Shopvorstellung & Gewinnspiel
Personalisierter Schmuck von Namesforever

Anzeige
Mein Mann trägt seit 10 Jahren eine Kette mit einem kleinen Anhänger daran um seinen Hals. Darauf stehen mein Name und das Datum, an dem wir zusammengekommen sind. Die Kette ging im Laufe der Jahre immer mal wieder kaputt, sei es, weil er irgendwo hängen geblieben ist oder weil unsere Tochter daran gezogen hat. Aber er repariert sie immer wieder und trägt sie jeden Tag. Dabei ist er kein Schmucktyp und trägt ansonsten lediglich seinen Ehering. Er trägt die Kette, weil ich sie ihm geschenkt habe, weil er mich liebt und weil sie ihm etwas bedeutet. Auch meine Tochter hat ein winziges, feines Armband, auf dem Ihr Name und ihr Geburtsdatum stehen. Es passt ihr längst nicht mehr, aber es wird wie ein Schatz aufbewahrt. Ein personalisiertes Schmuckstück kann schon etwas ganz besonderes sein, wenn es von Herzen kommt und einen an die Menschen und Ereignisse erinnert, die einem etwas bedeuten. Der Onlineshop Namesforever, den ich euch heute näher vorstellen möchte, hat sich auf eben solche spezialisiert.
 

Namesforever

Bei Namesforever findet ihr eine große Auswahl an Ringen, Kettenanhängern, Ketten, Ohrringen, Armbändern und Charms. Neben klassischen Designs, wie beispielsweise herzförmigen, ovalen oder rechteckigen Anhängern, gibt es auch spezielle Formen, die an verschiedene Themen angelehnt sind: Babyfüschen und Krönchen für frischgebackene Mütter, Namensketten für Kinder, Ying und Yang Anhänger für die beste Freundin, Schmuck zur Kommunion oder mit dem eignen Sternzeichen – ja, sogar Schmuck für Haustiere und ihre Besitzer mit verschiedenen Tiermotiven gibt es. Neben Namens- und Datumsgravuren kann man auch Fotos, einen Fingerabdruck oder die eigene Handschrift eingravieren lassen. Die Schmuckstücke bestehen wahlweise aus 14-karätigem Gold oder Sterlingsilber. Einige der Armbänder verfügen jedoch auch über ein handgeknüpftes Band. Einige der Schmuckstücke können mit einem transparenten oder farbigen Zirkon in verschiedenen Formen verziert werden. Bei Namesforever ist der Versand kostenfrei. Es gibt diverse Bezahlmöglichkeiten wie etwa PayPal, Kreditkarte, Sofort Banking und Giropay. Da personalisierter Schmuck immer erst individuell angefertigt wird, dauert der Versand zwischen 8 und 10 Werktage.  

Meine Auswahl

Da mein Mann eine Kette mit einem Namen hat, wollte ich nun endlich auch gern eine mit seinem haben. Ich habe mich für einen runden Kettenanhänger mit Gravur und zwei kleinen Herzen entschieden (Modell ZNGP156). Dazu wählte ich die Gourmet Kette, eine feingliedrige Silberkette. Allein liegt der Anhänger in Silber bei knapp 19 €, mit der Kette kam ich auf rund 30 €. Achtung: Die Preise für Goldschmuck sind um einiges höher. Meine Kette gefällt mir sehr gut. Ich mag die schlichte, unverschnörkelte Form des Anhängers und auch die Schriftart gefällt mir. Der Anhänger hat einen Durchmesser von 17 mm und ist damit für meinen Geschmack weder zu groß noch zu klein. Die Kette kann in zwei Längen getragen werden, 45 cm und 50 cm.  

Das Gewinnspiel

 
 
Gemeinsam mit Namesforever verlose ich eine personalisierte Kette in Silber im Wert von bis zu 60 €, die ihr natürlich selbst gestalten könnt. Um teilzunehmen beantwortet bitte die folgenden Fragen. Vergesst eure Mail-Adresse nicht, damit ich euch im Gewinnfall benachrichtigen kann.
Wie sähe eure personalisierte Wunschkette aus? Würdet ihr sie selbst tragen oder verschenken? 
Das Gewinnspiel ist offen für alle EU-Länder. Der Gewinn wird von Namesforever verschickt. Die Adresse des Gewinners oder der Gewinnerin wird ausschließlich zu diesem Zweck an die Agentur weitergeleitet und verwendet. Das Gewinnspiel endet am 19.03.2017 um 23:59 Uhr. Es gelten die üblichen »Teilnahmebedingungen.
 
Anzeige / PR-Sample »Transparenz
0
Teilen:

26 Kommentare

  1. 8. März 2017 / 11:29

    Ich würde vermutlich keinen Namen wählen, Namensketten gefallen mir nicht so, sondern lieber einen Begriff, der mir etwas bedeutet. Das gäbe SO viele Möglichkeiten!
    viele Grüße,
    Hana

    dasjannek (at) gmx [punkt] de

  2. 8. März 2017 / 12:40

    Ich würde den Namen meiner Freundin mir darauf eingravieren lassen.

    LG

    Karin

    freiwelt(at)gmx.de

  3. 8. März 2017 / 18:51

    Ich würde mir entweder eine Kette mit meinem eigenen Namen oder mir den meiner beiden Katzen aussuchen.
    Glg
    Jennifer

  4. 8. März 2017 / 19:57

    Die Kette wäre eine Überraschung für meine Tochter zum 19.Geburtstag.Sie dürfte sich dann selbst aussuchen,was eingraviert werden soll.
    sabieeene

  5. 8. März 2017 / 21:13

    Ich würde die Namen meiner Katzen wählen und ihrem Aufpasser schenken
    Lg
    Chrissy-nb ( at) gmx.de

    • 5. April 2017 / 14:34

      Herzlichen Glückwunsch, liebe Christin, du hast gewonnen! Ich sende dir gleich eine Mail und wir besprechen die Details 🙂
      Liebe Grüße!

  6. Anonym
    8. März 2017 / 21:18

    Hallo, das ist ja eine süße Idee. Ich würde die kette für meine Tochter gestalten, mit ihrem Namen und ihrem Geburtsdatum.
    Viele Grüße, Steffi
    Charon3st at gmx.net

  7. 9. März 2017 / 4:04

    Ich finde personalisierten Schmuck sehr schön, gerade wenn es sich um so leichte, kleine Stücke handelt. Ich trage einen Goldring meiner Mutter (und werde andauernd gefragt ob es ein Couple-Ring ist) sowie ab und an eine kleine, silber Kette. Ich finde es schwer mir einen Namen oder ein Datum auszusuchen, dass mir etwas bedeutet, da ich einige Menschen (und Tiere) habe, die mir sehr nahe sind, aber keiner davon sticht heraus um mich da festzulegen. Eventuell das Datum von dem Tag, an dem ich nach Japan kam? Haha das klingt auch komisch. Auch als Geschenk würde es mir schwer fallen für eine andere Personen zu entscheiden, welches Datum für diese besonders herausstechend ist.
    Kurz gesagt: Ich finde die Idee für personalisierten Schmuck wirklich toll, könnte spontan aber gar nicht sagen, was ich mir oder für jemand anderen für ein Stück anfertigen lassen würde.

  8. 9. März 2017 / 7:35

    Eine schöne Idee! Ich würde meiner Schwester eine Kette schenken! Aber eher mit einem kleinen Satz; auf Namensketten stehe ich nicht so sehr.
    nount (at) danglar.de

  9. Anonym
    9. März 2017 / 9:12

    Ich würde die Kette für meine Schwester gestalten, da sie vor kurzem Mutter geworden ist! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Amy.

    amy92[at]live[punkt]de

  10. 10. März 2017 / 14:51

    Ich würde einen runden Anhänger mit 2 Sternen nehmen und mir den Namen meines ersten Haustieres eingravieren lassen. 🙂 Dazu die Venezianische Kette. <3

    Liebe Grüße,
    Lisa

    musiclizplayer@yahoo.de

  11. 11. März 2017 / 12:43

    Da ich Namensketten nicht so gern mag (man wird andauernd gefragt wen man da mit sich rumträgt…) würde ich einen Begriff eingravieren lassen. Ich würde einen schlichten runden Anhänger wählen und "enough" gravieren lassen. 🙂

    Liebe Grüße
    Silvia

    silvialemiel[@]outlook.com

  12. Bettina
    11. März 2017 / 13:30

    Personalisierten Schmuck finde ich toll!
    Namensketten sind jedoch nicht so ganz meins, ich würde mich daher für "now" entscheiden – als Erinnerung mehr im Jetzt zu leben 🙂
    LG Bettina
    betty5[at]gmx.at

  13. 12. März 2017 / 11:02

    Der Shop ist wirklich sehr schön.
    Ich würde auf jeden Fall den Namen meiner Tochter Annabell tragen die würde ich gern selber tragen oder wenn sie älter ist ihr diese Kette geben als Zeichen das ich sie liebe <3
    Email

    cordes849@gmail.com

  14. 18. März 2017 / 11:40

    Ich würde den Ersten Buchstaben meines Mannes und von mir auf die Kette prägen lassen.
    Liebe Grüße
    Geri
    Mail@sweetcherry.de

  15. 19. März 2017 / 11:37

    Hallo Melanie,
    das ist eine schwere Entscheidung, aber ich würde mich für das Pfötchen mit dem Namen meiner Katze Malik entscheiden (https://www.namesforever.de/product/pfotchen-aus-silber-mit-namen). Die Kette würde ich selber tragen, weil mein Kater bei meinen Eltern wohnt und ich ihn deshalb nicht soo oft sehe, aber so könnte ich ihn immer bei mir tragen :).
    Liebe Grüße
    Marie

    mariel.schule[at]web.de

  16. 19. März 2017 / 15:14

    Ich würde meiner Frau eine Kette schenken. Wie sie genau aussehen würde, würde ich dann im Gewinnfall in Ruhe entscheiden.

  17. Steffi
    19. März 2017 / 17:00

    Ich würde die Kette selber tragen und den meinen Namen eingravieren lassen.
    Stefanie-Herrmann(@)freenet.de

  18. 19. März 2017 / 17:27

    Ich finde deine Kette richtig klasse. Meine Kette wäre möglichst Gold und ich würde den Namen meines Verlobten eingravieren lassen. Tragen würde ich die Kette dann selbst 🙂
    Liebe Grüße
    Alisa
    schaf2112(at)web.de

  19. Anonym
    19. März 2017 / 18:51

    Ich würde den Namen meiner Lebensgefährtin eingravieren lassen und tragen würde die Kette dann abwechseln sie und ich.

    Peter

    stirzenbecher@gmail.com

  20. Anonym
    19. März 2017 / 19:45

    Die Kette wäre eine Überraschung für meinen Freund, und er könnte sich selbst aussuchen, was er eingraviert haben möchte.

    Liebe Grüße, Gabriela
    grilusova@centrum.sk

  21. 19. März 2017 / 21:11

    Meine Frau würde eine Kette mit ihren Namen geschenkt bekommen. 🙂

  22. 19. März 2017 / 21:19

    Ich würde meine Enkelin selbst sich eine erstellen lassen 🙂

    nicole.moeller @ kabelmail.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.