Ein neuer Stern am Firmament
Thierry Mugler Angel Muse EdP

1992 erschien Angel, ein Gourmand-Duft von Thierry Mugler, der die Lager spaltet. Seit dem gab es schon so einige Varianten des Klassikers. Der neuste Streich aus dem Hause Mugler ist Angel Muse EdP, ein intensiver Duft mit Haselnusscreme und Vetiver in den Hauptrollen. Auch er soll polarisieren und wird mit dem Slogan „Sie werden hassen, es zu lieben.“ und dem Hashtag #hatetolove beworben. Das Gesicht der Kampagne ist, nach ihrer Mutter Jerry Hall, Georgia May Jagger. 


Kopfnote
Grapefruit, rote Beeren

Herznote
Haselnusscreme, Sahne

Basisnote
Vetiver, Patchouli


Angel Muse bricht, was den Flakon betrifft, mit der Tradition und kommt diesmal nicht als blauer Stern daher sondern in futuristischem Ellipsen-Design. Das bersteinfarbene Glas soll an die Oberfläche des Mars erinnern und zudem die Haselnusscreme-Note unterstreichen.

Angel Muse EdP ist von Beginn an sehr intensiv und definitiv nichts für graue Mäuschen. Er startet mit einer süßlichen Likörnote, wobei die fruchtigen Duftkomponenten schnell der Haselnusscreme weichen. Wer nun an den Brotaufstrich denkt, den muss ich jedoch leider enttäuschen. Es ist viel mehr die Nuss selbst, die deutlich wahrnehmbar ist. Die balsamische Haselnuss-Note dominiert den Duft und bleibt bis zum Schluss präsent. Vetiver und Patchouli sorgen für eine holzig herbe, leicht würzige Basisnote und runden den Duft gekonnt ab.

Insgesamt ist Angel Muse EdP weniger süß als ich es erwartet hätte. Zwar ist es ein durchaus intensiver Gourmand-Duft, ich verbinde ihn aber nicht, wie die meisten Gourmand-Düfte, mit süßen Desserts. Ich finde es sehr spannend, dass man die Haselnuss so deutlich wahrnimmt und der dezent würzige Unterton lässt ihn etwas leichter wirken als das Original, welches mir leider zu schwer war.


Weitere Meinungen zum Duft findet ihr zum Beispiel bei Karin, Biene und Mary.


Typ: Gourmand Preis: ab ca. 60 €
Intensität: schwerInhalt: 30 ml, 50 ml
Haltbarkeit: sehr gut Verfügbarkeit: Standardsortiment




Erhältlich bei folgenden Affiliate-Partnern:

      





PR-Sample


0
Teilen:

1 Comment

  1. 29. Juni 2016 / 10:38

    Liebe Melanie,

    ich mag den Duft sehr, er ist perfekt für den Abend oder besondere Anlässe. Aber für den Alltag finde ich ihn zu intensiv. Da greife ich dann doch lieber zu meinem Lacoste.

    Vielen Dank auch für die Erwähnung und dir noch eine tolle Woche. 🙂

    Liebe Grüße,
    Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.