Chanel • Variation Collection

Abschließend zu meinem kleinen Chanel Neuheiten Spezial möchte ich euch zwei Rouge Coco Shine und einen Gloss aus der Chanel Variation Collection vorstellen, die seit dem 12. das Standard-Sortiment ergänzen. Die Variation Collection beinhaltet drei verschiedene Farbharmonien, Nude, Rosarot und Violett. Zu jeder Farbgruppe gehören Lippenstifte, Glosse und Lipliner. Dabei handelt es sich teilweise um Produkte aus dem Standard-Sortiment, teilweise sind es aber auch Repromotes und ganz neue Produkte. Einige der Neuheiten sind limitiert, andere bleiben im Sortiment. Eine Übersicht findet ihr hier.

Der Lèvres Scintillantes in Tocade und der Rouge Coco Shine in Émotion gehören zur Farbgruppe Violett. Im Grunde ist die Farbe bei beiden die selbe, ein wunderschöner Ton irgendwo zwischen Rot und Rosa mit beerigem Einschlag.
Die Chanel Glosse habe ich Anfang des Jahres für mich entdeckt und sie sind aktuell meine meist getragenen Glosse. Von den Rouge Coco Shine habe ich schon einige und auch sie trage ich ausgesprochen gern. Ich mag einfach die leichte Textur und das glossige Finish, auch, wenn die Haltbarkeit mit 2-3 Stunden dafür recht kurz ist. Farblich treffen diese beiden nun auch noch genau ins Schwarze- ich bin verliebt!






Der Rouge Coco Shine in Bohéme stand ganz oben auf meiner Wunschliste als ich bei »indigo kir royale einen Vergleich zwischen ihm und dem Rouge Coco Shine in Pygmalion aus der Sommerkollektion 2013 sah. Die beiden sind sich recht ähnlich und Pygmalion habe ich damals nicht mehr bekommen und ihm lange hinterher getrauert. Beschrieben wird Bohéme als “lichtdurchfluteter Rotton” und das trifft es auch sehr gut. Es ist ein frisches, transparentes Rot, das je nach Lichteinfall auch mal etwas in Richtung Rosa oder Korall geht. Ich kann mir vorstellen, dass dieser Ton wirklich jeder Frau steht. Gerade jetzt im Frühling und Sommer mag ich leichte, frische Farben mit glossigem Finish besonders gern.


Lèvres Scintillantes Tocade • Rouge Coco Shine Émotion • Rouge Coco Shine Bohéme

Der Rouge Coco Le Baiser und der Lèvres Scintillantes Murmure sind ebenfalls Teil der Variation Collection und bereits länger im Standard-Sortiment zu finden. Sie werden zu den Nude-Tönen gezählt, auch wenn ich sagen muss, dass Le Baiser bei mir ganz und gar nicht nude ist sondern eher ein rötliches, intensives Pink.

Weitere Berichte und Swatches zur Variation Collection findet ihr zum Beispiel bei the beauty look book und der wunderbaren Bella Chique (Teil 1, Teil 2, Teil 3).

Rouge Coco Shine ca. 31 € / 3 g
Lèvres Scintillantes ca. 28 € / 5,5 g
»Chanel bei Douglas





PR-Sample
Enthält Affiliate-Links
0
Teilen:

10 Kommentare

  1. 17. April 2014 / 16:14

    Mir gefallen auch alle drei sehr gut. Aber mein Liebling ist das Gloss *_*

  2. 17. April 2014 / 19:11

    Oh wow émotion gefällt mir total gut! Schöne farbe und so din schöner Glanz <3

  3. 19. April 2014 / 17:01

    Ich finde Bohéme unglaublich schon, aber die anderen können sich auch definitiv sehen lassen! 🙂
    Liebe Grüße, Sarah

  4. 19. April 2014 / 19:44

    Mir gefallen die beiden Rouge Coco Shines total gut =)! Ich mag meinen Flirt total gerne… LG =)! Danke auch für dein Kommentar auf meinem Blog. LG und schöne Feiertage :)!

    • 20. April 2014 / 5:36

      Um Flirt schleiche ich auch schon so lange herum aber ich rede ihn mir immer wieder selbst aus weil er so transparent ist 😉
      Liebe Grüße

    • 20. April 2014 / 7:00

      Ich könnte mir vorstellen, dass er dir sehr gut steht. Das ist meine "Geht-Immer"-Farbe im Frühlung und Sommer, da er einen sofort frisch wirken lässt und eine perfekte Mischung aus Rosa und Peach ist. Finde ihn besonders an hellen Typen schön und gar nicht sooooo transparent ;). Monte-Carlo mag ich auch noch gerne als transparentes Alltagsrot =)!

  5. 21. April 2014 / 15:42

    Wow… Traumhafte Farben …. Genau was für mich!
    Sabber hoch 10 ❤️❤️❤️

  6. 24. April 2014 / 22:40

    Bohéme habe ich mir heute spontan gekauft, nachdem ich sie online kurz bewunderte hatte. 😉 Eine wirklich tolle Farbe und auch wenn die Farbe an sich nach 2-3 Std. weg ist, bleibt ein unheimlich pflegendes Gefühl auf den Lippen.

    Liebe Grüße,
    Moppi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.