Fashion meets Make up
Victoria Beckham x Estée Lauder

Seit heute ist die limitierte Victoria Beckham x Estée Lauder Kollektion exklusiv auf EsteeLauder.de (Affiliate) und an ausgewählten Verkaufspunkten erhältlich. Inspirieren ließ Victoria Beckham sich bei der Auswahl der Produkte von den großen Fashion-Metropolen dieser Welt: New York, London, Los Angeles und Paris. Zu jeder der vier genannten Städte gibt es einen Look. Auf dem Laufsteg der letzten Victoria Beckham Fashion Show waren die Looks zur Kollektion bereits teilweise zu sehen. Im Fokus steht jeweils ein strahlender, frischer Teint, kombiniert mit ausdrucksstarkem Augen-Make-ups und entweder zurückhaltenden Nude-Lippen oder einem roten Kussmund.





"Ich möchte Frauen darin bestärken, sich stark, sexy und selbstbewusst zu fühlen. Diese Makeup Kollektion ist das perfekte Tool dafür. Mir macht es Spaß, Frauen dabei zu unterstützen toll auszusehen.

Ich habe eine richtige Sammlung von Makeup-Produkten, die ich über die Jahre zusammengetragen habe. meistens mische ich mehrere Nuancen um die zu bekommen, die ich wirklich haben möchte. Ich hoffe, dass es mir mit meiner Kollektion gelungen ist, die Must Haves zu kreieren, die in jedem Schminktäschchen stecken sollten. Da ich gerne Makeup trage, war mir das besonders wichtig. Es freut mich, dass ich meine 'Lieblinge' jetzt mit Frauen überall auf der Welt teilen kann.“

Victoria Beckham




Die Kollektion beinhaltet einen pflegende Make-up-Primer mit Glow-Effekt, einen Highlighter, einen Bronzer, eine Lidschattenpalette mit sechs verschiedenen Nuancen, einen Eye Ink Lidschatten mit spezieller Gel-Creme-Formulierung, zwei Eye Metal Lidschatten mit extra-hohem Pigmentanteil, zwei Nuancen der Eye Foils Cremelidschatten, einen Duo-Kajal, zwei Lippenstifte, einen Lipliner und einen Lipgloss. Eine Übersicht über die Kollektion findet ihr direkt im Estée Lauder Onlineshop.

Meine Wahl fiel auf den Eye Ink in Black Myrrh, den Eye Foil in Blonde Gold und den Eye Metals Eyeshadow in Bitter Clove.


Mit den Eye Foils lassen sich metallische, hochglänzende Effekte auf die Lider zaubern. Spezielle Pearlpigmente sorgen für silberfarbene und goldene Lichtreflexe und somit für einen funkelnden Augenaufschlag. Es gibt sie in den Nuancen Burnt Anis, ein schimmerndes Dunkelgrau, und Blond Gold, ein helles Weißgold.

Das Produkt wird mit Hilfe eines Applikators aufgetragen, wie man ihn von einem Lipgloss kennt. Wenn ich Blond Gold solo trage, etwa als Highlight im Augeninnenwinkel, benutze ich den Applikator direkt am Auge. Möchte ich ihn als Topper über einem dunkleren Lidschatten tragen, gebe ich etwas Produkt auf den Handrücken und trage es mit einem Pinsel an der gewünschten Stelle auf. So bleibt der Applikator sauber. Der Glanz ist wirklich traumhaft und wirkt selbst wenn Blonde Gold getrocknet ist noch feucht, als hätte ich ihn eben erst frisch aufgetragen. Die Haltbarkeit ist sehr gut und der Glitzer bleibt, wo er hingehört, anstatt sich im Laufe des Tages im ganzen Gesicht zu verteilen oder sich in der Lidfalte abzusetzen.

Die Eye Foils enthalten jeweils 7 ml und kosten 44 €.


Eye Foils Blonde Gold  •  Eye Metals Bitter Clove  •  Eye Ink Black Myrrh


Die Eye Metals Eyeshadows können allein oder - für ein noch intensiveres Ergebnis - über der Eye Ink aufgetragen werden. Die beiden Lidschatten in glitzerndem Gold und Grün sind hoch pigmentiert und versprechen ein metallisches Finish.
Die Verpackung ist in edlem Schwarz und Gold gehalten und fühlt sich sehr wertig an. Sie erinnert an das Design einiger Tom Ford Produkte.

Bitter Clove wird als Softes Gold beschrieben. Es ist ein golden funkelnder, warmer Braunton. Er lässt sich gut auftragen, sowohl trocken als auch feucht, und passt wunderbar zum Herbst und zu der nahenden Weihnachtszeit. Zwar lässt er sich mit leichter Hand auch dezenter auftragen, normal aufgetragen deckt er jedoch gut. Er lässt sich problemlos verblenden und hält bis den ganzen Tag über.

Die Eye Metals Eyeshadows enthalten jeweils 3 g und kosten 44 €.




Die Eye Ink wird als innovatives Produkt beschrieben, mit welchem sich der "Signature Eye Look" von Victoria, dunkle Smokey Eyes, am besten schminken lässt. Die Gel-Creme-Formulierung kommt sonst bei der Herstellung von Eyelinern zum Einsatz und findet nun erstmals Anwendung bei der Entwicklung eines Lidschattens. Die Eye Ink kann sowohl trocken als auch feucht aufgetragen werden. Er ist bisher nur in einer Nuance erhältlich: Black Myrrh, ein sehr dunkler Ton, nahezu Schwarz, mit feinem Glitzereffekt.

Black Myrrh ist, wie Bitter Clove, gut pigmentiert und lässt sich sehr gut auftragen, verblenden und nach Belieben aufbauen. Darüber hinaus macht er auch als Eyeliner eine hervorragende Figur - und das sogar trocken! Für den gezeigten Look habe ich Black Myrrh sowohl als Lidschatten als auch als Eyeliner verwendet. Zwar wirkt der Lidschatten zunächst wie ein üblicher Puderlidschatten, bei der Benutzung meiner Eyeliner Pinsel fiel mir jedoch auf, dass diese eine Vertiefung im Lidschatten hinterlassen und er doch relativ weich ist. Hier kommt die angesprochene Gel-Creme-Formulierung zum Tragen.

Die Eye Ink beinhaltet 6 g und kostet 44 €.





Weitere Artikel zu der limitierten Kollektion findet ihr bei Magi, Ree, Eva und Candice.





PR-Sample


Kommentare:

  1. Wow - die Produkte an sich finde ich ja schon extrem edel! Aber dein Look dazu haut mich um - wunderschön!

    AntwortenLöschen
  2. Wow was für schöne Produkte!
    Und dein Look ist echt der Hammer!!!

    AntwortenLöschen
  3. Mir hat es ja der Highlighter angetan, obwohl ich immer noch am Hadern bin, ob ich die 62€ dafür ausgeben möchte ;)
    Du bist im Übrigen die Erste bei der mir die Swatches der Lidschatten gefallen - der Look dazu ist ein Traum! <3

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein eleganter Look! Sieht wunderschön aus!
    Das Eye Ink würde mich interessieren, allerdings fände ich andere Farbtöne spannender.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. Wow also die Lidschatten sind wunderschön!

    AntwortenLöschen
  6. Ich dachte bei den Produkten zunächst an Tom Ford... preislich passt es ja ganz gut.
    Ich finde den Endlook unglaublich cool und steht dir wahnsinnig gut, aber bei den Preisen... Ist ja nicht so, als hätte ich nicht genug. ;D

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde auch den Highlights total spannend, wobei die Eye Metals auch klasse sind. Vor allem Black Myrrh hat es mir angetan, aber 44.- Euro für einen Lidschatten......

    AntwortenLöschen
  8. Bitter Clove habe ich mir entgehen lassen, fand ich schön. Die Eye-foils sind nun ja... etwas teuer und etwas sinnlos, zumindest wenn man einen TF Creme-Lidschatten stattdessen nutzen kann, den werden die meisten Käuferinnen eh schon haben. Bisschen viel Glitzer.
    Am besten finde ich allerdings den Lippenstift - die Farbe ist sehr sehr schön! Bis auf die klapprige Verpackung nix zu meckern.

    AntwortenLöschen
  9. Dein Amu ist bezaubernd!!! Wunderschön! Mein Favorit des Looks ist definitiv der Highlighter❤️

    AntwortenLöschen
  10. Wahnsinnig schöner Look!

    Sehr schöne Produkte, aber bei den Preisen muss ich passen...

    AntwortenLöschen