Issey Miyake • Pleats Please L’Eau EdT

Schon letztes Jahr gehörte ein Issey Miyake Duft (L’Eau d’Issey EdT) zu meinen liebsten Sommerdüften und auch dieses Jahr gehört ein Issey Miyake Duft zu meinen Favoriten (s. hier). Pleats Please L’Eau EdT ist seit Anfang April erhältlich. Der von Aurélien Guichard kreierte Frühlings-Duft soll für gute Laune, einen Hauch von Freiheit, Glück und die farbenfrohen Plissee-Kreationen des Modedesigners stehen. Letztere finden sich auch im Design des Flakons wieder.

Kopfnote • Knospen der Heckenrose
Herznote • Damaszener-Rose, rosarote Beeren, Naroli
Basisnote • weißer Moschus, Zeder, Patschuli
Der Auftakt ist wunderbar frisch, grün und blumig. Das Blumige tritt in der Herznote noch ein wenig mehr zum Vorschein, die Frische aber bleibt. Der Duft ist überraschend intensiv für ein EdT und deutlich wahrnehmbar, ohne dabei jedoch aufdringlich zu wirken. Mit der Zeit mischt sich ein leichter Hauch Moschus dazu, der eine feine, warme Unternote verleiht. Ein leicht blumiger, femininer und sauberer Duft bildet den Abschluss. Insgesamt hält der Duft bei mir fast bis zum Abend.

Ich mag den Duft vor allem wegen seiner blumigen Frische. Aktuell gefallen mir Düfte dieser Art besonders gut, vor allem, wenn einer der Bestandteile Rose ist. Zwar riecht man die Rose als solche hier nicht expliziert heraus, die Gesamtkomposition trifft bei mir aber voll ins Schwarze.

 

Erhältlich ab 29,99 € / 30 ml z.B. bei »Douglas.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend!





PR-Sample

Enthält Affiliate-Links
0
Teilen:

2 Kommentare

  1. 23. Mai 2014 / 17:37

    Ich habe den Duft ganz überraschend geschenkt bekommen und finde ihn auch sehr schön… ein sehr gefälliger Duft 🙂

    Lieben Gruß,
    ulli ks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.