Chanel
Rouge Allure Velvet N° 34 La Raffinée

Die Chanel Rouge Allure Velvet stehen für samtige, intensive Farben, zart gepflegte Lippen und eine nahezu schwerelose Textur. Sogenannte „Soft Focus“-Partikel, sehr feine Perlmuttpartikel und hochkonzentrierte Pigmente verspechen zugleich matte und dennoch leuchtende Nuancen. Für den hohen Tragekomfort sorgen ein Jojobaöl-Derivat und Silikonkügelchen. Das Standardsortiment umfasst aktuell 9 Nuancen. Enthalten sind jeweils 3,5 g, verpackt in einer raffinierten Hülle, die sich auf Knopfdruck öffnet. Der Preis liegt ca. bei 35 €.




Die Nuance N° 34 La Raffinée wirkt je nach Licht und Hauttyp ein bisschen anders. Es ist eine Nuance zwischen Pink und Rosenholz. An mir kommt ausnahmsweise mal der pinke Anteil stärker zum Tragen. Sonst wirken viele Lippenstifte an mir bräunlicher als an anderen Bloggern. Mir gefällt die Farbe ausgesprochen gut.

Was ich an den Chanel Rouge Allure Velvet so liebe ist, dass sie zwar über eine verhältnismäßig mattes Finish verfügen, die Lippenfältchen aber dennoch nicht unnötig betonen und die Lippen nicht austrocknen. Auch La Raffinée bildet da keine Ausnahme. Mit etwa 4 Stunden ist die Haltbarkeit durchschnittlich bis gut für einen Lippenstift mit hoher Deckkraft und mattem Finish. La Raffinée lässt sich problemlos gleichmäßig auftragen. Die Textur fühlt sich sehr angenehm auf den Lippen an.

Dies ist inzwischen mein dritter Rouge Allure Velvet – und das, obwohl ich mit matten Texturen nur selten zurecht komme. Solltet ihr ebenfalls Bedenken hinsichtlich matter Lippenprodukte haben, es aber dennoch einmal versuchen wollen, kann ich euch diese Linie bedenkenlos ans Herz legen. 




Weitere Artikel zu La Raffinée findet ihr bei Jadeblüte, Belle, Karin und MrsPetruschka.

Erhältlich bei folgenden Partnern*:
    



*Affiliate-Links

0
Teilen:

8 Comments

  1. 4. Mai 2016 / 12:08

    also echt mal, gibt es auch nur ein schlechtes lippenbild von dir? 🙂 da sieht jeder Lippenstift traumhaft aus und ich möchte sie immer alle gleich kaufen 🙂

    • 4. Mai 2016 / 12:10

      Vielen Dank 🙂 Tatsächlich ist das eine der wenigen Posen, bei denen meine Lippen ganz in Ordnung aussehen, leider ist mein Mund etwas schief 😉 Aber nach 5 Jahren sitzt die pose wenigstens ^^

      Liebe Grüße!
      Melanie

  2. 4. Mai 2016 / 15:32

    Oh die Farbe gefällt mir total gut, genau mein Ding! lg

  3. 4. Mai 2016 / 18:04

    Lieben Dank für die Verlinkung. 🙂 ♥
    Ich liebe die Rouge Allure Velvet Lippenstifte. Das sind bisher die einzig matten Lippenstifte, die meine Lippen nicht austrocknen. Dazu dieser samtig-seidige Auftrag, herrlich! Ich habe aus dieser Serie auch noch die Farbe L’Adorée aus der Notes de Printemps Collection Spring 2014. Werde mir aber sicher noch weitere Farben zulege, da ich diese Textur so sehr mag. 🙂
    LG Petra

  4. 5. Mai 2016 / 0:02

    ganz tolle Farbe. Ich mag die Allure Velvet echt gern

  5. 8. Mai 2016 / 18:35

    Der Lippenstift in der Nuance gehört schon seit Jahren zu meinen Lieblingen. Ich nehme ihn immer mit, wenn ich verreise, weil ich mit der Farbe einfach nichts falsch machen kann – was gut ist für Urlaubsfotos 😛

  6. 9. Mai 2016 / 8:37

    Die Farbe besitze ich auch und mag sie sehr gern für den Alltag. Sollte ich mal wieder verwenden 😀

  7. 19. Mai 2016 / 20:19

    Ich glaube, die Farbe fände ich gerade noch ok – ein bisschen mehr Rosenholz fände ich super 😀
    Steht dir jedenfalls ausgezeichnet! Irgendwann kaufe ich mir auch mal einen Lippenstift von Chanel…

    LG, OktoberKind 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.