Sisley
Phyto-Blush Twist

Nach den Phyto-Lip Twist und den Phyto-Eye Twist präsentiert Sisley in diesem Frühjahr die Phyto-Blush Twist, drei Blushes und einen Highlighter in Stiftform. Sie versprechen intensive Farben wie ein Creme-Blush, zarte Texturen wie ein Puderrouge und eine spielerische und unkomplizierte Anwendung. Filmbildende Wachse sorgen für einen langen Halt, mikronisierte Pigmente, gelöst in einem Gelsystem, sorgen für einen makellosen Farbauftrag und die zart schmelzende, cremige Textur verwandelt sich auf der Haut in ein sanftes Puder mit Weichzeichner-Effekt. Karité-Öl, Kamelienöl und Vitamin-E-Acetat bewahren die Haut vor dem Austrocknen und pflegen sie. Soweit die Theorie. Ich habe mir die drei Blushes genauer angesehen.




Zunächst gibt es die Blushes nur in drei Nuancen (und einen Highlighter, 4 Glow). Petal ist ein helles, zartes Korall-Rosa und mein persönlicher Favorit. Fushia, ein kühles Pink, und Papaya, ein warmes Orange, haben hingegen schon etwas mehr Power. Da sich die Farben aber wunderbar verblenden lassen, lässt sich die Intensität der Farben gut dosieren. Um die Farben zu applizieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Man kann sie direkt mit dem Stift auf die Wangen auftragen und entweder mit den Fingern oder mit Hilfe eines Pinsels verblenden. Man kann die Farbe jedoch auch mit einem Pinsel vom Stift aufnehmen und auftragen. Letztere Methode ist besonders sinnvoll, wenn man die Farbe nach und nach aufbauen möchte. Die Idee hinter den Stiften ist jedoch, dass sie besonders handlich sind und ohne zusätzliche Tools benutzt werden können. Dadurch eignen sie gut als ständiger Begleiter in der Handtasche oder im Reisegepäck.
Die Haltbarkeit der Blushes ist tadellos. Ich habe im Laufe des Tages nicht den Eindruck, ich müsste nachschminken. Nichts setzt sich in den Poren ab und meine Haut wird nicht ausgetrocknet.


Phyto-Blush Twist 1 Petal (mit Phyto-Lip Twist 02 Baby)

Phyto-Blush Twist 2 Fushia (mit Phyto-Lip Twist 04 Pinky)

Phyto-Blush Twist 3 Papaya (mit Phyto-Lip Twist 06 Cherry)


Die Stifte enthalten jeweils 5,5 g Blush bzw. Highlighter und kosten ca. 51 €. Einen weiteren Bericht zu den Phyto-Blush Twist findet ihr bei Lisa.







PR-Sample


Kommentare:

  1. Fuchsia gefällt mir von den 3en am besten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nuance würde dir sicher auch sehr gut stehen! Übrigens heißt sie tatsächlich Fushia (franz.). Ich habe drei mal nachgesehen. Nicht, dass du denkst, ich habe mich vertippt ;)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Ich finde das Design sehr ansprechend und auch mir gefällt Fushia am besten.....

    AntwortenLöschen
  3. Das Design an sich finde ich nun nicht so hübsch, aber die Farben sehen aufgetragen gut aus. Auch ist diese Stifttechnik bei Blushs echt mega praktisch :)

    AntwortenLöschen