicht, dass ihr euch fragt, wieso ich plötzlich so braun bin. Franzi hat den schwarzen Stift auf der Wasserlinie getestet und er hielt sehr gut.



Oben und rechts seht ihr den Eyebrow Filler. Das Produkt soll die Augenbrauen definieren und perfektionieren. 
Ich habe es gleich getestet und das Gel war farblich genau richtig. Es kommt auch nur in einer Farbe die sich angeblich an jeden Typ anpasst.


Unten seht ihr die BB Cremes. Wie ihr vielleicht erkennen könnt sind alle Farbe zu dunkel für mich. Außerdem sind sie sehr gelblich. 010 und 020 sind gähnlich “hell”, 010 ist aber gelblicher.
Leider ist dies also wohl keine Alternative für Hellhäutchen die die aus dem Sortiment gegangene Foundation vermissen (für mich war die übrigens auch noch zu dunkel).




Die Camouflage Cream ist mir leider auch zu dunkel und zu gelb, scheint aber ganz gut zu decken.





Der Re-Touch Light-Reflecting Concealer soll heller sein. Tatsächlich ist er auch heller aber leider auch wieder sehr gelb. Für meinen Hautton ist das leider nichts. Schade, im ersten Moment erinnerte er mich an den Touch Éclat von Yves Saint Laurent, zumindest was das Design und die Idee dahinter angeht.


Unten seht ihr die neuen Glosse in numerischer Reihenfolge. Da wohl einigen Kundinnen der Unterschied zwischen den Lip Appeal und den Colour Show Glossen nicht klar war wurden die beiden Sektionen nun einfach zu einer zusammengefasst. Hier findet ihr nun sowohl deckendere als auch transparente Glosse.
Spontan gefielen mir 020 und 080 am besten.



240 Hey Nude  250 Matt About Pink  260 It’s A Matt World


Hier sind die Farbe leider ein wenig verfälscht. Man erkennt aber dennoch, dass die beiden matten Lippenstifte eher Richtung Orange gehen, auch wenn es in Echt nicht ganz so schlimm war wie es hier aussieht. Orange ist aber absolut nicht meine Farbe – schade!
Hey Nudes sah bei Franzi sooo toll aus! Auf meiner Haut kam er aber ganz anders rüber. Ich werde ihn mir nochmal im Laden bei anderem Licht ansehen.


Blogger bei der Arbeit 🙂

Unser Ehrengast – Ben!

Mit dabei waren:

Franzi
Magi
Alexa
Nina
Koko
Shia
Belle & Trace
Jenny
Tine (mit Ben)
Nessa
Karina
Sally
Rhonda
und ich 🙂


Wie schon gesagt, auf die ein oder anderen Produkte gehe ich nach ausgiebigem Testen demnächst noch näher ein. Morgen folgt erst mal der zweite Teil, das neue essence Sortiment. Bis dahin einen schönen Freitag!

Eure
0
Teilen:

13 Kommentare

  1. 25. Januar 2013 / 12:08

    Schöner Bericht! Stand gerade schon vor den Artikeln im DM, das Camouflage in Ivory sieht interessant aus, aber der Rest reizt mich nicht, außer vielleicht noch die Glosse! Ich hoffe ihr hattet viel Spaß!

  2. 25. Januar 2013 / 12:20

    Schöner Bericht!! Freu mich schon auf den zweiten Teil über das neue Essence Sortiment 🙂

  3. 25. Januar 2013 / 12:29

    Die Eyeliner sind schön intensiv. Die gefallen mir gut. Der Rest begeistert mich jetzt ehr weniger.

  4. 25. Januar 2013 / 13:06

    Wirklich toller Bericht! Sind sehr schöne Eindrücke dabei und die Produkte gefallen mir teilweise echt gut.

  5. 25. Januar 2013 / 13:55

    Ein sehr schöner Bericht! Der lilane Minerallidschatten sieht schon sehr vielversprechend aus. Ich kann mir sehr gut vorstellen, das er nass aufgetragen richtig toll aussieht! Mensch ich wär da auch gern dabei gewesen 😀 War bestimmt ein super Event!

  6. 25. Januar 2013 / 14:10

    also die bb creams kommen ja überhaupt nicht an die foundation ran oO na toll 🙁 sehr schade!

  7. 26. Januar 2013 / 8:23

    Schöner Bericht, schöne Swatches! Danke schön!
    Habe mir das Camouflage gekauft und vertrage es nicht, obwohl meine Haut sonst noch nie auf irgendetwas reagiert hat. Die neue Lidschattenbase gab es bei uns noch nicht. Und zum Eyebrowfiller gibt es keine Tester.
    Kannst du denn etwas zu dem Eyebrowfiller sagen? Er verspricht doch "durch integrierte Fasern" die Augenbrauen aufzufüllen. Hast du davon etwas bemerkt?

    Liebste Grüße, eine schon sehr lange, heimliche Leserin 🙂

    • 26. Januar 2013 / 8:37

      Guten Morgen 🙂
      Also ich habe ihn ja direkt vor Ort getestet und der Effekt war sehr natürlich. Dass die Augenbrauen jetzt augefüllt waren habe ich nicht bemerkt. Ich habs jetzt gerade nochmal getestet und man sieht am Bürstchen tatsächlich etwa 2 mm lange Fasern. Zwischen den Augenbrauen fallen sie aber nicht auf und ich kann nach wie vor keinen auffüllenden Effekt erkennen, nur die Färbung.
      Liebe Grüße!
      Karmesin

  8. 26. Januar 2013 / 12:13

    Danke für die Eindrücke. Leider muss ich sagen, dass ich bis auf die Kajalstifte und Glamourose ja dezent underwhelmed bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.