One Direction • Our Moment EdP

Um ehrlich zu sein, ich kannte One Direction gar nicht. Für diejenigen unter euch, denen es genau so geht: Die britisch-irische Boygroup erreichte 2010 den dritten Platz bei der britischen Ausgabe von X Factor und erhielt einen Plattenvertrag von Sony. 2011 erschien das erste von inzwischen zwei Alben. Diverse Awards folgten.
Heute erscheint der erste Duft von One Direction, Our Moment, exklusiv bei Douglas.



“Der spritzig-saftige und feminine Duft verführt mit frischen Früchten und sonnigen Blüten, in die sich Untertöne von warmem Moschus mischen. Rosa Grapefruit, Waldbeeren und rote Johannisbeeren, kombiniert mit der Köstlichkeit von Jasminblütenblättern und Frangipani sowie edlen Holznoten, Moschus und Patschuli, hinterlassen einen verführerisch verspielten Duft auf der Haut.”
(Quelle: Douglas)

Kopfnote
rote Johannisbeere, rosa Grapefruit, Waldbeeren

Herznote
Frangipani, Jasminblüten, Freesie

Basisnote
cremiger Moschus, reine Hölzer, weißes Patchouli


Erwartet habe ich ehrlich gesagt nicht viel. One Direction scheint mir eher etwas für Teenager zu sein und genau das selbe habe ich bei Our Moment vermutet. Außerdem erinnern mich die enthaltenen Duftnoten an »Killerqueen von Katy Perry, der ja leider gar nicht mein Fall war.

Den Flakon finde ich hübsch, bis auf den rosa Puschel, auf den ich definitiv verzichtet hätte, würde ich (vor allem als Mann!) meinen Namen für einen Duft hergeben. Die Form gefällt mir und Rosa ist ja keine unübliche Farbe für Düfte.

Der Duft selbst hat mich dann doch überrascht. Er ist bei weitem nicht so schwer wie ich es erwartet hatte. Die Kopfnote empfinde ich als sehr süß, was allerdings schnell verfliegt. Die Herznote behält einen Teil der Süße bei, schafft es aber irgendwie, gleichzeitig herb frisch zu riechen. Obwohl ich ihn schon als schwerer beschreiben würde, ist er nicht aufdringlich oder orientalisch.
Die Haltbarkeit ist meiner Meinung nach für ein EdP eher kurz. Nach einer Stunde rieche ich zwar noch etwas, aber nur, wenn ich direkt an meinem Handgelenk schnuppere, wo ich ihn aufgetragen habe.


[fazit] Zwar trifft der Duft nicht meinen Geschmack, ich stehe eher auf frischere, weniger süße Düfte, aber dennoch riecht er besser als ich es im Vorfeld erwartet hätte. Ich kann mir gut vorstellen, dass er auch Abseits der One Direktion Fangemeinschaft Liebhaber finden wird, sofern diese sich nicht vom Boyband-Teeny-Image abschrecken lassen.
Einen Minuspunkt bekommt der Duft von mir aber für die geringe Haltbarkeit. Den Puschel lasse ich jetzt einfach mal außer Acht, das ist, genau wie natürlich auch der Duft, Geschmackssache…

Ab Oktober für 29,95 € / 30 ml exklusiv bei »Douglas erhältlich.

Weitere Berichte findet ihr bei »Geri, »Talasia und »Nana.





PR-Sample
Enthält Affiliate-Links
0
Teilen:

3 Kommentare

  1. 1. Oktober 2013 / 10:35

    Mmh, das klingt total lecker. Ich glaub das muss ich unbedingt mal probe schnüffeln.

    Liebst, Ella ♥
    von soSparki

  2. 1. Oktober 2013 / 10:42

    Man, das ist echt fies!!!
    Ich freue mich schon seid der Veröffentlichung auf den Duft, und kann es nciht erwarten, das gute Stück in meinen Händen zu halten 😀

    One Direction liebe ich einfach <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.