high-performance naturals™
Tarte Maracuja Creaseless Concealer Fair

Zugegeben, Tarte ist eine Marke, die mich bisher wenig angesprochen hat. Vor einer Weile bekam ich dann jedoch eine Probe des Tarte Maracuja Creaseless Concealers von Dani und er überzeugte mich so sehr, dass ich die nächste Onlineshop-Aktion von Tarte nutzte und ihn mir in der Originalgröße bestellte. Was die Beschreibung betrifft, so fasst man sich bei Tarte kurz: Ein cremiger, deckender Concealer, der niemals verrutschen oder fleckig werden wird. Es gibt ihn in 14 Nuancen und er enthält 8 g. Im Herbst, als ich ihn bestellte, kostete er noch 20 €. Inzwischen sind es leider 25 €. Er gewann 2015 den Allure Readers Choice Award und zählt zu den Bestsellern der Marke.
Die Probe, die ich von Dani bekommen hatte, war die Nuance Fair Light Neutral. Dies ist die zweithellste Farbe und für helle bis sehr helle Haut mit gelbem oder rosa Unterton gedacht. Mir persönlich war sie jedoch noch einen winzigen Tick zu dunkel. Als ich bestellte, entschied ich mich deshalb für die hellste Nuance, Fair, die für besonders helle Haut mit rosa Unterton geeignet ist. Es ist ein sehr heller Pfirsichton mit einer leichten Tendenz Richtung Rosa. Überzeugt haben mich vor allem die gute Haltbarkeit und die gute aber nicht zu unnatürliche Deckkraft. Dünn aufgetragen und leicht abgepudert hält der Concealer bei mir bis zum Abend ohne sich in den Fältchen abzusetzen oder merklich an Effekt zu verlieren. Die cremige aber nicht zu weiche Textur lässt sich gut mit einem Pinsel einarbeiten und ist ergiebig. Eine kleine Menge reicht für das gewünschte Ergebnis.  
Bobbi Brown Porcelain Bisque • Bobbi Brown White • Tarte Fair
Tarte Fair Light Neutral • Shiseido Light Clair • Givenchy Soie Ivoire
Ich habe den Tarte Maracuja Creaseless Concealer Fair mit anderen Concealern verglichen, die ich gern benutze. Die zweithellste Nuance Fair Light Neutral des Tarte Maracuja Creaseless Concealers sowie der Bobbi Brown Creamy Concealer in der Nuance White sind beide etwas dunkler und eine Spur gelblicher. Überrascht hat mich, wie dunkel der Shiseido Sheer Eye Tone Corrector im direkten Vergleich wirkt. Dünn aufgetragen ist mir das nie so aufgefallen. Mit Abstand am hellsten und rosigsten sind der Bobbi Brown Corrector in Porcelain Bisque und der Givenchy Teint Couture in Soie Ivoire. Farblich gefallen mir diese beiden am besten, da sie die Schatten nicht nur abdecken, sondern auch für einen kleinen Frischekick sorgen. Was die Haltbarkeit betrifft, so kann Bobbi Brown Porcelain Bisque jedoch nicht mit Tarte Fair und Givenchy Soie Ivoire mithalten.  
ohne Foundation und Concealer • mit Concealer
Auf welchen Concealer schwört ihr? Habt ihr Lieblingsprodukte von Tarte, denen ich ebenfalls eine Chance geben sollte?  
 
0
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.