Valentintstags-Gewinnspiel
Der Braun Bartschneider BT5090

Anzeige / Sponsored

Vom Valentinstag kann man halten, was man will, Geschenke bekommt aber sicherlich jeder gern. Mein Mann und ich schenken uns nichts, stattdessen bekommt eine/r von euch etwas von uns. Wir haben den  Braun Bartschneider BT5090 genauer unter die Lupe genommen und zusammen mit Braun verlosen wir ein weiteres Exemplar an eine/n von euch.


Funktionen & Zubehör


Der Braun Bartschneider wird mit zwei verschiedenen Aufsätzen, einem Ladegerät, einem Reinigungspinselchen und einem Reise-Etui geliefert. Das der Bartschneider stehend aufgeladen wird gefällt mir sehr gut. Auch wenn ich den Bartschneider nicht selbst benutze, wir teilen uns dennoch ein Badezimmer, von daher ist die Optik auch für mich durchaus relevant. Das Ladegerät passt sich automatisch an beliebige Netzspannungen zwischen 100 und 240 Volt an, wodurch er in fast allen Ländern der Welt genutzt werden kann. Eine LED-Anzeige gibt rechtzeitig Bescheid, wenn das Gerät aufgeladen werden sollte. Der Bartschneider ist vollständig unter fließendem Wasser abwaschbar.


ohne Aufsatz

Auf der Oberseite des Rasierers befindet sich ein Präzessions-Trimmer, der bei Bedarf einfach nach oben geschoben werden kann. Er ist schmaler und erlaubt so ein genaueres Arbeiten für schwerer erreichbare Stellen und kreative Köpfe.


Kammaufsatz zum Trimmen der Barthaare: 1 - 10 mm

Durch ein Rad an der Unterseite des Kammaufsatzes, der sich übrigens mühelos anbringen und abnehmen lässt, lässt sich die gewünschte Länge von 1 mm bis 10 mm in 0,5 mm-Schritten einstellen. Dabei schiebt sich der Kammaufsatz weiter nach oben um den Abstand zwischen den Klingen und der Haut zu erhöhen. 


Kammaufsatz zum Trimmen der Kopfhaare: 10 - 20 mm

Ein weiterer Kammaufsatz ist auf bis zu 20 mm ausfahrbar. Natürlich kann auch er für den Bart genutzt werden, er ist aber auch optimal für das Kopfhaar geeignet. Mit ihm kann die Länge in 2 mm-Schritten eingestellt werden.


Der Praxistest (das Wort hat mein Mann)


Ich glaube ich hatte irgendwo schon mal erwähnt, dass ich Bärte als Geißel der Menschheit ansehe. Rasiert man sich täglich, hat man Arbeit und Mann hat nicht viel gewonnen dadurch. 
Meine Rasierer waren bis jetzt immer Hybriden: eigentlich für Glattrasur und nur ein wenig für längere Barthaare gedacht. Nach nur kurzer Zeit ziept es dann fürchterlich beim Rasieren, was wahrscheinlich an der Schärfe der nicht dafür vorgesehenen Klingen liegt. Ich bin etwas kleinlich wenn in meinem Gesicht Nadelstich-gleich einzelne Haare herausgezogen werden, auch wenn das für viele Frauen Alltag ist - mein Mitleid habt ihr auf jeden Fall. 
Da kam der Bartschneider von Braun ins Spiel. Die Klingen sind nur dafür gedacht, durch dicke Barthaare zu schneiden, und dementsprechend war das Rasur-Erlebnis sehr angenehm. Ich habe meinen Bart für einen gründlichen Praxistest extra auf knapp 2cm wachsen lassen (nochmal ein sehr großes Dank an meine bessere Hälfte, die ein paar Wochen lang sich durch einen Dickicht an Barthaaren wuscheln musste). Ich wurde auf jeden Fall nicht enttäuscht, der Barttrimmer fraß sich durch die Haare und hinterließ einen gut getrimmten Bart. Mir persönlich gefällt auch, dass er sich sehr schnell aufladen lässt und die Batterie auch für längere Fahrten geeignet ist.



Gewinnspiel


Um ein Exemplar des Bartschneiders zu gewinnen erzählt mir eure Valentintstagsgeschichte. Was war das romantischste oder schlimmste Geschenk oder Erlebnis an einem Valentinstag? Feiert ihr den Valentinstag überhaupt? Wenn nicht, sorgt ihr absichtlich für Kontrastprogramm oder ist es einfach ein normaler Tag wie jeder andere für euch? Ich bin gespannt!
Hinterlasst bitte auch eine Mail-Adresse, unter der ich euch im Gewinnfall erreichen kann.

Das Gewinnspiel endet am Samstag, den 20.02.2016 um 12:00 Uhr.
Es gelten die üblichen »Teilnahmebedingungen.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Swenja, herzlichen Glückwunsch! Die Kommentare habe ich wegen der Mail-Adressen aus Datenschutz-Gründen ausgeblendet.


Viel Glück!


PR-Sample
Dieser Beitrag wird
von Braun unterstützt.