MAC
Up The Amp

Vor einer Weile wurde das Back2MAC System geändert. Wie ihr sicherlich wisst, bekam man bei MAC bei Abgabe von 6 leeren MAC-Produkten einen Lippenstift geschenkt. Inzwischen gilt das Back2MAC-Angebot nur noch für Inhaber einer Kundenkarte, die man an jedem MAC Counter kostenfrei bekommt. Auch gibt es inzwischen Lidschatten als Geschenk und keine Lippenstifte mehr. Als großer Lippenstiftfan habe ich deshalb kurz vor der Änderung noch schnell 6 leere Hüllen zusammengesucht und mir Up The Amp abgeholt, der schon eine Weile auf meiner Wunschliste stand.




Up The Amp wird als „lavendelfarbenes Violett mit Amplified Creme Finish“ beschrieben. Es ist ein kühler Mix aus Violett und Pink mit leicht glänzendem Finish. Die Deckkraft ist hoch und die Textur ist angenehm cremig. Die Lippen werden nicht ausgetrocknet und trockene Stellen und Lippenfältchen werden zwar nicht besonders kaschiert, betont werden sie jedoch auch nicht. Auch die Haltbarkeit ist mit etwa 4 Stunden sehr gut.

An mir empfinde ich ihn als eine Spur zu kühl. Zumindest glaube ich, dass dies das Problem ist. Irgendwie finde ich, es ist nicht die optimale Farbe für mich. Vielleicht beißt er sich auch mit meinem Teint oder meiner Haarfarbe. Es ist schade, denn geswatcht und an anderen liebe ich diese Farbe! Schaut ihn euch unbedingt nocheinmal bei Anna, Christine, Candice und Emily an.







Erhältlich bei folgenden Affiliate-Partnern:

      








0
Teilen:

3 Comments

  1. 30. Oktober 2016 / 8:01

    Die Farbe ist richtig richtig schön ^.^

  2. 31. Oktober 2016 / 9:54

    Up the Amp ist wirklich eine wunderschöne Farbe, die ich auch sehr gerne trage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.