Estée Lauder
Pure Color Envy Sculpting Lacquer

Anfang des Jahres erschienen die neuen Estée Lauder Pure Color Envy Sculpting Glosse und Lacquer. Die beiden jüngsten Mitglieder der Pure Color Envy Familie versprechen intensive Farben, multidimensionalen Glanz und eine komfortable und pflegende Textur. Die enthaltenen Pigmente sind besonders fein und gleichen von der Struktur her der eines winzigen Edelsteins mit Facettenschliff. Dadurch soll das Licht optimal gestreut werden, was kleine Unregelmäßigkeiten kaschiert und die Lippen voller wirken lässt. Hyaluronsäure, Avocado-, Jojoba- und Sonnenblumenöl versorgen die Lippen mit Feuchtigkeit. Die Glosse gibt es in dreizehn verschiedenen Nuancen, elf mit Schimmer-, zwei mit Cremefinish. Die Lacquer, auf denen heute der Fokus liegt, gibt es in drei Nuancen.



Die Pure Color Envy Sculpting Lacquer gibt es in den Nuancen Potent Petal, ein rosa angehauchtes Beige ohne Schimmerpartikel, Wicked Apple, ein intensiv leuchtendes Rot mit feinen, roten Schimmerpartikeln, und Orchid Intrigue, ein mittleres Rosa mit einem Schuss Violett und feinen, goldenen Schimmerpartikeln. 

Die Textur der Lacquer ist zwar cremig aber relativ fest. Trägt man mehr als nur eine dünne Schicht auf, ist sie etwas klebrig und zieht sogar ein wenig Fäden. Zum Glück reicht jedoch eine dünne Schicht, denn die Deckkraft der Lacquer ist sehr gut. Wenn ihr keine ruhige Hand habt, würde ich zusätzlich einen Lipliner empfehlen. Die Farbe setzt sich bei mir nicht in den Lippenfältchen ab, jedoch wird der hellste Ton, Potent Petal schnell ein wenig ungleichmäßig, wenn man die Lippen übereinander reibt. Die Schimmerpartikel in Wicked Apple und Orchid Intrigue sind nicht spürbar. Der Duft der Lacquer wirkt warm und weich auf mich und erinnert mich fast ein wenig an eine Winter-Duftkerze. Düfte sind natürlich Geschmackssache, mir gefällt er jedoch gut. 
Die Haltbarkeit der Gloss ist eigentlich sehr gut, hängt aber davon ab, was und wie viel man isst und trinkt. Sie sind nicht kussfest und färben dem entsprechend auf Gläser, Lebensmittel und Partner ab. 


Potent Petal  •  Wicked Apple  •  Orchid Intrigue

Potent Petal

Wicked Apple

Orchid Intrigue


Optisch gefallen mir die Pure Color Envy Sculpting Lacquer sehr gut. Der Glanz, die Farben, die Fülle der Lippen… Auch der Duft ist ansprechend und genau nach meinem Geschmack. Lediglich über eine etwas leichtere Textur hätte ich mich gefreut, auch wenn man ihr zu Gute halten muss, dass sie sicherlich einen großen Anteil an der langen Haltbarkeit der Farben hat.

Viele Berichte über die Pure Color Envy Sculpting Lacquer scheint es noch nicht zu geben. Ich habe lediglich einen auf einem russischen Blog ausfindig machen können: Kraska Beauty. Einen Bericht zu den passenden Glossen findet ihr bei Lisa und ein witziges Video zu den Glossen mit Kendall Jenner findet ihr auf dem YouTube-Kanal von Esteé Lauder.



Deckkraft: hoch Preis: 28 € (UVP)
Finish: glänzendInhalt: 6 ml
Textur: cremig, fest Verfügbarkeit: Standardsortiment
Haltbarkeit: gut


Erhältlich bei folgenden Affiliate-Partnern:

      





PR-Sample


0
Teilen:

3 Comments

  1. 16. Juli 2016 / 7:05

    Orchid Intrigue gefällt mir sehr gut von der Farbe her! lg

  2. 16. Juli 2016 / 16:00

    Ich hab das Gefühl es gibt momentan zwei Bewegungen bei Lippenprodukten: Immer glossiger oder immer matter. 😀
    Die Farben und der Effekt sehen toll aus, aber ich glaube ich bleibe bei der schlabbersicheren matten Version. c;

  3. 16. Juli 2016 / 17:46

    wicked apple ist ja bombastisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.