Chanel Les Beiges
Teint Belle Mine Naturelle Foundation

Die Les Beiges Linie von Chanel steht für einen natürlich schönen, gesunden, strahlenden Teint ohne ein Übermaß an Pigmenten. Seit Januar ist die neue Les Beiges Teint Belle Mine Naturelle Healthy Glow Foundation im Handel erhältlich. Die leichte Fluid-Foundation basiert auf neuesten optischen Innovationen, kombiniert mit den Eigenschaften einer Pflanze, die allen Widerständen trotzt. Sie verspricht eine besonders einfache Handhabung, ein natürlich perfektioniertes Hautbild und Nuancen, die sich optimal an den individuellen Teint anpassen.



Die Theorie


Mit Hilfe von Titandioxid soll der Healthy Glow Booster für einen strahlend frischen Teint sorgen. Die Mineralprigmente reflektieren das Licht, kaschieren dadurch Unregelmäßigkeiten und versprechen ein natürliches, subtiles Strahlen auf der Haut. Kombiniert werden sie mit ausgesuchten Soft-Focus-Puder, welche ebenfalls für ein verfeinertes Hautbild sorgen sollen und ihn dezent mattieren.

Ein Extrakt der Kalanchoe, einer sehr anpassungsfähigen Pflanze, soll die Haut Dank ihrer feuchtigkeitsspendenden und antioxidativen Eigenschaften pflegen und zusammen mit einem UV-Filter mit SPF 25 und einem Hyaluronsäurederivat optimal schützen. Ein gegen Transpiration und Talg resistentes Polymer garantiert außerdem einen perfekten Halt über den Tag hinweg.

Die leichte, nicht okklusive Textur soll sich intuitiv sowohl mit einem Pinsel als auch mit den Fingerspitzen auftragen und verarbeiten lassen. Die Foundation ist in 14 Nuancen erhltlich, deren Pigmente sich variabel anpassen. Wählt man eine Nuance heller als gewohnt erhält man einen besonders strahlenden Teint. Am natürlichsten wirkt der Teint, wenn man eine Nuance wählt, die genau passt. Eine Nuance dunkler sorgt für einen leichten „Sinkissed“-Effekt.
Auch die Deckkraft ist variabel und lässt sich je nach verwendeter Menge anpassen.


Nuance N° 10

Die Praxis


Die Teint Belle Mine Naturelle Foundation ist genau nach meinem Geschmack. Die Textur ist angenehm leicht und trocknet meine Haut nicht aus. Ich trage Foundations am liebsten mit den Fingern auf und dies gelingt mit dieser Foundation wunderbar. Aber auch mit meinem Foundationpinsel lässt sie sich problemlos auftragen und verblenden. Sie lässt sich streifenfrei verarbeiten und setzt sich nicht an den Poren ab. Sie duftet zart blumig, wie ich es bereits von anderen Chanel-Foundations kenne. Der Duft ist angenehm, dezent und verfliegt schnell.

Mir wurde die hellste neutrale Nuance, N° 10, zugeschickt. Bei Chanel trage ich für gewöhnlich die N° 12, da sie im Vergleich zu N° 10 genau so hell aber ein wenig rosa-stichiger ist. Dennoch passt sich die N° 10 perfekt an und ist mir nicht zu gelb. Mit einer mittlere Deckkraft sorgt sie für einen optimierten, mattierten und dennoch natürlich frischen Teint. Mein Haut, die dank gelegentlich auftretender Rötungen und sehr hellen Sommersprossen ohne Make-up etwas unruhig wirkt, wirkt im Ganzen ausgeglichener und glatter. Die Haltbarkeit ist tadellos.


ohne Foundation • mit Foundation • komplett


Deckkraft: mittel Preis: ca. 53 €
Finish: natürlich, mattierendInhalt: 30 ml
Textur: angenehm leicht Verfügbarkeit: Standardsortiment




Erhältlich bei folgenden Partnern*:
        



PR-Sample
*Affiliate-Links
1
Teilen:

7 Comments

  1. 17. Februar 2016 / 11:49

    Tolle Review! Und das Ergebnis auf deiner Haut sieht super aus 😉

    Trotzdem muss ich gestehen, dass mich andere Foundations momentan mehr anmachen. Das liegt aber wohl daran, dass Chanel in Deutschland scheinbar nicht soooo sehr auf Blogger Relations setzt 😉

  2. 17. Februar 2016 / 13:06

    Wie sieht es denn mit dem Matt-Effekt aus? Bleibt das Gesicht den ganzen Tag matt? Oder glänzt es in der Mittagsstunde schon?

    LG
    Christin

    • 17. Februar 2016 / 13:09

      Bei mir bleibt es den ganzen Tag über so. Allerdings neige ich auch nicht zu glänzender Haut, es sei denn, es sind 26 Grad im Schatten 😉 Ich habe normale bis trockene Haut. Leider kann ich nicht sagen, wie gut der Effekt bei fettigerer Haut hält.
      Liebe Grüße!

  3. 18. Februar 2016 / 20:33

    Das Finish ist unglaublich schön! Du MUSST dir mal die neue Armani Glow Foundation anschauen! Die ist derzeit mein absoluter Favorit! LG

    • 18. Februar 2016 / 21:23

      Ich werde sie bestellen, sobald sie im Shop meine Wahl erhältlich ist 🙂 Freue mich schon darauf!

  4. 20. Februar 2016 / 7:26

    Ein sehr schönes Ergebnis. Bedarf habe ich momentan nicht, aber anschmachten ist auch ok 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.