MAC Vamplify & Haute Dogs
Dressed To The K9s, Speed Up & How Chic Is This?

Ein neuer Monat hat begonnen und es wieder Zeit für einige neue Kollektionen von MAC. Die Haute Dogs Kollektion umfasst diverse Puder, Lidschatten, Eyeliner, Glosse, Nagellacke und Lippenstifte in gedeckten Tönen von Beige über Burgunder bis hin zu Grau-Nuancen und passt farblich ganz wunderbar in den Herbst. Die Vamplify Kollektion bietet gleich 17 limitierte Glosse, kombiniert mit 12 Nuancen der Pro Longewar Lip Pencils. Außerdem dürfen wir uns auf eine neue und sehr vielversprechende Foundation freuen und auch die Giambattista Valli Lippenstifte sind seit einigen Tagen endlich auch in Deutschland erhältlich. Eine Übersicht über alle MAC Kollektionen findet ihr wie immer bei Karrie.

Dressed To The K9s

Die Mineralize Glasses pflegen die Lippen mit Hilfe eines 77-Minerals Firment Komplexes seidig zart und versprechen einen modernen Brillantglanz. Die Nuance Dressed To The K9s ist Teil der Haute Dogs Kollektion und, wie auch die anderen Glosse der Kollektion, limitiert. Sie wird beschrieben als “deep burgundy plum”. 

Die Textur ist angenehm cremig und ich habe den Eindruck, dass der Gloss meine Lippen während der Tragezeit schützt und gut versorgt. Dresses To The K9s ist ein wunderbar herbstlicher Beeren-Ton mit mittlerer Deckkraft und glossig glänzendem Finish ohne Schimmerpartikel. Mit dem flachen, rechteckigen Applikator lässt er sich präzise  und streifenfrei auftragen. Der Duft erscheint mir ein bisschen weniger vanillig als ich es von den MAC Lippenstiften gewohnt bin. Die Haltbarkeit beträgt in etwa 3 bis 4 Stunden.

Weitere Swatches zu diesem und anderen Produkten aus der Haute Dogs Kollektion findet ihr bei Temptalia.

ca. 23,50 € / 6 ml




Speed Up & How Chic Is This?

Die Glosse aus der Vamplify Kollektion werden als extrem hoch pigmentiert und üppig glänzend beschrieben und sollen so für einen besonders intensiven Look sorgen. Eine Kombination aus natürlichen Ölen, wie etwa Kokosnuss-, Mandel-, Avocado- und Sesamöl, soll die Lippen optimal mit Feuchtigkeit versorgen. Versprochen werden außerdem stundenlanger Halt und hoher Tragekomfort.

Die Nuancen meiner Wahl gab es leider nicht und ich habe mich deshalb einfach mal überraschen lassen.
Speed Up wird als “bubblegum pink” beschrieben und ist ein kühles, sehr helles Rosa. Prinzipiell mag ich Rosatöne gern, allerdings nicht, wenn die vollkommen decken. Es steht mir einfach nicht und erinnert mich an den Look von Natascha Ochsenknecht (»hier), der mir persönlich leider gar nicht zusagt. Ich finde, helle, deckende Töne wirken schnell pastig und schmeicheln nur selten dem Teint.
Dafür gefällt mir How Chic Is This? um so besser! Er stand zwar nicht auf meiner ursprünglichen Wunschliste, ist aber nach näherer Betrachtung für mich einer der schönsten Töne der Linie. Auch er hat eine hohe Deckkraft, lässt aber doch noch ein wenig der eigenen Lippenfarbe durchblitzen. Es ist eine Mischung aus Violett und Fuchsia mit feinem violetten Schimmer. Er lässt sich gleichmäßige auftragen als Speed up und betont die Lippenfältchen weniger.
Beide Glosse halten bei mir in etwa 3,5 bis 4,5 Stunden, wobei ich den Eindruck habe, dass How Chic Is This? einen leichten Stain hinterlässt und somit die Lippen noch ein bisschen länger einfärbt als Speed Up. Auch verschwindet How Chic Is This? gleichmäßiger. Die Textur der Glosse ist cremig, aber etwas leichter als die der Mineralize Glasses.

Swatches zu allen Nuancen findet ihr zum Beispiel bei KarrieTemptalia und Cheryl.

ca. 23 € / 5 ml

Speed Up
How Chic Is This?






Die Kollektionen sind ab sofort bei »Douglas* erhältlich.



PR-Samples
*Affiliate-Links
0
Teilen:

9 Kommentare

  1. 1. September 2015 / 19:19

    Ich finde Speed Up auf dem Lippenswatch eigentlich ganz schön, aber weiß natürlich nicht wie es im gesamten Gesicht wirkt.

    • 1. September 2015 / 19:59

      Wenn ich wieder gesund bin reiche ich noch mal ein Komplettbild mit Speed Up nach 🙂

    • 2. September 2015 / 11:15

      Also Rottöne stehen dir schon besser, aber schlimm find ich das Rosa nicht! Macht vielleicht nur ein wenig blass. Mir gefallen alle 3! Ich trage heute Little Miss Mischief.

    • 2. September 2015 / 11:22

      Little Miss Mischief ist wirklich toll und steht dir wunderbar! (schon aus Instagram gesehen 😉 )

  2. 1. September 2015 / 19:39

    Die Farben sehen ganz schön aus, aber ich mag einfach kein Lipgloss 😀

  3. 1. September 2015 / 19:47

    Mir gefällt Speed Up definitiv besser als die zweite Nuance. Ich finde How Chic Is This wirkt sogar irgendwie ungleichmässiger bzw unruhig.

    • 1. September 2015 / 20:04

      Beim Aufträgen habe ich mit Speed Up wesentlich mehr Mühe um ihn sauber und streifenfrei auf die Lippen zu bekommen und beim Essen und Sprechen wird er leider sehr schnell fleckig, während der andere gleichmäßiger verschwindet.
      Was die Farbe selbst betrifft: das ist natürlich Geschmackssache 🙂

  4. 1. September 2015 / 21:57

    Ich habe genau die beide Farbe aus Vamplify. Ich muss sagen Speed Up ist auch nicht mein Ding 😉
    How Chic is This is wirklich toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.