Lancôme
Cushion Blush Subtil Rose Limonade

In Asien sind sie nichts neues und auch hier zulande scheinen Cushion Produkte seit einiger Zeit immer mehr im Kommen zu sein. Hierbei handelt es sich um kleine Kissen die mit einem flüssigen oder cremigen Produkt, etwa Foundation oder Blush, vollgesogen sind. Sie kommen für gewöhnlich in einer gut verschließbaren Dose und können mit den Fingern, einem Pinsel oder einem Schwämmchen aufgetragen werden. Der Clou dabei: Die Produkte sollen sich angenehm kühl auf der Haut anfühlen und für einen besonders natürlichen Look sorgen.




Lancôme hat bzw. hatte verschiedene Cushion-Produkte im Sortiment. Zwei verschiedene Foundations, die dazu passenden Refills, Blushes und limitierte Sondereditionen wie einen Cushion Highlighter oder spezielle Designs der Hüllen lassen die Herzen der Cushion-Fans höher schlagen. Persönlich habe ich mich besonders auf die neuen Cushion Blushes Subtil gefreut. Eine fröhlich bunte Farbauswahl und das Versprechen eines frischen, lebendigen Teints in Verbindung mit Cushion, was ich ohnehin schon lange einmal ausprobieren wollten, haben mich neugierig gemacht.

Die Lancôme Cushion Blushes gibt es in insgesamt 6 Nuancen. Sie enthalten jeweils 7 g und kosten ca. 39 €. Die Nuance meiner Wahl ist Subtil Rose Limonade, ein helles, frisches Rosa ohne Schimmerpartikel. Öffnet man die Dose, kommen ein Spiegel und ein Schwämmchen zum Vorschein. Unter dem Schwämmchen verbirgt sich eine weitere, etwas fester sitzende Klappe, unter der man das Kissen mit dem Blush findet. So wird verhindert, dass das Kissen austrocknet.


Cushion Blush Subtil Rose Limonade


Es ist meine erstes Cushion Produkt und ich war so gespannt darauf! Das Kissen fühlt sich angenehm kühl und nass an und die Farbabgabe ist sehr gut, sowohl mit dem Finger als auch mit dem beiliegenden Schwämmchen oder einem Pinsel. Ich trage den Blush am liebsten mit einem Pinsel auf. Da das Kissen sehr nachgiebig ist, ist dies überhaupt kein Problem. Der Blush fühlt sich frisch auf den Wangen an und lässt sich ausgezeichnet verblenden.

Da ich ein heller Typ bin und es natürlich mag, bevorzuge ich Blushes, die zunächst etwas dezenter sind und sich optimal dosieren lassen. Cushion Blush Subtil kommt mir diesbezüglich sehr entgegen. Auch wenn Rose Limonade geswatcht recht deckend erscheint, auf den Wangen wirkt er sehr transparent. Die Intensität kann jedoch nach und nach aufgebaut werden.
Einen besonderen Geruch kann ich nicht feststellen. Die Haltbarkeit ist tadellos und Poren oder feine Härchen werden nicht betont. Insgesamt gefällt mir der Blush sehr gut und sollte es mal wieder einen passenden Cushion Highlighter von Lancôme geben, werde ich ihn mir sicher nicht entgehen lassen.





Erhältlich bei folgenden Affiliate-Partnern:

      





PR-Sample


Kommentare:

  1. Eine hübsche Farbe =) allerdings würde ich beim Kauf wohl doch immer Puderblush bevorzugen

    AntwortenLöschen
  2. Im Swatch ist Subtil Rose tatsächlich sehr deckend für einen Blush, aber aufgetragen an dir sieht er traumhaft aus! Ich bin selbst absoluter Fan von Cushion Foundations und könnte mir so einen Cushion Blush in meiner Sammlung wirklich gut vorstellen *_*

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch! Blush oder Highlighter als Foundation würde mich wohl auch reizen, bisher habe ich nur eine Foundation, die ich sehr mag. lg

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Cushionfoundations, mit Cremeprodukten für die Wangen werde ich aber nicht so recht warm... Wenn würde ich mir dann wohl eher die etwas billigeren Produkte aus Korea angucken, die haben idR ja die selbe, wenn nicht sogar bessere Qualität.

    AntwortenLöschen
  5. Die Farbe ist wirklich sehr schön! Ich nutze bisher nur Cushion Foundations und ich bin mir nicht sicher ob mir die Variante als Blush gefallen würde. Ich mag flüssige/cremige Blushes einfach nicht.

    AntwortenLöschen