Themenwoche
Frühlingsbegleiter

Am vierten Tag unserer Frühlings-Themenwoche soll es um die Dinge gehen, die für uns den Frühlings ausmachen und die im Frühling auf keinen Fall fehlen dürfen. Ich liebe den Frühling und alles, was dazu gehört. Für manche ändert der Wechsel der Jahreszeiten höchstens etwas an der Ärmellänge. Bei mir hingegen ändert sich durchaus auch das Make-up (»Frühlings-Favoriten), die Duftvorlieben, die Dekoration im Haus und einiges mehr…



Frisches Obst und selbstgemachte Smoothies sind für mich eines DER Highlightes der Saison. Im Winter müssen wir leider auf viele Obstsorten verzichten, zumindest wenn es nicht tiefgekühlt oder völlig überteuert sein soll. Sobald sich also im Frühling die ersten frischen Beeren in den Läden blicken lassen, schlage ich zu. Obst ist nicht nur lecker sondern darüber hinaus auch noch wesentlich gesünder als die meisten anderen Snacks. Und wenn wir mal Pech mit dem Obst haben und es schon am zweiten Tag weich und unansehnlich wird, wird einfach flott ein leckerer Smoothie daraus gemixt. Für den Smoothie auf dem Bild habe ich übrigens Banane, Himbeeren, Blaubeeren und etwas Ananas genommen – lecker!



Im März hieß es: Winter raus, Frühling rein! Nach über einem Jahr im neuen Haus sind wir fürs erste durch mit den Ikea-Besuchen, dem Kisten auspacken und dem Möbelrücken – da kann ich mich ganz in Ruhe auf die Details konzentrieren. Hier ein schönes Bild, dort ein neues Kissen… mein Thema für diese Saison ist frisches Hellblau – passend zu den Grundfarben der Wohnung: Weiß und Hellgrau. Ich liebe es und werde vermutlich – bis auf die silbernen Häschen – alles so bis zum Herbst stehen lassen. Die meist maritim angehauchte Sommerdeko, die es überall zu kaufen gibt, ist einfach nicht mein Ding und der Frühling ist viel zu schön um ihn schon so bald wieder in Kisten zu verstauen.



Auch meine Duftvorlieben ändern sich mit den Jahreszeiten. Es gibt zwar einige Düfte, die ich das ganze Jahr über sehr mag, manche Düfte gehören für mich jedoch auch einfach zu ganz bestimmten Jahreszeiten und Anlässen. Dies bezieht sich sowohl auf Parfums als auch auf Raumdüfte. Es darf nun ruhig wieder etwas frischer, leichter und blumiger sein. Meine liebsten Raumdüfte zur Zeit sind Fresh Cut Roses von Yankee Candles und die The Ritual Of Karma Fragrance Sticks von Rituals. Letztere gehören zur aktuellen Limited Edition, über die ich demnächst noch genauer berichten werde, und duften sommerlich frisch nach Bergamotte und Lotus.
Meine liebsten Frühlingsparfums – neben meinen All-Time-Favorites – sind zur Zeit Love Story von Chloe, My Burberry EdP, Prada Candy Florale und Givenchy Very Irrésistible Mes envies irrésistibles EdT.



In der Weihnachtszeit trage ich gern auch mal goldene Sterne und im Winter silbernde Schneeflocken an den Ohren oder um den Hals. Im Frühling liebe ich Schmetterlinge, Vögel und Blüten. Ganz besonders die süßen Schmetterlings-Ohrstecker trage ich zur Zeit oft. Eine passende Kette dazu ist schon auf dem Weg zu mir. Fündig werde ich beispielsweise bei Schmucke Traumfabrik oder seit neustem auch bei Liris Beautywelt.


Und nun bin ich gespannt auf die Frühlingsbegleiter von Jadeblüte und Steffi. Schaut auf jeden Fall auch bei ihnen vorbei!

Was ändert sich bei euch im Frühling? Auch welche Frühlingsbegleiter könnt ihr keinesfalls verzichten?



0
Teilen:

2 Kommentare

  1. 12. Mai 2016 / 18:51

    Die Ohrringe finde ich klasse, ein schöner Post.

    Muss so eine Themenwoche auch mal aufgreifen.

    Lg Samantha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.