Frühling 2016
Dior Glowing Gardens

Bei Dior setzt man in diesem Frühling auf einen frischen, strahlenden Look mit leichten, verspielten Farben. Auf die Lider kommen neutrale Nuancen, kombiniert mit zarten Tönen wie Apricot, Hellblau, Rosa, Pistazie und Gelb. Das Diorskin Nude Air Compact Powder in zwei Nuancen sorgt für Highlights auf den Wangenknochen und der Blush mit Blütenprägung verleiht den Wangen einen frischen Hauch Rosé. Die Lippen werden wahlweise in hellen Nude- und Rosa-Nuancen oder in intensiverem Pink geschminkt. Auch aus der Lip Glow Linie gibt es Neuheiten, die die Lippen nicht nur pflegen sondern sie auch abhängig vom persönlichen pH-Wert individuell einfärben.


Zur Zeit benutze ich fast täglich Highlighter. Ich finde, es ist eine schöne Art die natürlichen Konturen des Gesichts zu betonen. Die Diorskin Nude Air Glowing Gardens Puder gibt es in zwei Ausführungen: 001 Glowing Pink, ein kühles, silbriges Weiß, und 002 Glowing Nude, ein wärmerer Pfirsichton mit frostigem Schimmer. Die Puder sollen den Teint aufhellen und optimieren.

Meine Wahl fiel auf die Nuance 001 Glowing Pink. Im Pfännchen wirkt die Farbe tatsächlich noch leicht nude-rosa, geswatcht ist davon aber nicht mehr viel zu sehen. Stattdessen schimmert Glowing Pink silbrig Weiß und wirkt zunächst frei von sichtbaren Glitzerpartikeln. In der direkten Sonne funkelt es dann aber doch ein wenig auf den Wangen.




Um den Effekt besser erkennen zu können, klickt die Bilder gern an um sie in voller Größe zu sehen.
Das Puder ist sehr fein und betont meine Poren nicht. Der Highlighter hüllt den Teint gekonnt in Licht. Das Finish ist variabel. Es reicht je nach aufgetragener Menge von natürlich bis hin zu beinahe metallisch. Der kühle Ton sorgt für Frische und passt gut zu blassem Teint. Mein einziger Kritikpunkt: Dank der Prägung ist der Diorskin Nude Air Glowing Garden fast schon zu schön um ihn zu benutzen.

UVP: 56 €



Den Dior Addict Lip Glow in der Nuance 001 gibt es seit geraumer Zeit im Standard-Sortiment. Er wird als eines der großen Backstage-Must Haves von Dior promotet, welches die Lippen pflegt und die natürlich Lippenfarbe rosiger und frischer wirken lässt. Die Formulierung reagiert auf den persönlichen pH-Wert und passt sich so optimal an den eigenen Hautton an. Er kann allein oder als Basis für andere Lippenstifte oder Glosse aufgetragen werden.Hin und wieder gibt es den Dior Addict Lip Glow auch in anderen, limitierten Farben. Wie eben auch 005 Lilac.

005 Lilac wird als „unglaublich schmeichelnder, blumiger Farbton“ beschrieben. Ein „sanftes Lila, dem keine Frau widerstehen kann.“. Die Nuance ist sehr transparent und entwickelt erst auf den Lippen ihr volles Potenzial. Bei mir sorgt er vor Allem für Frische, lässt sie aber durchaus auch ein wenig pinker wirken als sie es von Natur aus sind. Wie gesagt, das Ergebnis ist vom pH-Wert eurer Haut abhängig. Es kann also sein, dass er bei euch anders aussieht. Mir gefällt er sehr gut und ich mag sowohl das glänzende Finish als auch das pflegende Gefühl auf den Lippen.
Einen Vergleich zwischen 005 Lilac, 004 Coral und 001 Pink findet ihr bei Sabrina.

UVP: 35 €



Weitere Reviews zu der Glowing Gardens Kollektion findet ihr zum Beispiel bei SaraJulie, Temptalia, ChloeSara und Linda.






Erhältlich bei folgenden Partnern*:
        




PR-Sample
*Affiliate-Links
0
Teilen:

10 Kommentare

  1. 20. Januar 2016 / 15:01

    Dieser Highlighter ist einfach der Knaller … die Prägung ist super schön und das Puder ansich einfach nur zauberhaft schön <3 <3

    Lieben Gruß
    Kitty

  2. 20. Januar 2016 / 15:36

    Dat Highlight tho <3
    Grandioses Teilchen, muss man Dior ja lassen! Den schau ich mir mal an, wenn ich in Parfümerien unterwegs bin!

  3. 20. Januar 2016 / 16:00

    Der Highlighter ist wunderschön 🙂 Die Review gefällt mir gut!
    Liebe Grüße
    Nadine

  4. 20. Januar 2016 / 16:45

    Der Highlighter sieht unglaublich schön aus!

    Liebe Grüße
    Linda

  5. 20. Januar 2016 / 17:25

    Dieser Highlighter… Awrr. Aber ich habe mir gerade Becca Pearl bestellt… 😀
    Auf alle Fälle sieht die Nuance getragen super aus und diese Prägung, ein Träumchen!

  6. 21. Januar 2016 / 5:54

    Der Highlighter ist einfach ein Traum….vor allem die Prägung, aber mit Design und Verpackung hat Dior meistens sowieso die Nase vorn…
    Liebste Grüße
    Marina

  7. 21. Januar 2016 / 10:14

    Thank you dear Melanie for your link love! :** That highlighter looks so good on you!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.