Beauty in a Box
Die beste Beauty-Literatur

Nach dem der Testlauf letzte Woche scheinbar gut bei euch ankam - Danke für das Feedback! - gibt es heute eine neue Runde Beauty in a Box. Dieses Mal geht es um die beste Beauty-Literatur abseits von klassischen Blogs: Bücher, Zeitschriften und digitale Magazine, die ich selbst gelesen habe und euch sehr ans Herz legen kann. Viel Spaß beim Stöbern! Ich mich sehr auf eure Kommentare. Und vielleicht habt ihr ja auch noch die ein oder andere Lese-Empfehlung für mich?



Jasmin Heinz
Geschminkte Wahrheit
Make-up-Geheimnisse einer Starvisagistin

Mein absolutes Lieblingsbuch, wenn es um Beauty geht, ist dieses hier. Es ist gut geschrieben, es gibt viele tolle Fotografien, die die unterschiedlichen Looks und Inspirationen zeigen, und es enthält spannende Tipps, die ich bisher noch nicht kannte. Würde ich ein Buch zum Thema Make-up verschenken wollen, wäre dies meine erste Wahl.

»Amazon (Affiliate-Link)
Lisa Eldrige
Face Paint
The Story of Make-up

Lisa Eldrige hat sich auf YouTube einen Namen gemacht und arbeite unter anderem eng mit Lancôme und Chanel zusammen. Vor einigen Monaten kam nun ihr erstes Buch auf den Markt: Face Paint. Hierin erzählt sie die Gesichte des Make-ups und geht unter anderem auch auf die einzelnen Trendsetter der Beauty-Geschichte ein, wie Twiggy oder Marie Antoinette. Ab Juli ist das Buch nun endlich auch in deutscher Sprache erhältlich.

»Amazon (Affiliate-Link)
Academy of Freelance Makeup
Makeup is Art
Professional Techniques for Creating Original Looks

Dieses Buch beleuchtet, ähnlich wie Geschminkte Wahrheit, die einzelnen Aspekte des Make-ups, von Primern, über Augenbrauen bis hin zu Body Painting, und liefert dabei nützliche Tipps und interessante Fakten. Aber auch als reinen Bildband hätte ich es mir gekauft: Die gezeigten Looks sind herrlich kreativ und wecken meine Lust, die Pinsel zu schwingen. Leider ist es jedoch bisher nur auf Englisch erschienen.

»Amazon (Affiliate-Link)
Kenneth Willardt
The Beauty Book

Bei The Beauty Book handelt es sich um einen interaktiven Bildband im XXL-Format (27 x 36 cm). Ob schwarz-weiß oder in Farbe, Nahaufnahme oder Ganz-Körper-Foto, beauty oder edgy, erotisch oder unschuldig - das Buch bietet für jeden Geschmack etwas. Mit dabei sind Stars wie Laetitia Casta, Parick Dempsey, Jennifer Lopez, Mads Mikkelsen und Kelly Osborne. 100 % von Kenneth Willardts Honorar, welches er durch den Verkauf von The Beauty Book einnimmt, werden direkt an SSF, eine Hilfsorganisation, gespendet.

»Amazon (Affiliate-Link)
Bobbi Brown
Everything Eyes
Das perfekte Augen-Makeup

Für die meisten Beauty-Blogger und Beauty-Blog-Leser wird dieses Buch vielleicht nicht viel Neues zu bieten haben, für Anfänger ist es jedoch ideal. In Everything Eyes von Bobbi Brown geht es um die Basics, angefangen von einer kleinen Pinsel-Kunde über die Wahl der richtigen Farbtöne bis hin zu Tipps und Step-by-Step-Bilderklärungen zur Anwendung von Mascara, Eyeliner und Co.. Da es in diesem Buch speziell um die Augenpartie geht, gibt es auch Abschnitte rund um Augenpflege und die Wahl der perfekten Brillenfassung.

»Amazon (Affiliate-Link)
allure
The Beauty Expert

Wer Zeitschriften bevorzugt aber, wie ich, noch kein deutsches Format gefunden hat, bei welchem Beauty wirklich im Mittelpunkt steht, der sollte sich die allure anschauen.
Das amerikanische Magazin erscheint monatlich und beinhaltet in erster Linie Beauty-Themen. Ein wenig Stargeflüster und Fashion ist zwar auch dabei, steht aber nicht im Vordergrund. Die Texte sind unterhaltsam geschrieben und die Themenauswahl gefällt mir gut.

»allure-Abo International


MILLA mag
MILLAmag

Wondermags ist ein digitaler Verlag und Kiosk in einem. Hier können Autoren selbst Magazine erstellen, welche online abgerufen und gelesen werden können. Eines davon ich MILLAmag, das Magazin von Frau Kirschvogel, deren Blog ihr sicher kennt. Vor Kurzem erschien die erste Ausgabe mit vielen spannenden Themen rund um Beauty, Fashion, Feminismus, Sport, Reisen und Deko, an der auch einige andere bekannte Blogger als Gastautoren beteiligt waren. Reinschauen lohnt sich!

»MILLAmag bei Wondermags
Magi
MAGIMANIA Mag

Auch Magi veröffentliche vor wenigen Tagen, frei nach dem Motto "Alles muss man selbst machen!", ihr erstes Wondermag-Magazin mit dem Titel MAGIMANIA Beauty Mag. Denn auch sie vermisst, wie ich, gute Beauty-Magazine in den deutschen Zeitschriftenläden. In der ersten Ausgabe erwarten euch unter anderem ein Video zum Thema Pinsel-Grundausstattung, ein Gewinnspiel und Artikel rund um Lidschatten, Sonnenschutz und Wordpress-Plug-ins.

»MAGIMANIA Mag bei Wondermags





Die Bildrechte für die Cover der Bücher und
Zeitschriften liegen bei den jeweiligen Herausgebern.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen