Givenchy • Very Irrésistible Mes envies irrésistibles EdT

Heute beginnt meine Frühlingsdüfte2015-Themenwoche. Den Anfang macht eine limitierte Variante von Givenchys Very Irrésistible. Unter dem Motto “24 Stunden in Paris mit Amanda Seyfried” lanciert Givenchy im März den Duft Very Irrésistible Mes envies irrésistibles EdT, ein Duft für alle Frauen, die die Freiheit lieben, der zu jeder Gelegenheit passen und Spaß machen soll. Es ist eine Komposition aus fünf verschiedenen Rosenarten, Centifolia Rose, Passion-Rose, Pfingstrose, Fantasiarose und Emotion-Rose, untermalt von Sternanis.

Duftnoten
 Centifolia Rose, Passion-Rose, Pfingstrose,
Fantasiarose, Emotion-Rose und Sternanis

Das Blumenmuster der Ready-to-wear‘ Kollektion von Givenchy wurde aufgegriffen um eine ganz besondere Verpackung zu kreieren. Es findet sich auf dem Karton und auf einer Schleife, die um den Hals des Flakons gelegt ist. Sie kann abgenommen und als Accessoire genutzt werden, beispielsweise als Haarband. Auch einen passenden Lippenstift im Rosen-Design gibt es. Ob er allerdings auch in Deutschland erhältlich sein wird kann ich euch leider nicht sagen. Einen Bericht dazu findet ihr bei Karrie.

Very Irrésistible Mes envies irrésistibles EdT hebt sich deutlich von dem ab, was ich von einem typischen Rosen-Duft erwarte. Im ersten Moment riecht er sehr weiblich und ein wenig süßlich, er wird aber schnell frischer und blumiger. Der Sternanis sorgt für eine sehr spezielle, etwas herbe Unternote, die den Duft interessant macht. Klassische Rose, wie man sie von zahlreichen 0-8-15 Duftwässerchen kennt, rieche ich nicht. Nach einer Weile setzt sich der Duft etwas und wirkt ein bisschen wärmer. Es bleibt aber ein ungewöhnlicher Duft, der mich sehr positiv überrascht hat. Die Haltbarkeit empfinde ich als gut.

Der limitierte Duft ist zwar offiziell seit Mitte März erhältlich, gefunden habe ich ihn online aber bisher nur bei »Parfumdreams. 50 ml kosten dort knapp 59 €. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei ca. 74 €.





PR-Sample
Enthält Affiliate-Links
0
Teilen:

2 Kommentare

  1. 23. März 2015 / 10:06

    Ich muss an den Duft unbedingt schnuppern *__* Ich finde das Parfüm alleine vom Flakon total ansprechend 😀

  2. 23. März 2015 / 12:39

    ich bin nicht so ein rosenfan, aber der flakon ist toll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.