Schmink meinen Song
Somewhere over the Rainbow

Gestern startete die neue Runde Schmink meinen Song, diesmal mit dem wunderschönen Titel Somewhere over the Rainbow von Israel Kamakawiwo’ole. Heute zeige ich euch meine Interpretation des Liedes, Steffis folgt dann im Laufe des Juni. Und wir würden uns natürlich wieder sehr freuen, wenn auch ihr Lust hättet, das Thema in Form eines Looks oder gern auch auf den Fingernägeln umzusetzen. Alles Infos und das inLinkz-Tool zum Einbinden eurer Beiträge findet ihr »hier. Am 1. Juli präsentiert Steffi dann die gesammelten Werke auf ihrem Blog und verrät das nächste Thema.



Wie auch schon in Runde 1 mit Paint it Black habe ich versucht, nicht nur den Titel selbst sondern auch die Aussage hinter dem Song und die damit verbundenen Gefühle in einem Look einzufangen. Ich habe mich bewusst gegen einen knalligen Regenbogen entschieden. Das Lied ist ruhig, friedlich und verträumt. Man spürt formlich die Leichtigkeit eines perfekten, sorgenfreien Lebens im Paradies (Hawaii ♥). Genau so leicht und dazu flüchtig wie ein Regenbogen sollte mein Look sein.

Ich habe mich an einer Art „Regenbogen-Contouring“ versucht und die Augen nur zart in den Farben des Regenbogens schattiert. Was dank der Studioblitze kaum zu erkennen ist, ist der hauchfeine Glitter über den Regenbogenfarben. Das helle Licht minimiert leider nicht nur Poren sondern auch solche Details. Auf Snapchat seht ihr den Effekt etwas deutlicher (»meletfel).
Ein weißer Highlighter sorgt für Licht, ohne welches es schließlich keinen Regenbogen geben kann. Für die Lippen griff ich zu transparentem, rosa Gloss und die Augenbrauen sind lediglich etwas gefärbt und ansonsten „naturbelassen“.



Augen & Regenbogen-Kontur

Lime Crime Antoinette Palette
Lime Crime China Doll Palette
Sleek Ultra Matte Brights
MAC Bright Sunshine
MAC Phloof!
Kryolan Glamour Sparks in Blau, Grün, Kupfer, Gold, Rot & Lila
Manhattan Khol Kajal Nude Couture
Manhattan Mascara Supreme Lash Volume Colourist
Ardell Wimpern 109


Teint & Lippen

Shiseido Synchro Skin Lasting Liquid Foundation Rose 1
Givenchy Acti’Mine Milk
Guerlain Météorites-Compact 02 Clair
Burberry S/S 16 Runway Palette No. 1 White
Laura Mercier Colour Dots Lip & Cheek Sheers Fruit Punch
YSL Tint in Oil I Rose You


Und nun ran an die Pinsel! Zeigt uns eure Version eines Somewhere over the Rainbow-Looks!



0
Teilen:

10 Comments

  1. 2. Juni 2016 / 18:59

    Ein wirklich schön, softer und besonderer Look! lg

  2. 3. Juni 2016 / 9:50

    Was ein toller, zarter Look! c:
    Es gibt momentan so viele tolle Blogparade. Ich bin vollkommen überfordert und würde am liebsten alle machen und schaffe dann keine. :'D

  3. 7. Juni 2016 / 0:53

    Hach, das sieht mal wieder wunderbar aus. Ich denke sofort an Sommer, Strand und Meer. Der Song ist wunderschön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.