Urban Decay Vice
Moshpit & Seismic

Bereits im November hatte ich euch drei der neuen Urban Decay Vice Lippenstifte vorgestellt. 120 Nuancen gibt es, eingeteilt in 6 verschiedene Finishes: Mega Matte, Comfort Matte, Cream, Metallized, Sheer und Sheer Shimmer. Einige der Nuancen sind neu, andere sind Repromotes und manche sind inspiriert von beliebten Farben anderer Urban Decay Produkte, wie etwa Lidschatten oder Eyelinern. Vor einigen Wochen zeigte ich euch Plaid, Pandemonium und Morning After, heute stehen die Nuancen Moshpit und Seismic im Mittelpunkt.
Die Vice Lippenstifte sollen die empfindliche Haut der Lippen mit Sheabutter, Aloe Vera, verschiedenen Ölen, wie etwa Jojobaöl und Avocadoöl, und den Vitaminen C und E schützen und pflegen. Das sogenannte Pigment Infusion System™ verspricht eine cremig sinnliche Textur. Die Lippenstifte enthalten jeweils 3,4 g und kosten ca. 19 €. Eine Liste der Inhaltsstoffe findet ihr im Urban Decay Onlineshop. Die Finishes • Mega Matte: Intensives Matt • Comfort Matte: Cremiges Matt • Cream: Das Original-UD-Finish • Metallized: Cremig mit metallischem Schimmer • Sheer: Semi-transparente, glänzende Farben • Sheer Shimmer: Transparente Nuancen mit Perlmuttschimmer
 
Moshpit  •  Seismic
Moshpit gehört zu den Cream-Finishes und wird als „berry plum“ beschrieben. Es ist beeriges Weinrot mit einer hohen Deckkraft und einer angenehm cremigen Textur. Er rutscht nicht in die Lippenfältchen und hält ca. vier bis fünf Stunden. Aufgrund der hohen Deckkraft sollte möglichst genau gearbeitet werden. Im Zweifelsfall hilft ein Lipliner.
Seismatic wird als „plum-pruple with red shimmer“ beschrieben. Er gehört zu der Kategorie Sheer Shimmer und damit zu den transparenteren Nuancen. Es ist ein semitransparentes, beeriges Violett mit feinen Schimmerpartikeln. Leider kommen diese auf den Lippen jedoch kaum zur Geltung. Seismatic neigt dazu, trockene Stellen etwas zu betonen. Nichtsdestotrotz gefällt mir die Nuance gut. Die Textur ist ebenfalls sehr angenehm und der Lippenstift hält bei mir etwa zwei bis drei Stunden.
Moshpit
 
Seismatic
PR-Sample
0
Teilen:

7 Kommentare

  1. 9. Januar 2017 / 20:47

    Seismatic finde ich sehr schön, ein hübsches Finish und dass man die Schimmerpartikel nicht wirklich sieht stört hierbei nicht einmal so sehr.

  2. 9. Januar 2017 / 20:51

    Mosphit ist ja eine tolle Farbe!! Lg

  3. 10. Januar 2017 / 10:04

    Sehen beide hübsch an dir aus =) für mich wären sie aber glaube ich nichts

  4. 12. Januar 2017 / 21:06

    Ich hab mich in Moshpit verliebt. Eindeutig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.