Anastasia Beverly Hills
Brow Powder & Beauty Express Eyebrow Kit

Wenn es um perfekt gestylte Augenbrauen geht, kommt man in der Beauty-Blogger-Welt nicht an den Produkten von Anastasia Beverly Hills vorbei. Die Dipbrow Pomade hat inzwischen schon fast eine Art Kultstatus in der Szene und auch der Brow Wiz ist auf dem besten Weg, diesen zu erreichen. Darüber hinaus umfasst das Sortiment außerdem verschiedene andere Produkte rund um die perfekten Brauen. Drei weitere möchte ich euch heute gern genauer vorstellen.



Ich ziehe meine Brauen gern mit Brauenpuder oder farblich passendem Lidschatten nach. So lassen sich besonders softe und dennoch ausdrucksstarke Ergebnisse erzielen. Die Brauen werden aufgefüllt, die Kanten jedoch wirken für gewöhnlich weicher als mit einem Cremeprodukt. Präzise nachgezogene, dunkle Brauen sehen sicherlich an manchen Frauen klasse aus, an mir mag ich es aber etwas dezenter und natürlicher.

Die Brow Powder von ABH gibt es insgesamt in 11 Variationen. Fünf davon sind seit einigen Monaten nun auch in Deutschland über »Douglas* erhältlich. Jedes Brow Powder enthält zwei aufeinander abgestimmte Nuancen. Das deutsche Sortiment umfasst die Nuancen Blonde, Taupe, Medium Brown, Dark Brown und Caramel. Die Puder sollen die Brauen voller wirken lassen und den ganzen Tag über halten ohne zu verblassen. Enthalten sind 1,6 g. Der Preis liegt bei ca. 30 €.




Wie auch schon bei der Dipbrow Pomade war ich unsicher, ob nun Taupe oder Blonde besser zu mir passt. Ich entschied mich kurzerhand für beide Nuancen. Oben seht ihr einen kleinen Vergleich mit der Dipbrow Pomade in Blonde und dem Brow Wiz in Taupe (»Kurzreview)

Während sich die beiden enthaltenen Nuancen bei Taupe noch gut auseinander halten lassen, sind sie sich bei Blonde so ähnlich, dass man schon genau hinschauen muss, um zu erkennen, dass das Pfännchen zwei Nuancen enthält. Dennoch ist die Nuance auf der rechten Seite minimal dunkler und vielleicht einen winzigen Hauch wärmer. Die Nuancen des Taupe-Duos sind ein wenig aschiger und die dunklere Nuance hebt sich stärker ab. Wie man sieht, sind sich alle gezeigten Farben, mit Ausnahme des dunkleren Taupe-Tons, relativ ähnlich.

Die Puder lassen sich gut mit dem Pinsel aufnehmen und halten auch ansonsten, was sie versprechen. Die Brauen werden aufgefüllt und die Farbe hält den ganzen Tag über. Wenn ich allerdings zu ungeduldig bin um die Farbe nach und nach aufzubauen, und versuche, mit dem Pinsel mehr Puder aufzunehmen, krümeln sie etwas. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit beiden Duos. Mit einer Pfännchengröße von knapp 2,6 cm passen sie, depotted, außerdem perfekt in meine MAC-Palette.



Für diejenigen unter euch, die praktische All-in-one-Sets lieben, hat ABH gleich 2 Brow Kits parat. Das Beauty Express Eyebrow Kit enthält einen Spiegel, eine Anleitung, einen Pinsel, fünf Augenbrauenschablonen, eine transparente Brow Wax Cream (1,2g), ein Brow Powder Duo in Taupe oder Darkbrown (1,6 g) und ein Lidschatten-Duo (1,4 g). Preislich liegt es in Deutschland bei ca. 52 €.
Das zweite Set, das Brow 5-pieces Kit, enthält kein Lidschatten-Duo, dafür aber zusätzlich eine Pinzette und ein Brow Gel. Der Pinsel verfügt außerdem über ein zusätzliches Brauenbürstchen. Dieses Set wird nicht in einer Palette sondern einem kleinen Täschchen geliefert, ist bei uns in fünf Farben erhältlich und kostet 83 €.




Meine Wahl fiel auf das Beauty Express Eyebrow Kit in Blonde. Es enthält das Puder-Duo Taupe. Im Deckel findet sich eine Step-by-step-Anleitung. Demnach soll das Brauenwachs zuerst aufgetragen werden. Es hält die Brauen in Form und verbessert zusätzlich den Halt des Brauenpuders. Anschließend wird eine passende Schablone aufgelegt und die Brauen können mit dem Puder nachgezogen und aufgefüllt werden. Danach wird die Schablone entfernt und Details können ausgebessert werden. Die Lidschatten sollen unterhalb der Brauen und im Innenwinkel aufgetragen werden um die Augenpartie aufzuhellen und die Form der Brauen zu unterstreichen.

Ich habe erst mit Mitte 20 angefangen, mich mit meinen Brauen zu beschäftigen. Ich tat mich zunächst vor allem mit der Symmetrie etwas schwer und habe deshalb auch eine Weile Schablonen benutzt. Ich denke, gerade für Anfänger, besonders mit sehr hellen, transparenten Brauen, sind sie durchaus eine Hilfe. Inzwischen arbeite ich aber lieber ohne solche Tools.
Das Lidschattenduo eignet sich bei mir sehr schön als Lidschatten für das bewegliche Lid. Als Highlighter im Innenwinkel oder unterhalb der Brauen ist es für mich jedoch zu warm und einen Tick zu dunkel.
Das eher feste Wachs hält die Brauen gut in Form und klebt nicht.
Insgesamt ist es ein schönes, kompaktes Set für Reisen oder für Anfänger, die Schwierigkeiten haben, ihre Brauen symmetrisch nachzuziehen. Übrigens kann man die Schablonen auch einzeln kaufen (ca. 24 €).




PR-Sample
*Affiliate-Links

0
Teilen:

5 Comments

  1. 17. Mai 2016 / 10:31

    Hallo Melanie,
    ich hab mir das Beauty Express Eyebrow Kit auch in meinem Urlaub in Florida zugelegt, jedoch muss ich sagen, nutze ich es leider selten…Der Brow Wiz und Brow Definer von Anastasia sind meine absoluten Favoriten, denn damit lassen sich die Brauen sehr definiert oder auch sehr natürlich nachziehen. Ich finde die Brauenpuder von Anastasia sehr hart gepresst im Vergleich zu anderen wie von MAC z.B., was ich nicht so mag.
    Liebe Grüße

    • 17. Mai 2016 / 10:40

      Das von MAC kenne ich leider nicht, mir ist aber auch aufgefallen, dass das Brauenpuder im Kit etwas fester ist als die, in den einzelnen Döschen. Ich hatte es für Zufall gehalten aber vielleicht ist es ja eine neuere oder ältere Variante? :-/

    • 17. Mai 2016 / 11:44

      Oh echt? Das wär ja fies…eigentlich wollte ich nämlich nur das Puder, hab mir aber dieses Set aufschwatzen lassen 🙂
      Ich meinte die Lidschatten von MAC, wie z.B. Omega etc. die hab ich im Jobkit und sie geben viel mehr Farbe ab, als der von Anastasia

    • 17. Mai 2016 / 11:51

      Omega nutze ich auch sehr gern für die Brauen 🙂 Die Pressung der meisten MAC Lidschatten gefällt mir gut, aber auch da hatte ich schon den ein oder anderen, der nicht so gut war, z.B. eine alte Version von Beauty Marked.
      Wenn das Puder in der Palette immer fester ist als die einzelnen Puder wäre das wirklich sehr schade. Mal abwarten, vll. kommentiert ja noch jemand, der beide Varianten kennt.

  2. 18. Mai 2016 / 17:19

    Ich habe verschiedene Artikel für die Brauen von Mac, Bobbi Brown und ganz neu das Long-Wear Brow Gel von Bobbi Brown und bin damit sehr zufrieden.
    Irgendwie hat mich ABH nie gereizt.
    Liebste Grüße
    Marina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.