DKNY • MyNY EdP

Be Delicious von DKNY war damals einer meiner ersten Düfte und dennoch hattee ich bisher noch keinen anderen Duft von DKNY. Mit MyNY hat sich dies nun geändert. Der im Herbst erschienende Duft soll verspielt und unwiderstehlich sein, für Spontanität und Jugend stehen und das Lebensgefühl von New York verkörpern. Der Slogan “Be a part of it!” ist angelehnt an den berühmten Song “New York, New York” und der Flakon soll die Liebe für eben jene Metropole ausstrahlen.

Kopfnote • Himbeere, Galbanum, rosa Pfeffer
Herznote • ägyptischer Jasmin, Freesie, Iriswurzel
Basisnote • Patchouli, Vanille Absolute, Moschus, Ambra

Wie auch schon bei Be Delicious, ein Apfelduft in einem Apfelflakon, stellt der Flakon von MyNY das Thema des Duftes ebenfalls sehr bildlich dar. Die Herzform und die Farbe Rosa stehen für die Liebe und der Deckel erinnert an die Hochhäuser und spiegelnden Fenster, bei denen ich irgendwie direkt an Spiderman denken muss (»klick!).

Der Auftackt riecht zwar frisch, dennoch riecht man auch eine gewisse Würze heraus, die wohl dem Pfeffer zuzuschreiben ist. Es hat fast etwas von einem After Shave an sich. Im ersten Moment meine ich auch einen Hauch Süße wahrzunehmen. Vielleicht die Himbeere? In der Herznote mischen sich dann nach und nach die blumigen Akkorde dazu und die ohnehin flüchtige Süße verschwindet vollends. Der Jasmin verleiht der würzigen Kopfnote einen weiblichen Touch, hält sich aber ansonsten zurück.
Nach einer Weile wird der Duft ein wenig wärmer. Vanille und Moschus kommen zum Vorschein. Die Würze bleibt aber bis zum Schluss und sorgt dafür, dass das Versprechen eines jungen und frechen Duftes eingehalten wird. Eine pudrige Wärme, wie sie manche beschreiben, rieche ich nicht.

Einen weiteren Bericht zu diesem Duft findet ihr beispielweise bei Claudia.

Der Duft ist in drei Größen erhältlich. Die UVP liegt bei ca. 43 € / 30 ml, bei Parfumdreams gibt es ihn aber bereits ab 34 € / 30 ml.



PR-Sample
Enthält Affiliate-Links
0
Teilen:

5 Kommentare

  1. 28. Dezember 2014 / 11:48

    Ich habe das Parfum auch seit einigen Monaten und bin total hin und weg. Ich trage es jetzt vor allem im Winter gerne als Alltagsduft. 🙂

    LG, Evi

  2. 28. Dezember 2014 / 12:09

    Habs in der Parfümerie ausprobiert, gefällt mir gar nicht… wirkt an mir so stechend und aufdringlich.

    • 28. Dezember 2014 / 12:55

      Kann ich nachvollziehen. Diesen After Shave Charakter kann ich auch nicht immer haben, da muss ich in Stimmung für sein 😉

  3. 2. Januar 2015 / 11:19

    Das Flakon sieht toll aus =) Und das Parfüm muss nach deiner Beschreibung gut riechen^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.