Look • Burberry Nude Glow

Wie bereits gestern angekündigt möchte ich euch heute den passenden Make up Look zum Duft My Burberry vorstellen, den Nude Glow Look. Kreiiert wurde er vom Burberry Make-up-Artistic Consultant Wendy Rowe unter der kreativen Leitung von Chief Creative und Chief Executive Officer Christopher Bailey. Wie auch der Duft wurde er vom charakteristischen Trenchcoat inspiriert und soll für alle Hauttöne geeignet sein. Ein strahlender Teint, subtile Trench-Nuancen, eine frische aber dezente Lippenfarbe und Nägel in zeitlosem Beige sollen für einen elegant-legeren Trench-Look sorgen.

• Teint •
Zunächst soll ein Concealer unterhalb der Augen aufgetragen werden um dunkle Schatten zu kaschieren Um einen natürlichen Look beizubehalten, sollte der Concealer jedoch nicht zu nach am Wimpernkranz aufgetragen werden. Bei Bedarf deckt außerdem Unreinheiten ab. Für eine strahlende Grundierung wird eine erbensgroße Menge der Fresh Glow Luminous Fluid Base Nude Radiance No. 01 mit der selben Menge einer leicht bis mittelstark deckenden Foundation gemischt und aufgetragen. Anschließend wird die T-Zone dezent abgepudert. So entsteht ein perfektionierter aber natürlich wirkender Teint.


• Augen •
Der hellste Ton aus der Complete Eye Palette in No. 02 Mocha wird auf dem kompletten beweglichen Lid und am unteren Wimpernkranz aufgetragen. Mit dem zweithellsten Ton wird die Lidfalte schattiert. 
Anschließend wird die obere und untere Wimpernlinie mit dem Eye Definer in Midnight Brown dezent betont. Da ich ihn leider nicht zur Hand habe, habe ich stattdessen den dunkelsten Ton aus der Lidschattenpalette genommen, der sich dank der ausgezeichneten Farbabgabe der Palette wunderbar zweckentfremden lässt.
Abschließend werden die oberen und unteren Wimpern mit der Effortless Mascara in Midnight Brown getuscht. Sie trennt die Wimpern optimal und sorgt durch den Braunton für einen weicheren Effekt als eine schwarze Mascara. 

• Lippen •
Für die Lippen wird empfohlen, den Lip Cover in No. 25 Nude Rose sanft mit den Fingerspitzen aufzutupfen. Leider habe ich Nude Rose nicht. Stattdessen habe ich mich für No. 27 Tulip Pink entschieden, der zwar ebenfalls in die Kategorie Nude passt, jedoch rosastichiger ist. Einen Farbvergleich der beiden findet ihr bei Café Makeup


• Wangen •
Für die Wangen wird der  Light Glow Blush in No.07 Earthy Blush verwendet. Er wird dezent auf die Wangenknochen oder ein wneig darunter aufgetragen und soll die Wangen definieren. Der helle Braunton ist nicht zu warm und eignet sich deshalb wunderbar als Konturpuder. Natürlich ist das aber auch abhängig vom eignen Hautton. Berichte und Vergleichswatches dazu findet ihr zum Beispiel bei delicate hummingbird, Café Makeup und My Lucite Dreams. Übrigens eignet er sich auch als Lidschatten. Mir gefällt der Burberry-Look von essiebutton dazu besonders gut.

• Nägel •
Passend zum Trenchcoat werden zwei Schichten des Nagellackes No.100 Nude Beige empfohlen. Für eine so helle Nuance deckt der gedämpfte Beigeton sehr gut, bei eher dünnen Schichten würde ich aber doch zu drei Schichten raten. Die Haltbarkeit ist sehr gut. Weitere Tragebilder findet ihr bei Café Makeup und The Beauty Look Book.



Der fertige Look gefällt mir gut. Farblich erkennt man den Trenchcoat gut wieder und der Look wirkt dezent, betont aber dennoch das, was betont werden soll. Elegant und zeitgleich leger trifft es gut. Ich würde lediglich einen Hauch Blush auf den Wangen hinzufügen. Vielleicht ein leichter, frischer Peach- oder Rosé-Ton. Bei dem Londoner Herbstwetter kommt das Wangenrot aber vermutlich ganz von allein.
Wem das Augen-Make up zu dezent ist, dem würde ich empfehlen anstatt der ersten beiden Töne einfach die beiden mittleren Nuancen zu nehmen. Der Look ist sowieso darauf ausgelegt, abends bei Bedarf intensiviert zu werden. Die klappt mit der Palette wunderbar. Wer den Fokus aber lieber auf die Lippen legt, hält einfach einen zweiten Lippenstift für den Abend bereit.



Die verwendeten Produkte für diesen Look stammen alle aus dem aktuellen Standard-Sortiment von Burberry. Sie sind direkt über Burberry oder seit Kurzem auch bei »Douglas erhältlich.



PR-Sample
Enthält Affiliate-Links
0
Teilen:

10 Kommentare

  1. 28. September 2014 / 20:55

    Ich finde deinen Look sehr schön und passend zu Burberry und dem legendären Trenchcoat, besonders das AMU gefällt mir, dezent aber trotzdem nicht langweilig 🙂

  2. 29. September 2014 / 9:08

    Burberry ist ja schon sehr sehr schick, muss man ihnen lassen. Der Look wäre definitiv zu Nude für mich, tatsächlich gefällt er mir aber sehr gut an dir und ich kann ihn mir auch gut zum bekannten Mäntelchen vorstellen. Wobei ich dazu eig immer eine glossy rote Lippe im Kopf habe. 😀

  3. 30. September 2014 / 10:39

    Schöner Look! Die Lidschattenpalette ist echt toll und der Lippenstift gefällt mir sehr gut!

    Alles Liebe, Doris

    PS: Auf meinem Blog gibt’s bis 13.10.2014 eine österreichische Beautesse – Beauty Box (mit Shiseido, Biotherm, Clarins, Givenchy usw.) zu gewinnen: HIER entlang

  4. 2. Oktober 2014 / 9:01

    Der Look ist unglaublich schön =)

  5. 3. Oktober 2014 / 7:05

    Oh mein Gott – die Kollektion ist sooo schön!! Ich bin total neidisch, dass du die Serie bekommen hast. Glow Nude Look ist total mein Fall. Ich habe noch irgendwo einen Gutschein von Douglas herumliegen…ich denke, dass ich das Puder haben muss <3

  6. 4. Oktober 2014 / 19:15

    Ein sehr schöner und eleganter Look, sehr passend zu Burberry. Mich spricht ja vor allem das Blush an, den muss ich mir dringend mal notieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.