Frühling 2016
Givenchy La Revelation Originelle

Schon die Frühlingskollektion 2015 war ausgesprochen bunt und auch die aktuelle Kollektion La Revelation Originelle spielt wieder mit Farbe, wenn auch diesmal ein wenig zarter. Im Fokus stehen dieses Jahr sanfte Rosatöne, sonniges Gelb und frisches Himmelblau. Ein perfekter Teint bildet die Grundlage für einen leichten, frühlingshaften Look – eine kleine Flucht aus dem dunklen, grauen Winter.


Das Herzstück der Kollektion ist das limitierte Puder Lumiere Originelle mit seiner filigranen Prägung. Es wird als „Highlighting Powder with a matte finish“ beschrieben und stand ganz oben auf meiner Wunschliste. Inzwischen habe ich es mir im Laden angesehen: Es ist weniger ein Highlighter als vielmehr ein dezente Frischer verleihendes Puder für das ganze Gesicht. Es erinnert mich an die Puderperlen von Guerlain, enthält aber nicht so grobe Schimmerpartikel. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich es mir noch bestellen werde.

Auch der ebenfalls limitierte Blush N° 41 Lune Rose steht auf meiner Wunschliste und auch ihn habe ich bereits in der Parfümerie gesehen. Er enthält vier verschiedene Nuancen: Korall, Pink, Rosa und Orange. Je nach dem von welchen Farben man wie viel mit dem Pinsel erwischt ist er entweder eher rosafarben oder orange. Er schimmert leicht auf der Haut. Die Farbabgabe machte einen guten ersten Eindruck.

Limitiert sind außerdem die Mascara und der Nagellack. Alle anderen Produkte bleiben im Sortiment. Dies sind zwei neue Nuancen der Ombre Couture Lidschatten, die Lippenpflege Mister Gentlebalm und das Lippenpeeling Mister Scrub. Mister Gentlebalm soll die eigene Lippenfarben durch einen Hauch Rosa unterstreichen.


Givenchy Le Vernis N° 29 Rose Halo

Rosa Hallo ist ein frischer, heller Rosaton mit einer guten Deckkraft und einem Cremefinish. Er lässt sich mit dem breiten Pinsel problemlos auftragen und trocknet durchschnittlich schnell. Oben seht ihr ihn im Vergleich mit Essie Fiji (links) und Dior Lady (rechts). Außerdem habe ich mich an Gradient Nails versucht und Rose Halo mit Essie Salt Water Happy kombiniert – ganz im Sinne der aktuellen Pantone Farben. Die Haltbarkeit ist gut.


Givenchy Phenomen ‘Eyes Mascara N° 3 Deep Grey

Das Tuschen mit der Phenomen ‘Eyes Mascara ist für mich nach wie vor ein wenig ungewohnt. Farblich gefällt mir die limitierte Nuance Deep Grey jedoch gut. Der leicht bläuliche Grauton wirkt weicher als Schwarz. Mit der Phenomen ‘Eyes Mascara lassen sich die einzelnen Wimpern schön in Position bringen und bleiben den ganzen Tag über in Form. 


Givenchy Ombre Couture N° 16 Jaune Aurora & N° 15 Bleu Celeste


Als die Givenchy Ombre Couture Lidschatten 2014 auf den Markt kamen war ich wirklich begeistert von ihnen, insbesondere von der Nuance Rose Illusion (damals limitiert, inzw. im Standardsortiment). Die Lidschatten lassen sich sehr gut auftragen, bei Bedarf schichten, verblenden und halten den ganzen Tag über, auch ohne Base. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings: Leider sind meine ersten Lidschatten nach wenigen Monaten eingetrocknet. Ich hoffe, ich hatte damals nur Pech. Rose Illusion habe ich mir vor Kurzem nachgekauft weil es einfach die perfekte Grundfarbe für meine Make-ups ist. Zusammen mit dem neuen Bleu Celeste haben wir übrigens wieder ein perfekten Pantone-2016-Duo.

Bleu Celeste ist ein frisches Himmelblau, Jaune Aurora strahlt in sonnigem Gelb. Beide schimmern dezent und lassen sich optimal verarbeiten. Die Deckkraft ist zunächst mittel,lässt sich aber bis zur vollen Intensität aufbauen. Auch bei diesen beiden Farben ist die Haltbarkeit tadellos.


Bei Douglas ist die Kollektion schon ein paar Wochen erhältlich. Der offizielle Release war Ende Januar. In anderen Onlineparfümerien sind die Produkte teilweise bereits gelistet aber noch nicht lieferbar. Dies wird sich sicherlich in Kürze ändern.

Ombre Couture – ca. 25 € / 4g
Mister Gentlebalm – ca. 30 € / 5 g
Mister Scub – ca. 30 € / 13 g
Phenomen ‘Eyes Mascara (LE) – ca. 32 € / 7 g
Poudre Lumiere (LE) – ca. 56 € / 10 g
Le Prisme Blush (LE) – ca. 43 € / 7 g
Le Vernis – ca. 23 € / 10 ml


Erhältlich bei folgenden Partnern*:
        



PR-Sample
*Affiliate-Links
0
Teilen:

3 Kommentare

  1. 5. Februar 2016 / 12:35

    Die Ombré-Nägel sehen echt toll aus, ist Dir gut gelungen.
    Die Mascara finde ich interessant, die muss ich mir auch angucken gehen, denn so ein Dunkelgrau könnte mir auch gefallen.

    Liebe Grüße,
    Moppi

  2. 7. Februar 2016 / 1:57

    Ob ich nun Gelb auf dem Auge tragen würde, weiß ich nicht. Aber insgesamt freue ich mich unheimlich auf die fröhlichen Farben im Frühling. Pastell ist eh total mein Ding.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.