Neues im Lackregal

Es wird langsam Zeit für ein größeres Nagellackregal! Wenn man bedenkt, dass ich vielleicht zwei mal im Monat Nagellack trage ist meine Sammlung doch schon recht ansehnlich. In den letzten Wochen sind wieder einige Lacke dazu gekommen, teilweise selbst gekauft, teilweise PR-Samples. Da ich mich bald in eine kleine Weihnachts-/Umzugs-Pause verabschieden werde, zeige ich sie euch heute einfach mal alle zusammen in einem Post. Einige der Lacke sind nämlich limitiert und können nicht bis nach dem Umzug warten.

 

Die Sparkling Diamond Nagellacke sind Teil der The Show Must Go On Kollektion von Misslyn, die seit Ende Oktober auf dem Markt ist. Die beiden Nuancen meiner Wahl sind 85A Close-Up Magic und 85G Come In, One And All. Metallic Diamond, Velvet Diamond und nun Sparkling Diamond: Ich habe den Eindruck, Misslyn erfindet ständig neue Namen für im Grunde ein und das selbe: Sandlacke! 85A ist ein sehr schöner Blauton. Verschieden große Glitzerpartikel verleihen ihm Tiefe . Er deckt bereits mit einer Schicht. 85G wirkt noch ein bisschen “sandiger” als 85A. Es haldelt sich bei ihm um einen weihnachtlichen Goldton. Er deckt in 1-2 Schichten.

469 Project Fame und  354 A Perfect Dream gehören zur limitierten L.A. Star Collection von Anny. Beide Nuancen sind wirklich wunderschön. A Perfect Day, ein leicht bläuliches Grau mit Cremefinish, trifft wirklich genau meinen Geschmack und Project Fame ist perfekt für den Herbst und absolut einzigartig in meiner Sammlung. Das bräunliche Rot mit goldenen Glitzerpartikeln hat es mir wirklich angetan, auch wenn ich es etwas schade finde, dass er nahezu ein Satinfinish anstatt eines Hochglanzfinishes hat. Aber ein Klarlack verhilft ihm bei Bedarf zu strahlendem Glanz. Beide decken in 2 Schichten.

 

Um My Privat Jet von OPI schlich ich schon eine ganze Weile herum und als ich ihn letztens bei Beauty Mango im Instasale sah, schlug ich endlich zu. Es ist ein kühler, dunkler Braunton mit silbrigen, groben Schimmerpartikeln. Soweit ich gehört habe, gibt es diesen Lack jedoch in verschiedenen Varianten, sollte eurer also anders aussehen wundert euch nicht. Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem Kauf und finde, dass er gut in den Herbst und auch in den Winter passt.
Ebenfalls perfekt für den Winter ist der Topcoeat Holiday Travels von Chine Glaze aus der Weihnachtskollektion 2013.  Er hüllt die Nägel in kühlen, pinken Glitzer. Hier seht ihr ihn über dem oben gezeigte A Perfect Dream von Anny. Ich liebe solche Lacke und gerade jetzt in der Weihnachtszeit wird er sicherlich oft zum Einsatz kommen. Dies ist nämlich die Zeit im Jahr, zu der ich am häufigsten Lacke trage und mit den Weihnachtslichtern um die Wette funkele. Bei Cheryl könnt ihr Holiday Travels noch über einigen anderen Farben sehen. Übrigens schließt Shining Cosmetics gerade seine Pforten und neben 40 % auf alles winkt allen Bestellern auch eben dieser wunderschöne Lack.
Den letzten Lack hatte ich euch schon auf Instagram gezeigt aber da er nun offiziell in Deutschland erhältlich ist (via Lovely Cosmetics) zeige ich ihn euch auch noch einmal hier. Hurt No Living Thing von A England kann sowohl solo als auch als Topcoat getragen werden. Solo ist es aber nahezu unmöglich, ihn deckend aufzutragen. In der Sonne funkelt er zwar wunderschön pink, die transparente graue Basis ist aber nicht unbedingt mein Ding. Um so besser gefällt er mich jedoch über einem farbigen Nagellack wie hier über Noir Caviar von Lancôme.  Weitere Kombinationsmöglichkeiten findet ihr bei Nailderella und Allie



Enthält teilweise PR-Samples
0
Teilen:

7 Kommentare

  1. 18. November 2014 / 23:28

    Von den Lacken, die du hier gezeigt hast, gefällt mir "Hurt no Living thing" am besten. Der ist wirklicih etwas gnaz besonderes.

  2. 19. November 2014 / 8:48

    Die beiden Anny Lacke sind ja traumhaft schön, vor allem der rote. Boahhh, genial!!

  3. 19. November 2014 / 9:57

    Die Nagellacke sehen wunderschön aus.Vor allem der TopCoat von Chinaglaze hat es mir jetzt gerade echt angetan *__*

  4. 19. November 2014 / 16:48

    Der A England Topcoat sieht in Kombi mit dem Lancome Lack echt super schön aus. Und auch der China Glaze Topcoat ist echt hübsch.
    Ich habe mir jetzt den Cho Cho Choose you aus der aktuellen All aboard Kollektion von China Glaze bestellt weil ich die Farbe so toll besonders finde 🙂

  5. 19. November 2014 / 19:15

    Die Lacke sehen wundervoll aus und wie man an deinem Beispiel sieht kann man sie auch wunderbar auf kürze Nägel tragen.
    ♥liche Grüße

  6. 20. November 2014 / 10:12

    Ach Mensch, im Fläschchen hat mir ja der A England-Lack am besten gefallen, aber wenn er nicht deckt, ist das ja schade. Witzigerweise gefällt mir der "langweiligste" Lack jetzt am besten: A Perfect Dream von Anny. Das grau wirkt wirklich sehr elegant und klassisch. Muss ich mal dran vorbeigehen im Douglas 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.