Take The Day Off!
Clinique Eye Makeup Remover Stick

Von der Take The Day Off Linie von Clinique habe ich bisher nur gutes gehört. Ausprobiert hatte ich die Produkte bis vor Kurzem jedoch nicht. Dies änderte sich mit dem neuen Take The Day Off Eye Makeup Remover Stick, welcher seit wenigen Wochen im Handel erhältlich ist. Der Balm in Stiftform soll sich beim Auftragen in ein Öl verwandeln, mit welchem sich problemlos Make-up und Schmutz entfernen lassen. Dank der kompakten Form soll er außerdem perfekt sein, um unterwegs kleine Make-up-Patzer, beispielsweise einen verschmierten Lidstrich, zu korrigieren. 



Bei kleineren Make-up-Patzern oder -Resten wird das Produkt direkt oder mit dem Finger auf die entsprechende Stelle aufgetragen und mit einem Wattestäbchen oder einem Tuch abgewischt. Möchte man ein komplette Augen-Make-up entfernen, wird der Eye Makeup Remover großflächiger aufgetragen, sanft einmassiert und anschließend mit warmem Wasser abgewaschen. 

Da der schmale Stift nur 1,3 g enthält, benutze ich ihn eher für kleinere Korrekturen und nicht für das gesamte Augen-Make-up. Er wäre sonst ruck zuck aufgebraucht. Ausprobiert habe ich es aber natürlich und es funktioniert tadellos. Er entfernt Lidschatten, Eyeliner und Mascara problemlos und ohne das Augen übermäßig zu reizen.

Für kleine Korrekturen steht der Stift stets auf meinem Schminktisch parat. Durch das schlanke Design komme ich mit ihm fast an jede Stelle. Kleine Mascara-Patzer oder ein unperfektes Lidschatten-Schwänzchen lässt er im Nu verschwinden.

Übrigens, auch wenn er offiziell für die Augen gedachte ist schlägt er sich auch sehr gut, wenn es um die Entfernung von Liquid Lipsticks und ähnlich hartnäckigen Produkten geht.

UVP 19 €


Mascara / Liquid Lipstick / roter, matter Lippenstift
aufgetragen / einmassiert / mit warmem Wasser abgewaschen






PR-Sample


0
Teilen:

7 Kommentare

  1. 1. September 2016 / 23:57

    Finde ich sehr spannend. Schön wenn damit so gut korrigieren kann.

  2. 2. September 2016 / 6:49

    Finde so Korrekturstifte echt oft praktisch. Ich hab einen von Alverde, mit dem ich schon mal Kleinigkeiten ausbessere.
    Das Produkt hört sich auf jeden Fall interessant an!

  3. 2. September 2016 / 8:09

    Bin auch schon sehr gepsannt auf den Clinique Stick, denn die Take the day off Serie mag ich auch sehr gerne…

  4. 2. September 2016 / 12:39

    Das Produkt kannte ich bisher noch gar nicht, aber es klingt für kleine Korrekturen auf jeden Fall interessant.

  5. 2. September 2016 / 20:02

    Klingt gut, allerdings finde ich den Preis ganz schön hoch für so wenig Produkt. Von Alverde gibt es auch einen Korrekturstift, der sehr praktisch für unterwegs ist und nur einen Bruchteil davon kostet. Den verwende ich sehr gern.

  6. 3. September 2016 / 8:38

    Das hört sich ja super praktisch an! Habe von der Serie bisher schon Gutes gehört, diesen Stift kannte ich jedoch noch gar nicht 🙂

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

  7. 4. September 2016 / 17:06

    auf alle fälle interessant! ich würde die Serie eh sehr gerne mal ausprobieren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.