Wilkinson • Hydro Silk


Werbung

Seit wirklich langer Zeit besitze ich nun wieder einen Nassrasierer für Damen. Vor zig Jahren hatte ich einige ausprobiert aber fand immer, dass Nassrasierer für Herren glatter rasieren und länger halten, weshalb ich irgendwann komplett auf Männerrasierer umgestiegen bin. Der neue Hydro Silk von Wilkinson ist nun mein erster Damenrasierer seit bestimmt 10 Jahren und ich bin durchaus positiv überrascht.


Zunächst einmal zu den technischen Eckdaten:

Die Aufsätze enthalten jeweils fünf Klingen und zudem ein feuchtigkeitserhaltendes Serum mit Marine-Extrakten, dass beim Kontakt mit Wasser aktiviert wird. Dank der Form des ergonomischen Griffs können die Klingen während der Aufbewahrung nicht aufliegen und der Rasierer bietet sicheren Halt, egal in welchem Bereich man sich rasiert. Der Rasierer wird mit einer Saugnapf-Halterung geliefert. Die UVP für den Rasierer mit einem Aufsatz liegt bei 9,99 €, möchte man die Aufsätze nachkaufen, zahlt man 11,99 € für 3 Stück.


Ich habe zwei Herrenrasierer, einen von Wilkinson und einen von Gillette. Beide mag ich sehr gern, was aber im Vergleich zum Hydro Silk sofort auffällt, ist neben dem Design vor allem das Gewicht. Der Hydro Silk ist leichter und liegt durch den unten etwas breiter werdenden Griff sehr gut in der Hand. Obwohl er blau ist, wirkt der Hydro Silk sowohl optisch als auch haptisch femininer.
Das Serum ist fest und löst sich erst, wenn es nass wird. Es ersetzt natürlich nicht den Rasierschaum, das ist aber auch nicht so gedacht. Es fühlt sich, zwischen den Fingerspitzen verteilt, angenehm cremig an. Auf den Beinen hinterlässt es keinen unangenehmen Film und vermittelt den Eindruck, die Beine seien gepflegter. Nach der Rasur muss ich mich aber sowieso immer eincreme, weshalb ich letzen Endes keinen Unterschied zu dem Ergebnis mit meinen anderen Rasierern ausmachen kann.
Die Rasur selbst ist sehr gründlich und reizarm. Ich muss sagen, die Damenrasierer scheinen technisch im Vergleich zu damals aufgeholt zu haben.

Ich habe den Rasierer erst seit Kurzem aber die Klingen sind auch nach einigen Rasuren noch immer scharf wie zu Beginn. Wenn sie letzen Endes genau so lange halten wie die meiner Herrenrasierer hat der Hydro Silk gute Chancen, ihr Nachfolger zu werden.


Weitere Berichte zum Hydro Silk findet ihr beispielsweise bei SamiraSally, FranziKatPaddy und Talasia.





PR-Sample
Werbung

Kommentare:

  1. Sieht nach einem guten Produkt aus.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag ihn auch sehr gerne. Habe das Gefühl, dass er gründlicher rasiert als die Einwegrasierer.

    AntwortenLöschen
  3. Ich verwende Herrenrasierer, weil ich einfach nicht einsehe, für die Damen-Klingen mehr zu bezahlen als für Herren-Klingen, obwohl die weder etwas anderes noch besser sind. Da die Steckverbindung zumindest bei Gilette die gleiche ist, passen die Herren-Klingen auch prima auf meinen hübschen hellblauen Damenrasierer-Griff :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze auch Herrenrasierer von Gillette, damit schneid ich mich wenigstens nicht mehr. Ich finde die sogar besser.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin mir noch nicht sicher ob ich das Teil mag oder nicht :P .... hatte es in der DM Box

    AntwortenLöschen
  6. Das wird wohl mein nächster Nassrasierer =)

    AntwortenLöschen
  7. stand heute schon im dm davor, konnte mich aber noch nicht zum kauf entscheiden

    AntwortenLöschen