MAC Lipstick Flamingo

Der MAC Lippenstift in der Nuance Flamingo wird seitens MAC als „Light milky bright coral (Lustre)“ beschrieben. Die Lustre-Finishes zeichnen sich durch eine gewisse Transparenz und leichten Glanz aus. Auch Flamingo ist nicht vollkommen deckend und taucht die Lippen in einen frischen, frühlingshaften Korallton mit einem Hauch Pink.



Flamingo wirkt an mir tatsächlich etwas greller als er es hier auf den Bildern tut, fast schon wie ein Neon-Korall. Leider habe ich auch den Eindruck, dass er trockene Stellen bei mir sehr betont. Mit ihm entdecke ich Unregelmäßigkeiten, von denen ich nicht einmal wusste, dass sie da sind. Leider gefällt mir Flamingo wegen dieser beiden Punkte nicht ganz so gut wie ich es mir erhofft hatte. Das Tragegefühl ist jedoch sehr angenehm. Prinzipiell bin ich ein Fan der Lustre-Finishes. 

Weitere Berichte findet ihr zum Beispiel bei KarrieAnna und Temptalia



Erhältlich für 20,50 € bei »Douglas*.




*Affiliate-Links
0
Teilen:

6 Comments

  1. 8. Februar 2016 / 19:39

    Ich mag das Lustre Finish gar nicht gern , aber ich finde der Lippenstift steht dir ausgezeichnet.
    Liebe Grüße
    Nadine

  2. 8. Februar 2016 / 23:55

    Flamingo ist eine meiner liebsten Farben, sieht auch mit dem Liner Chick Trick gut aus. Bei dir ist er tastächlich etwas "röter".

  3. 9. Februar 2016 / 18:41

    Die Farbe steht dir echt gut! Perfekt für den Frühling 🙂

  4. 9. Februar 2016 / 20:43

    Die Farbe ist wunderschön und passt gut zum Frühling/Sommer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.