Blog News • März 2017

Beauty & Lifestyle

Ich freue mich schon sehr auf die Tom Ford Sommerkollektion! Einige der Produkte habe ich bereits hier, aber ich würde mich gern noch etwas dazu kaufen. Bei Sabrina findet ihr erste Eindrücke. Die Lippenstifte wird es übrigens im Kleinformat für ca. 30 € geben.

 

Die MAC Lipglass bekommen ein neues Outfit und auch einige neue Nuancen sind dabei. Eine erste Übersicht findet ihr bei Temptalia. Roulette und Love Child sprechen mich spontan am meisten an.

 

Bei Schminktante findet ihr hilfreiche Tipps, falls ihr die für euch perfekte Brauen-Form noch nicht gefunden haben solltet.

 

 
 

Sephora kommt nach Deutschland! Na dann schauen wir mal, was für Marken sie im Gepäck haben. Ich würde mich besonders über Becca, Hourglass und Marc Jacobs freuen, aber ich vermute, so viel Glück werde ich nicht haben. Besonders Hourglass ist vermutlich utopisch – die Marke gibt es ja leider nicht einmal bei Sephora Frankreich. Und auch das Marc Jacobs Sortiment ist dort nicht vollständig. Warten wir es ab…

 

Carina beantwortete die häufigsten Fragen zu ihrer Lebensumstellung und geht der Frage auf den Grund, wo es sich besser trainiert: im Wohnzimmer oder im Studio?

 

 

Rund ums Bloggen

 

Bei Zukkermädchen findet ihr Tipps rund ums Bloggen.

 

Bei Chamy könnt ihr einen Blick hinter die Kulissen werfen: Wie viel Arbeit steckt in einem Blog und wie viel verdient man damit?

 

Man sollte meinen, es sei bereits allen klar und nicht mehr erwähnenswert, aber die korrekte Kennzeichnung von Werbung auf Blogs ist leider noch immer nicht gang und gäbe. Mehr dazu bei Kathrin.

 

Emma verrät euch, wie sie ihre Bilder mit Lightroom und Photoshop Elements bearbeitet.

 

Das perfekte Influenzer-Leben? Könnt ihr haben! Nicht ganz ernst gemeinte Tipps dazu gibt es bei Sala und Marla.

 

Joggen für Angänger

Mein März

 

Der Frühling ist da! Ich freue mich sehr darüber und gemeinsam haben wir das Haus und den Garten endlich frühlingsfit gemacht. Zwei wunderbare neue Pflanzen zogen ein, die ich schon lange haben wollte: Ein Tulpenmagnolie und eine Blutpflaume. Und auch die übrigen Pflanzen im Garten blühen und machen Lust auf Draußen. Und das Laufen macht natürlich auch gleich viel mehr Spaß, wenn die Temperaturen sich in einem angenehmen Bereich befinden und alles um einen herum wieder grüner wird.


Zu Beginn des Monats hatte ich kurz Angst, die starken Gesichtsschmerzen, die mich im letzten Jahr zu einer langen Sportpause zwangen, wären zurück. Stattdessen fanden wir aber endlich die Ursache für den Schmerz und ich hoffe, dass er nun nie wieder kommt. Eine Wurzelbehandlung, die nicht einmal wehtat, und ich war erlöst. Toi, toi, toi.


Auf der Waage tat sich wegen meiner mit dem Wetter einhergehenden Lust auf Sport, frisches Obst und leichter Küche auch wieder was. Gestern durfte ich ein Minus von 2,4 Kilo seit Ende Februar in die App eintragen und damit habe ich jetzt genau 30 Kilo abgenommen. Woohoo, ich freue mich!

 

 

Instagram

 

pastellrosa Haare ♥ – leider aber nur für kurze Zeit  •  Schon gesehen? Kat von D gibts auch bei Magando! *

 

So viele tolle Produkte! Was wollt ihr zuerst sehen?  •  Auf die GSW habe ich mich schon die ganze Woche gefreut!

Ich wünsche euch einen sonnigen April!

 





*PR-Sample

1
Teilen:

7 Kommentare

  1. 2. April 2017 / 17:15

    Herzlichen Glückwunsch zur runden Zahl bei Deiner Gewichtsabnahme, das ist wirklich eine beachtliche Zahl! Deine erwähnten Beiträge und Tipps sehe ich mir gern in den nächsten Tagen mal näher an. Dass Sephora nach Deutschland (und auch zu mir nach Köln) kommt, finde ich toll. Ich bin zwar kein HighEnd-Käufer aber wer weiß, wenn ich so manches in den Händen halte…hochpreisige Kosmetik nur anhand von Fotos und Swatches aus dem Netz zu kaufen und auf die Reviews anderer mich quasi zu "verlassen" finde ich sehr schwierig, da ist ein Ladengeschäft eindeutig die bessere Alternative. Ich würde mich freuen, Marken wie Too Faced und Tarte hier zu finden, warten wir mal ab 🙂 Schönen Sonntag noch und morgen einen guten Wochenstart!

    • 3. April 2017 / 6:11

      Vielen Dank! 🙂
      Ich hoffe ja, das es nicht nur Läden sondern auch einen Onlineshop geben wird. Ich hätte bis zum nächsten Sephora sonst einen Fahrtweg von mindestens einer Stunde. Ich muss zugeben, ich kaufe mehr online als im Laden, auch bei teuren Sachen. Aber ich schaue mir vorher so viele Reviews wie möglich zu teuren Produkten an um sicher zu gehen, dass es kein Fehlkauf wird. Meistens funktioniert das auch ganz gut. Aber du hast schon Recht, es wäre besser, sich die Sachen selbst im Laden anzusehen. Ich komme nur so selten in die Stadt 😉

      Liebe Grüße und dir ebenfalls einen guten Wochenstart!

    • 3. April 2017 / 16:32

      Ein Onlineshop würde das Ganze noch sinnvoll abrunden, allerdings 🙂 Eine Stunde Fahrtweg würde sich ja nur lohnen, wenn man gleichzeitig auch mehrere Dinge kauft – ich kenne Deine Wohngegend ja (alte Heimat) und da ist nicht viel mit Shoppen ^^ Liebe Grüße und danke 🙂

  2. 3. April 2017 / 2:43

    Danke für diesen tollen, vielseitigen Überblick, der jeden, der ihn liest, erst einmal zum Schmökern einlädt, was in einer Liste von Dingen resultiert, die man ,,unbedingt braucht" oder tun möchte… Eine super Inspiration! Alles Liebe, Nessy
    http://www.salutarystyle.com

  3. 3. April 2017 / 7:44

    Bin auch super gespannt wie das in Deutschland mit Sephora wird.. ging ja jetzt doch sehr schnell alles. Danke für deinen Überblick :)!

  4. Anonym
    3. April 2017 / 8:34

    Auf Sephora bin ich auch gespannt. Hourglass gab es vor einigen Jahren in Deutschland bei Ludwig Beck zu kaufen. Vielleicht auch wieder bei Sephora??.

    LG

    Ria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.