Neues von Chanel
Rouge Coco Stylo & Le Vernis Longue Tenue

Am 2. April lancierte Chanel die brandneuen Rouge Coco Stylo. Außerdem wurden die Le Vernis neu formuliert und glänzen zudem mit neuen Farben und einem reduziertem Design. Über die Rouge Coco Stylo Nuancen Conte, ein helles Rosa, und Lettre, ein frisches Korall, hatte ich bereits »hier ausführlich berichtet. Ich konnte jedoch nicht widerstehen und so erstand ich vor Kurzem eine weitere Nuance, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Außerdem habe ich eine Nuance der reformulierten Le Vernis einmal genauer unter die Lupe genommen.

Chanel Rouge Coco Stylo N° 212 Récit


Die Chanel Rouge Coco Stylo überzeugen durch frische, glossige Farben und eine ausgesprochen angenehme, cremige und zartschmelzende Textur. Alle Details findet ihr in meiner ersten »Review zu den Rouge Coco Stylo.
Acht Nuancen gibt es insgesamt. Nach Conte und Lettre entschied ich mich nun für 212 Récit, einen beerig angehauchten Rotton. Bei mir wirkt er eher pinkstichig, bei Sabrina kommt der violette Anteil etwas besser zur Geltung. So oder so ist es eine wunderschöne und intensive Farbe. Wie meine beiden anderen Nuancen der Rouge Coco Stylo lässt auch Récit noch etwas Haut durchscheinen, deckt also nicht vollkommen. 
Weitere Tragebilder zu Récit findet ihr beispielsweise bei Marina.




Die Formel der neuen Le Vernis ist mit Biokeramik angereichert und soll die Nägel pflegen und härten und somit insgesamt stärken. Dazu kommt der ebenfalls neue Le Gel Coat, welcher zusätzlich die Haltbarkeit des Lacks verbessern und den Glanz verstärken soll. Gemeinsam sorgen die Le Vernis und der Le Gel Coat für eine semi-permanente Maniküre, die bis zu 6 Tage hält und ihren Glanz nicht verliert. Die Nagellacke sind außerdem frei von Vinylbenzol und Phenol.
Die Palette umfasst 11 neu Farbnuancen und die 4 Klassiker Pirate, Rouge Noir, Ballerina und Particulière. 


Le Vernis Longue Tenue N° 522 Monochrome**


Meine Wahl fiel auf N° 522 Monochrome**, der als "kristallines Hellgrau" beschrieben wird. Ich stellte mir darunter ein kühles Grau vor, tatsächlich wirkt Monochrome jedoch durchaus ein wenig beige- oder grünstichig. In Ermangelung des neuen Le Gel Coats habe ich ihn stattdessen mit meinem "alten" Chanel-Maniküre Set kombiniert, bestehend aus La Base und Le Top Coat, welche im Zuge der Neulancierung scheinbar ausgelistet wurden.
Auch, wenn sich so mancher bisher kritisch über die Haltbarkeit der Chanel-Nagellacke geäußert hat, ich war bis auf eine Ausnahme immer sehr zufrieden. Bei mir halten Nagellacke ohnehin nie lang und die Nagellacke von Chanel gehörten zu denen, die bei mir mit am längsten durchhielten. Um so mehr freue ich mich, berichten zu können, dass Monochrome dies noch einmal um 1-2 Tage toppen konnte, trotz Haus- und Gartenarbeit. Nun bin ich natürlich gespannt, ob die Haltbarkeit sich durch den neuen Gel Coat zusätzlich steigern lässt...
Wie gefällt euch übrigens das neue, reduzierte Design? Die Farbbezeichnung steht nun nicht mehr vorn, sondern ist nur noch auf der Rückseite zu finden.


Preislich liegen die Rouge Coco Stylo bei ca. 37 €, die neuen Le Vernis und der Gel Coat kosten je ca. 25 €. Chanel bekommt ihr beispielsweise bei »Flaconi*, »Parfumdreams* oder auch bei »Pieper* (Psst, dort gibt es aktuell 16 % Rabatt!).






**PR-Sample
*Affiliate-Links

Kommentare:

  1. Die neuen Stylos gefallen mir optisch sehr gut, auch wenn ich mehr die klassische Lippenstift-Hülsen-Trägerin bin, aber bei Chanel nehme ich (fast) alles. :D Ich konnte mich noch nicht für eine Farbe entscheiden, zudem ich momentan den absoluten OMG Schock mit meinem neuen Estee Lauder Color Envy erlebt habe, im positiven Sinne natürlich. :)
    Die neue Nagellackformel von Chanel spaltet die NailJunkies weltweit, bei vielen gibt es Bläschen, trotz passendem Le Gel Topcoat. Ich habe bisher auch nur Monochrome zuhause, kann mich nicht beklagen, alles top. :)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wow Récit ist eine wunderschöne Farbe!

    AntwortenLöschen
  3. Récit ist auch mein absoluter Liebling...Ich finde es immer wieder spannend, wie verschieden die Farben an jedem aussehen.
    Liebste Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Der Rouge Coco Stylo gefällt mir farblich richtig gut. Die Farbe sieht wahnsinnig schön aus ♥

    AntwortenLöschen