Neuheiten & Farbtrends
Clinique meets Pantone

In diesem Jahr überraschte uns Pantone nicht nur mit einer sondern gleich mit zwei Trendfarben: Serenity und Rose Quartz. Die zarte Kombination aus gedecktem Hellblau und warmem, hellem Rosa soll Verbundenheit, Wohlbefinden und innere Ruhe ausdrücken.
Besonders in den limitierten Frühlingskollektionen der verschiedenen Hersteller sind frische Pastellfarben geradezu obligatorisch. Clinique hat aber auch im Standard-Sortiment einige Produkte zu bieten, die zu dem Farbtrend passen. Darüber hinaus möchte ich euch gern die neuste Mascara aus dem Hause Clinique vorstellen und einen kleinen Shopping-Tipp habe ich auch noch für euch…



Die Clinique Chubby Lash Fattening Mascara verspricht kräftige, voluminöse und üppige Wimpern. Selbst feinste Wimpern sollen mit Hilfe der großen Bürste erfasst und optimal betont werden ohne sie zu beschweren. Dies Mascara ist augenärztlich getestet und sowohl für Kontaktlinsenträger als auch für empfindliche Augen geeignet. Bei uns in Deutschland gibt es sie in vier verschiedenen Farben: Jumbo Jet (Schwarz), Portly Plum (Violett), Two Ton Teal (Petrol) und Massive Midnight (Blau). In einigen Ländern gibt es außerdem Nuance Black Honey (Burgunder).
Die Mascara enthält 10 ml und kostet ca. 20 €.


Leider bin ich nicht mit langen, dichten und schwungvollen Wimpern gesegnet. Was ihr oben seht, ist bereits mein „gutes Auge“ und der Schwung ist hauptsächlich meiner Wimpernzange zu verdanken. Ich bin es demnach gewohnt, dass Mascaras bei mir nie diesen Wow-Effekt haben, wie man ihn bei manch anderen Bloggern sieht. Ich bin einfach froh, wenn die Wimpern nicht verkleben und der Schwung, den die Wimpernzange ihnen verleiht, den ganzen Tag über anhält.
Dies meistert die Clinique Chubby Lash Fattening Mascara problemlos. Auch mit der großen Gummibürste komme ich gut zurecht. Lediglich am Anfang gab es hin und wieder ein paar Patzer. Neue Mascaras haben zu Beginn oft etwas zu viel Mascara am Bürstchen. Inzwischen klappt das Tuschen aber wunderbar. Ich finde es wirklich schade, dass es die Nuance Black Honey bei uns nicht gibt. Ich würde sie sehr gern ebenfalls ausprobieren.



Die Clinique Chubby Stick Shadow Tint For Eyes erschienen bereits 2013, die beiden Farben Pink & Plenty und Big Blue sind wegen der Pantone Farben 2016 wieder stärker in den Fokus gerückt. Die Lidschattenstifte im Stil der Chubby Sticks für die Lippen gibt es in 14 verschiedenen Farben. Versprochen werden eine cremige Textur, ein glänzendes Finish, eine gute Haltbarkeit und eine einfache Anwendung. Die Stifte sind, wie die Mascara, für sensible Haut und Kontaktlinsenträger geeignet.
Die Stifte enthalten 3 g und kosten ca. 20 €.



 Pink & Plenty   •   Big Blue

Pink & Plenty ist ein warmes, helles Rosa mit goldenem Schimmer. Big Blue ist ein helles, dezent schimmerndes Grau-Blau. Die Textur der „knubbeligen“ Stifte ist angenehm und weder zu fest noch zu cremig. Sie lassen sich gut auftragen und mit Hilfe eines Fingers oder eines Pinsels verblenden. Auch die Haltbarkeit ist tadellos, selbst ohne Base. Ich hätte mir die Farben jedoch etwas deckender und intensiver vorgestellt. Dafür ist der entstehende Look aber wunderbar zart und auch im Alltag nicht zu bunt. Quasi Serenity und Rose Quartz für Anfänger.

Einen weiteren Look mit den beiden Chubby Sticks findet ihr bei Daniela.



Zusätzlich zu den beiden Stiften und der Mascara habe ich für diesen Look auch den Easy Does it Liquid Liner und den Clinique Skinny Stick in Sleek Teak und das All About Shadow Quad aus dem Pretty Wow, Pretty Now Set benutzt. 
Das Set enthält neben der limiterten Palette und dem in dieser Farbe nur in diesem Set erhältlichen Skinny Stick auch eine High Impact Mascara in Black, den Long Last Glosswear in Love at First Sight, eine große Kosmetiktasche, den Take The Day Off Makeup Remover und *Trommelwirbel* den in Deutschland nicht einzeln erhältlichen Cheek Pop in Heather Pop! Das limitierte Set kostete eigentlich 59 €, ist nun aber auf 48 € reduziert. Ihr bekommt das Set nur im »Clinique Onlineshop*.





Die Mascara und die Lidschattenstifte sind bei folgenden Partnern* erhältlich:
        



PR-Sample
*Affiliate-Links
0
Teilen:

3 Comments

  1. 28. Januar 2016 / 9:19

    Ich lieeeeebe Pink & Plenty und freue mich schon, bei Gelegenheit mein eigenes Make-up damit zu zeigen 🙂
    Und bei Black Honey muss ich dir zustimmen: Die hätte ich hier auch super gerne (sowie alle übrigen Cheek Pop Nuancen).

    Liebe Grüße

  2. 29. Januar 2016 / 5:08

    Pink & Plenty sieht richtig toll aus mit dem leicht goldenen Schimmer 🙂 dein AMU ist auch sehr schön 🙂 die zarten Farben stimmen schon etwas auf den Frühling ein auch wenn das bestimmt noch etwas dauert 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.