Luxuriöses Gold und klassisches Rot
Die Dior Weihnachtskollektion A State of Gold

Die diesjährigen Dior Weihnachtskollektion A State of Gold ist bereits seit einigen Tagen erhältlich. Traditionelles Rot, edles Gold, Glanz und Glitzer sind stets beliebte Leitmotive in der Weihnachtszeit und auch Dior setzt auf den festlichen Glamour-Look. Aufgelockert wird das klassische Farbkonzept mit Grau-Tönen, Fuchsia und Rosé-Nuancen und dunklem Pflaume.
Mit dabei sind, wie auch in den letzten Jahren, die Diorific Vernis im schicken Kugel-Design. Die Diorific Lippenstifte präsentieren sich dieses Jahr mit mattem Finish. Auch gibt es in diesem Jahr erneut einen Diorific Highlighter in zwei Varianten. Diese sind allerdings nur an ausgewählten Countern erhältlich.

Diorific Vernis 951 Passion (LE)


Ich mag das Design der kugeligen Diorific Vernis sehr gern. Mich erinnert es an Christbaumkugeln und als absoluter Weihnachts-Fan spricht mich das sehr an. In diesem Jahr habe ich mich für ein klassisches, weihnachtliches Rot entschieden. Passion wird als “feuriges Rot” beschrieben, welches die Leidenschaft entfesseln soll. Es deckt in zwei schichten und lässt sich mühelos auftragen. Da ich die Produkte noch nicht lange habe, kann ich die Haltbarkeit noch nicht einschätzen. Generell gehören die Dior Lacke aber zu denen, die bei mir am besten halten und ich vermute, Passion ist da keine Ausnahme.

UVP
26 € / 10 ml

Diorific Mat 750 Fabuleuse (LE)


In diesem Jahr führen die Diorific den kleinen aber feinen Zusatz “Mat” im Namen. Matte, deckende Lippenstifte liegen im Trend, auch wenn damit meist eher ein satiniertes Finish gemeint ist. Ein dezenter Glanz darf also bleiben – mattiert aber nicht trocken ist die Devise. In diese Kategorie fallen auch die Diorific Mat.
Fabuleuse ist ein perfektes Rot, passt wunderbar zum gezeigten Nagellack und lässt sich trotz hoher Deckkraft und semimattem Finish problemlos auftragen. Die Lippen wirken nicht trocken, werden nicht ausgetrocknet und Fältchen oder raue Stellen werden nicht betont. Die Haltbarkeit ist gut.

UVP
38,50 € / 3,5 g



5 Couleurs 576 Eternal Gold (LE)


Das Design der Paletten gefällt mir persönlich in diesem Jahr nicht ganz so gut wie in den Jahren davor. Die Farbkombination der Eternal Gold Palette fand ich beim Swatchen am Counter jedoch sehr spannend. Die Palette enthält ein helles Grau-Grün, ein transparentes, warmes Gold, ein spannendes Weißgold, ein gedecktes Violett und ein Anthrazit mit silbrigem Glitzer. Prinzipiell ist es eine spannende Kombination. Leider musste ich zuhause feststellen, dass die Farben aufgetragen nicht all zu intensiv sind. Der helle Look gefällt mir dennoch gut, da braucht es für meinen Geschmack auch nicht mehr Farbe. Der dunklere Look jedoch zeigt, wie schwach vor allem die letzten beiden Farben sind. Das Violett wirkt verwaschen und der Glitzer des dunkelsten Tones geht völlig verloren. Leider sind die Lidschatten nicht ganz das, was ich erwartet hatte. 

UVP
57,50 € / 6 g




Ich habe die Kollektion bereits letzte Woche am Counter gesehen und neben den gezeigten Produkten  gefallen mir besonders der Nagellack Mysteré und der Lippenstift Troublante. Der tiefe Pflaumen-Ton ist einfach wunderschön. Auch der Diorshow Fusion Mono in Blazing ist wirklich toll. Das helle Gold glitzert mit den Weihnachtskerzen und Lichterketten um die Wette. Hätte ich nicht schon so viele gold glitzernde Lidschatten wäre er meine erste Wahl aus dieser Kollektion.

Weitere Artikel zur Kollektion findet ihr beispielsweise bei Sara und Karen.


Ab sofort erhältlich bei folgenden Partnern*:
        



PR-Sample
*Affiliate-Links
0
Teilen:

7 Kommentare

  1. 28. Oktober 2015 / 12:32

    Liebe Melanie,
    leider neue Formula von Dior Paletten gefällt mir nicht. Sie sind jetzt mehr shimmer als Farbe und teilweise sehr trocken. Erstaunlich dass auf die Auge Blazing Gold genau wie die andere Palette (Eternal Gold) aussieht. Übrigens ist diese Palette nicht Blazing Gold? Ich meine meine heißt auch Eternal Gold, ist aber grün.

    • 28. Oktober 2015 / 12:34

      Nein, das ist Eternal Gold, habe gerade extra noch einmal nachgesehen. Der Grauton ist ja auch leicht grün. Die andere Palette hat oben links einen rötlichen Ton. 🙂
      Liebe Grüße!

    • 28. Oktober 2015 / 15:58

      Achso, wir haben die gleiche Palette, jetzt habe ich festgestellt. Wegen Pflaume, war ich verwirrt.

  2. 28. Oktober 2015 / 12:40

    Wow der Lippenstift sieht sooooo perfekt an dir aus!
    Unglaublich schön!

    Vielleicht lass ich mir dieses Jahr doch mal ein Lippenstift aus der Reihe schenken.
    Die sind schon echt hübsch.

    Die Lidschatten Palette ist ja leider wirklich nicht so doll. Darf bei dem Preis nicht sein!

  3. 29. Oktober 2015 / 15:08

    Die Palette gefällt mir richtig gut, alles andere ist irgendwie schon mal da gewesen. Schade, dass sie dann doch nicht überzeugen konnte, die Swatches sahen eigentlich vielversprechend aus aber da freut sich mein Geldbeutel 😉

Schreibe einen Kommentar zu Lena Schnittker Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.