Chanel • Rouge Allure Gloss Emoi

Heute zum Red Friday habe ich mich für Emoi von Chanel entschieden. Die Glosse aus der Rouge Allure Serie sollen, dank gemahlene Permuttpartikel und einer patentierten Kombination aus Glanzpolymeren und einer Gelsubstanze pflanzlicher Herkunft, die Farbintensität und Haltbarkeit eines Lippenstiftes mit dem Glanz eines Glosses vereinen und die Lippen darüber hinaus mit Karité-Butter, Canolaölderivat und einem Vitamin-E Derivat pflegen und schützen.



Ich habe den Eindruck, das Emoi an jedem ein wenig anders wirkt. Im Netz findet man viele Bilder und an manchen ist es ein beeriger Rotton, an anderen ein eher gedecktes Rot und an mir würde ich ihn als neutrales, intensives Rot beschreiben. Zwar wirkt die Farbe aus normaler Entfernung relativ deckend, die eigene Lippenfarbe schimmert aber ein wenig durch und sorgt für einen individuellen Farbton.
Wie bereits bei der Nuance Controversy bin ich auch hier sehr zufrieden mit der Haltbarkeit. Die Textur ist ein wenig schwerer als bei vielen Glossen jedoch nicht unangenehm klebrig.
Insgesamt gefällt mir der Gloss sehr gut, auch, wenn die Farbe an mir nicht so außergewöhnlich ist wie Controversy. Ich finde den Ton frisch und der glossige Glanz unterstreicht diesen Effekt. Einen Lipliner brauche ich zum Auftragen nicht.

Enthalten sind 8 g und der Preis liegt bei ca. 33 € (»Douglas).

Weitere Bericht zu Emoi findet ihr beispielsweise bei Temptalia, Puderperle, Tine und Karo.








PR-Sample
Enthält Affiliate-Links
0
Teilen:

4 Kommentare

  1. 16. Mai 2014 / 13:35

    Die Farbe gefällt mir sehr gut und steht dir auch ausgezeichnet 🙂

  2. 18. Mai 2014 / 13:08

    Der ist wunderhübsch, sieht klasse aus. Und ein tolles Finish, nicht zu shimmy shimmy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.