Bobbi Brown
Wine & Chocolate Kollektion

Inspiriert von Wein und Schokolade, zwei Lebensmitteln, die für puren Genuss stehen und zudem mit besonders sinnlichen und intensiven Farben verbunden werden, entstand die Wine & Chocolate Weihnachtskollektion von Bobbi Brown. Sie besteht aus zwei Lidschattenpaletten, vier glitzernden Monolidschatten, zwei Blushes, drei Lippenstiften und zwei Nagellacken, edel verpackt in schimmerndem Gold und glänzendem Schwarz. Zwei der Produkte stelle ich euch heute genauer vor.





„Besonders schätze ich den Genuss von dunkler Schokolade und rotem Wein – und über die Jahre
haben die kräftigen Farben von Wein und Schokolase als Inspiration für einige
unserer heute beliebtesten und schönsten Farben gesorgt.“

Zitat: Bobbi Brown




Die Sequin Eye Shadows stehen für zarte und zugleich funkelnde Nuancen, die sowohl allein als auch in Kombination mit anderen Lidschatten getragen werden können und im Nu für einen glamourösen Look sorgen. Die Kollektion enthält vier verschiedene Farbtöne: Golden Chocolate, ein golden glitzerndes Schokoladenbraun, Silver Heather, ein funkelndes Mauve, Rose Gold, ein glitzerndes Rosé, und Prosecco, ein funkelndes Gelbgold. Die Lidschatten beinhalten jeweils 8 g und kosten ca. 36,50 €.





Meine Wahl fiel auf Silver Heather. Die sehr helle Basisfarbe kommt auf meinem recht ähnlichen Teint nicht sehr zur Geltung. Dafür bin ich absolut verliebt in den feinen Glitter, der in Kombination mit einem präzisen Lidstrich und etwas Mascara für ein funkelndes und dennoch durchaus auch tagsüber tragbares Augen-Make-up sorgt. Wer meinem Blog schon eine Weile folgt, wird wissen, dass ich ein Herz für semitransparente Glitzerlidschatten habe.
Nimmt man zu viel Lidschatten mit dem Pinsel auf, kann Silver Heather schon mal ein wenig krümeln. Auch macht eine gute Base Sinn. Achtet man jedoch auf diese beiden Punkte, lässt sich Silver Heather gut verarbeiten und hält den ganzen Tag über.




Die Luxe Lip Color von Bobbi Brown vereinen lebendige Farben mit einer hohen Deckkraft und einer speziellen Formel, welche die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt und wie eine Verjüngungskur für die Lippen wirken soll, indem sie Lippenfältchen sichtbar mildert. Im Bobbi Brown Onlineshop sind sie zur Zeit in 40 verschiedenen Nuancen erhältlich. Die Nuancen Tawny, Your Majesty und Uber Nude sind Teil der Weihnachtskollektion. Sie enthalten jeweils 3,8 g und kosten ca. 35,50 €.




Ich entschied mich für Tawny. Er wird als „mittleres, natürliches Braun“ beschrieben. Auf meinen Bildern, aufgenommen mit Stusio-Blitzen, wirkt er ein wenig wärmer als bei natürlichem Tageslicht. Es ist ein wunderschönes Schokoladenbraun mit mittlerer bis hoher Deckkraft, einem seidig glänzendem Finish und einer guten Haltbarkeit. Die Lippen wirken optisch weicher und geschmeidiger und die geruchlose und cremig leichte Textur fühlt sich überaus angenehm an. Es ist mein erster Luxe Lip Color und was soll ich sagen – ich habe heute morgen bereits meinen zweiten bestellt.


Tipp:

Nur heute gibt es bei »Ludwig Beck (Affiliate-Link) eine ganz besondere Aktion: Anlässlich des 4. Geburtstages des Luxus-Kaufhauses bekommt ihr heute ein Überraschungsgeschenk sowie einen Gutschein für 5 Ausgaben der Zeitschrift Harper’s Bazaar zu jeder Bestellung geschenkt. Außerdem nehmt ihr automatisch an der Hauptverlosung teil, bei der ihr ein Wochenende für Zwei in München inklusive 1000 €-Shoppinggutschein gewinnen könnt. Ich habe die Gelegenheit genutzt und mir den Luxe Lip Color in Uber Rose und ein Set von Jo Malone bestellt.


Einen weiteren Artikel zu der Kollektion findet ihr bei Michelle.






PR-Sample


0
Teilen:

10 Kommentare

  1. 4. Dezember 2016 / 16:33

    Der Lippenstift schaut richtig toll aus! Eine wunderschöne Farbe!

    Liebe Grüße
    Elina

  2. 4. Dezember 2016 / 17:28

    Diese Schätzchen sind ein Traum <3 und die Farben stehen dir für den Winter sehr gut. Gerade der Lippenstift!

    Sehr gern habe ich deinen grandiosen Adventskalender in meine Bloggeradventskalender Übersicht 2016 aufgenommen. Vielen Dank für deine Mühe und das Herzblut dass du für deine Leser investierst!
    Es wäre fantastisch wenn du meine Blogger-Adventskalender-Übersicht etwas verbreiten könntest, damit noch mehr Beauty- Fashion- und Foodlover davon profitieren können.

    Herzliche Grüße

    Sanny von Makeupcouture

  3. 4. Dezember 2016 / 18:51

    Wow, Tawny ist ja der Hammer! Das ist einfach die perfekte Farbe für mich und im Moment stehe ich eh auf so bräunliche Nuancen 🙂 Liebe Grüße!

  4. 4. Dezember 2016 / 21:32

    Liebe Melanie!

    Der zerte Lidschatten sieht bestimmt wunderbar an dir aus!
    Schade, dass er ein bisschen krümelt!
    …& der Lippenstift ist ein Traum, nicht zu braun wie mir scheint…

    :* ulli ks

  5. 4. Dezember 2016 / 22:46

    Der Lidschatten gefällt mir gut und hat einen wirklich schönen Effekt auf dem Auge! c: Der Lippenstift wäre nicht mein Fall farblich, sieht ansonsten aber wirklich toll aus! c:

  6. 6. Dezember 2016 / 5:48

    Tawny ist eine wirklich schöne Farbe, ich möchte mir am Counter Uber Nude ansehen, denn ich glaube das ist eine Farbe die bei mir einziehen darf.

  7. 7. Dezember 2016 / 16:42

    Ohh Tawny ist eine richtig schöne Farbe! 🙂 Die Farbe wäre genau mein Geschmack.

  8. 10. Dezember 2016 / 20:49

    Die Verpackung ist wunderschön! Bin bei beiden Produkten überrascht, wie sie aufgetragen wirken. Hätte den Lippenstift gar nicht so bräunlich und den Lidschatten dunkler erwartet.

  9. Anonym
    25. Dezember 2016 / 18:25

    Eigentlich habe ich bis jetzt nie was dazu geschrieben aber deine Bilder sind echt nicht mehr schön zu stark belichtet oder nachbearbeitet wenn ich mit dem Handy den post lese und die Bilder anschaue kneifen meinen Augen schon zusammen daher werde ich deinem Blog jetzt leider entfolgen…

    • 25. Dezember 2016 / 18:41

      Hallo,
      ich habe Anfang des Jahres ein neues Handy und einen neuen Laptop bekommen und die Bildschirme sind nun anders. Ich mache meine Bilder so, dass sie auf meinem Bildschirm gut aussehen. Leider ist das ja von Gerät zu Gerät unterschiedlich 🙁
      Danke dennoch für das Feedback!
      Viele liebe Grüße
      Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.