So riecht der Herbst • Teil 1

Vor Kurzem war ich zu Gast bei LVMH in Düsseldorf, wo uns die neuen Düfte von Fendi, Givenchy und Fendi vorgestellt wurden, die jetzt im August und September passend zum Herbst auf den Markt kommen. Einige davon, aber auch andere herbstliche Düfte, möchte ich euch heute und kommendes Wochenende vorstellen.


Fan di Fendi EdP
by Fendi

Kopfnote • Birne, schwarze Johannisbeere, Tangerine
Herznote • Jasmin, Rose, Tuberose
Basisnote • Leder, Patchouli

Die charakteristische Fendi-Forever-Schnalle, die man von den Taschen der Marke kennt, zieren die Flakons der Fan di Fendi Düfte. Fan di Fendi EdP erschien bereits 2010, ist aber erst seit Mitte August in Deutschland erhältlich.
Nach einem frischen Start wird der Duft schnell weicher. Trotz der vielen blumigen Noten rieche ich etwas heraus, dass ich zunächst schwer einschätzen kann. Vielleicht ist es Tee? Oder Gewürze? Nach einigen Minuten komme ich drauf: Es ist der Lederakkord aus der Basisnote, der schon ziemlich zu Anfang wahrnehmbar ist und den Duft bis zum Schluss dominiert. Die einzelnen Blumen rieche ich nicht heraus, ihnen ist es aber wohl zu verdanken, dass der Duft trotz des würzigen Lederduftes nicht zu schwer wird. Auch das Patchouli rieche ich nicht, allerdings vermisse ich ihn auch nicht.
Das Design von Fendi findet sich nicht nur im Design des Flakons wieder sondern durch das Leder auch im Duft selbst – tatsächlich ein perfekter Duft für die Fans von Fendi.

UVP
56,50 € / 30 ml
81,50 € / 50 ml

Fan di Fendi Extreme EdP
by Fendi

Kopfnote • Bergamotte, Zitrone
Herznote • Jasmin, Tuberose
Basisnote • Leder, Vanille

Fan di Fendi Extreme kommt optisch ein wenig dunkler daher, das Design ist ansonsten jedoch das selbe. Es ist die etwas schwerere Variante des klassischen Fan di Fendi und erschien 2012. Zusammen mit dem Klassiker und dem Fan di Fendi Eau Fraîche ist er seit August in Deutschland erhältlich.
Schaut man nur auf die Inhaltsstoffe könnte man fast meinen, dass Fan di Fendi Extreme leichter riecht als Fan d Fendi. Vanille anstatt Patchouli und frische Zitrone und Bergamotte anstatt Johannisbeere, Birne und Rose klingen fast nach einem mädchenhaften Sommerduft. Tatsächlich startet Fen di Fendi Extreme jedoch süßlich herb. Kurz darauf mischt sich kurz etwas fruchtiges dazu ehe auch hier der Lederakkord voll zum Tragen kommt. Durch die Vanille wirkt er hier aber etwas cremiger und weicher.
Obwohl er etwas schwerer ist gefällt mir persönlich Fan di Fendi Extreme fast etwas besser als Fan die Fendi, da er spezieller und weiblicher riecht. Auch habe ich den Eindruck, dass er etwas länger hält als der Klassiker.

UVP
61,50 € / 30 ml
86,50 € / 50 ml

Dahlia Divin EdP
by Givenchy

Kopfnote • Mirabelle
Herznote • Jasmin, weiße Blüten
Basisnote • Patchouli, Vetiver, Sandelholz

Dahlia Divin wird von Alicia Keys verkörpert, die dem Duft ihr Gesicht leiht. Mit zeitloser Eleganz, Talent und Charisma soll sie eine Göttin verkörpern für deren Ausstrahlung der Duft steht. Der Flakon ist in edlem Weiß und Gold gehalten und macht durch viele Details wie das speziell geprägte Papier und den goldenen Flaschenhals einen sehr hochwertigen Eindruck.
Kennt ihr das? Jemand kommt gerade frisch aus der Dusche und riecht einerseits sauber und frisch, strahlt andererseits aber noch diese schwüle Wärme vom heißen Wasser aus – so beginnt Dahlia Divin. Mit der Herznote kommen dann die weißen Blüten und der Jasmin dazu. Die Basis aus warmen aber auch würzig herben Noten rundet den Duft ab.
Mir persönlich gefällt der Duft gut. Die blumigen und würzigen Noten fangen die warme Basis auf und sorgen dafür, dass mir, obwohl ich tendenziell eher zu frischeren Düften greife, der Duft nicht zu schwer ist, gerade jetzt im Herbst und Winter.

61,95 € / 30 ml
88 € / 50 ml
bei »Douglas






PR-Sample
Enthält Affiliate-Links
0
Teilen:

1 Kommentar

  1. 14. September 2014 / 9:39

    Ich kenne zwar die Düfte nicht, finde die Flakons aber sehr ansprechend =)
    Werde demnächst mal dran schnuppern =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.