Kenzo • Flower In The Air EdT

2013 erschien das EdP Flower In The Air, angelehnt an das im Jahr 2000 erschienene Flower by Kenzo. Vor Kurzem erschien nun der frischere, leichtere Nachfolger Flower In The Air EdT. Wie bereits seine Vorgänger setzt das neue EdT auf eine fruchtige Kopfnote, eine blumige Herznote und weißen Moschus in der Basis.

Kopfnote
Mandarine, Grapefruit, Birne
Herznote
Rose, Freesie, Jasmin
Basisnote
weißer Moschus
Das Markenzeichen der Flower-Düfte, die Mohnblume, darf natürlich auch hier nicht fehlen. Die Blüte ist, wie beim EdP, im Deckel des klaren Flakons verewigt. Der Rotton ist aber ein wenig heller und zarter als beim Vorgänger. Mich persönlich spricht das Design sowie die dazu gehörende Werbekampagne sehr an.
Der Duft startet undefinierbar frisch. Es fällt mir schwer, ihm entweder den Stempel “blumig” oder den Stempel “fruchtig” aufzudrücken, es ist einfach eine gelungene Mischung. Die Grapefruit und die Mandarine sind unerwartet sanft und nicht so säuerlich zitrisch wie man es von manch anderen Düften kennt. Im Übergang zur Herznote wird der Duft weicher und die Birne tritt zu Tage, die sich in der Herznote schließlich unter die Blütendüfte mischt. Auch hier kann ich keine einzelne Nuance mehr heraus riechen. Der weiße Moschus bildet eine weiche aber nicht zu warme Basis und rundet den Duft perfekt ab. 
Die Haltbarkeit beträgt bei mir etwa einen halben Tag.

Die beiden Vorgänger habe ich für einen direkten Vergleich leider nicht zur Hand, ich meine mich aber zu erinnern, dass sie mir beim Probeschnuppern in der Parfümerie ein wenig zu intensiv waren. Das EdT hingegen ist eine wunderbar leichte und sommerliche Komposition, die mich sehr anspricht. Insgesamt hat er gute Chancen mein Sommerduft des Jahres zu werden.

Einen weiteren Bericht zum Duft fand ich bei Dalla.
Preislich liegt der neue Kenzo Duft bei ca. 48 für 30 ml, 68 € für 50 ml und 95 € für 100 ml.
»KENZO bei Douglas

 





PR-Sample

Enthält Affiliate-Links
0
Teilen:

4 Kommentare

  1. 5. Juli 2014 / 8:19

    Mir gefällt der Duft überhaupt nicht 🙁 Obwohl ich Kenzo Düfte sonst echt toll finde.

    • 5. Juli 2014 / 8:52

      Naja, mich hatten die anderen nicht so überzeugt und dieser nun sehr. So unterschiedlich sind die Geschmäcker 😉

  2. 5. Juli 2014 / 13:17

    Ist leider auch gar nicht mein Ding… steht jetzt hier rum und wartet auf ein neues Zuhause :-/

  3. 10. Juli 2014 / 7:14

    Ich müsste mal an den Duft schnuppern. Allein vom Design her würde mich der Duft sofort ansprechen^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.