[TAG] Let’s do this again!



Godfrina hat mich getagt! Es geht darum, meinen ersten Look noch einmal zu schminken. Die Idee finde ich echt toll, ich habe sowieso schon darüber nachgedacht, einige alte Looks „wieder auferstehen“ zu lassen. Die ein oder andere Idee von damals war ja gar nicht so verkehrt und nun, mit mehr Erfahrung und einer besseren Foto-Ausstattung, würden die Bilder sicher besser werden. Aber gut, hier geht es erstmal nur um meinen allerersten Look.




Damals habe ich geschrieben, wie schwer mir der Lidstrich gefallen ist (dafür ging er aber, finde ich ^^).
Inzwischen macht er mir nur noch selten Probleme. So wie das Bild aussieht, nehme ich mal an, dass ich damals auch noch keine Base hatte und ich muss wirklich sagen, dass ich wesentlich eher damit hätte anfangen sollen, die Augenbrauen wenigstens ein bisschen zu betonen…  Außerdem finde ich, das Verblenden klappt inzwischen besser und ich habe mehr Gefühl für die Form eines Augen-Make ups. Grüner Lidschatten fast bis hoch in die unbetonten Brauen…. naja…
Auch die Farben wären heute nicht mehr meine erste Wahl. Zumindest nicht nur diese beiden zusammen, wenn schon, würde ich noch einige andere Farben zusätzlich benutzen. Aber gut, ich habe mich an meine eigene Vorlage von damals gehalten und auch diesmal nur einen Gelbton und einen Grünton benutzt. Zumindest wirkt es schön frisch und wäre sogar tragbar, wenn ich nicht eine rote Brille hätte.


damals  •  heute
(hier gibts den kompletten ersten Beitrag)


Das Posen klappt übrigens auch besser als damals, finde ich zumindest:

Lidschatten: MAC Bright Sunshine/ Lime Crime Absinthe-Minded
Blush: Benefit Fine-one-one, Lippen: Revlon Peach Parfait / Dior Lip Maximizer Apricot


Ich finde, man sieht ganz deutlich, dass Schminken wirklich reine Übungssache ist. Ebenso wie das Posen und Lächeln vor der Kamera. Die Models auf irgendwelchen Paketen schauen oft so ernst und irgendwie sehen sie damit immer sexy aus. Wenn ich das mache sieht das absolut nicht sexy aus…

Ich würde gern Margit und Steffi taggen!






0
Teilen:

18 Kommentare

  1. 7. Mai 2013 / 11:41

    Ich habe das jetzt auch schon 2 Mal auf dem Blog gemacht und fand den Unterschied bei mir auch ziemlich krass. Auch bei dir erkennt man einen deutlichen Unterschied, in positiver Hinsicht natürlich. Wahnsinn wie viel wir in Sachen schminken lernen, in uns aufsaugen und auf die Augen pinseln 😀

    GLG Ina

  2. 7. Mai 2013 / 11:54

    Oh, danke für's taggen! Mach ich sofort, sobald ich etwas Zeit finde. Bei deinem Look ist der Unterschied ja enorm. Schön zu sehen wie man sich weiterentwickelt!
    LG, Margit

  3. 7. Mai 2013 / 12:20

    Ja, man sieht echt einen Unterschied.
    Finde das aber auch ziemlich interessant mal zu sehen.

  4. 7. Mai 2013 / 13:14

    Der Unterschied ist wirklich deutlich, aber vollkommen normal. Wenn ich meine ersten Fotos von vor 1 1/2 Jahren anschaue schüttelt es mich immer wieder. Ich habe schon so oft darüber nachgedacht die Bilder nochmal zu machen und die alten zu ersetzen. Aber irgendwie gehört das zur Entwicklung dazu. Mit der Zeit wird man einfach besser und zumindest bei mir ist der Ehrgeiz da immer bessere und interessantere Bilder zu machen. Nicht überal klappt das, weil ich dafür auch einfach nicht das Equipment habe, aber zumindest mit meinen Nagellackfotos bin ich sehr zufrieden.

    • 7. Mai 2013 / 13:15

      Nein, also ersetzen würde ich sie nicht, einfach eine neue Version zeigen. Mir sind einige alte Beiträge auch peinlich, aber wie du schon sagst, es gehört halt dazu…

  5. 7. Mai 2013 / 13:40

    Der Tag ist wirklich super, ich bin auch schon getaggt worden und muss mich die Tage nochmal an mein erste AMU wagen. Deins sieht heute wirklich toll aus. Von den Schminkfertigkeiten abgesehen, finde ich besonders die neuen Farben, die du ausgesucht hast schön. 🙂

    • 7. Mai 2013 / 13:56

      Also das Gelb ist sogar das selbe wie damals. Daran kann man mal sehen was eine Base ausmacht und wie schlecht ich offenbar mal war ^^

  6. 7. Mai 2013 / 13:51

    Oooh da sieht man wirklich einen Unterschied. Manche schminken ja schon immer super geil (nicht, dass du schlecht schminken würdest. Ich schmink ja selbst voll lowbob-mäßig), aber man sieht wiiiirklich, wie sehr du dich gesteigert hast. Voll beneidenswert.

  7. 7. Mai 2013 / 14:57

    Das erste AMU finde ich nicht mal schlecht, man sieht heute eben nur das sich an der Technik einiges verbessert hat sprich Licht, Kamera (eventuell) etc. mein erstes AMU sah so aus http://www.unlike-girl.com/2011/05/first-amu-post.html peinlich finde ich es nicht außer den Lidstrich die waren immer sooo mega dick aber mit Base arbeitete ich schon damals 😀 aber am Licht scheitert es heute noch :/ aber nicht mehr wie früher mit ner Digi=)

  8. 7. Mai 2013 / 15:03

    Ich find man konnte damals schon sehen dass du einen total tollen Blick für Motive & Posen hast, nur die Farben sind damals nicht ganz so schön rübergekommen aber das ist ja normal. Jetzt sieht es einfach nur toll aus 🙂

  9. 7. Mai 2013 / 15:35

    Also dafür, dass du in dem alten Post geschrieben hattest, dass du dich davor eher dezent schminkst, nimmst du heutzutage um so schneller was knalliges ^^ Find ich gut!
    Und WOW, du hast doch echt stark verbessert. Ich glaube, damals hätte wohl niemand gedacht, dass du einmal eine solche Größe in der Bloggerwelt sein würdest. Wenn man sich jetzt mal hier umschaut, ein Look besser als der andere!

    Ich bin ja schon ein bisschen traurig, dass ich damals so was schlichtes gepostet habe. Jedenfalls habe ich meinen Beitrag zum Tag auch heute veröffentlicht. Vielleicht magst du ja mal schauen 🙂

    Weiterhin viel Erfolg auf deinem Weg!

    Liebe Grüße
    Sarah

  10. 7. Mai 2013 / 17:44

    Das ist ein MEGA Unterschied 😀 Habe das auch letztens gemacht und finde es total interessant, was jeder einzelne für eine Entwicklung hinter sich hat^^

  11. 7. Mai 2013 / 20:31

    Wow definitiv eine Verbesserung, auch wenn die Farben mal so gar nicht meins sind 🙂
    Der Lidstrich und die Augenbrauen jetzt finde ich perfekt!

  12. So ein wahnsinniger Unterschied; nicht schlecht! Ich tu mich ja recht schwer mit AMUs, aber ich denke mittlerweile, dass es die Übung macht; sieht man ja an Dir.

  13. 8. Mai 2013 / 9:00

    Man sieht den Unterschied wirklich super =) muss meins auch bald mal machen, freu mich schon drauf. Und die Kombi von Gelb und Grün finde ich generell auch toll =)

  14. 12. Mai 2013 / 13:11

    Den Unterschied sieht man wirklich! Die beiden Farben finde ich zusammen auch sehr sommerlich frisch – passen super, auch heute noch.
    Danke fürs Taggen, da mache ich mich doch auch bald mal dran!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.