Time To Say Goodbye
MAC Lippenstift Giddy

 

 

Seit seinem Erscheinen 2014 stand der Lippenstift Giddy von MAC auf meiner Wunschliste. Da er aber laut Temptalia im Sortiment bleiben sollte und ich schon einige rosa Lippenstifte habe, hatte ich es nicht eilig, ihn mir zu kaufen. Als ich mir neulich wieder einmal am Counter ansehen wollte, hieß es jedoch, er würde das Sortiment verlassen und wäre vor Ort bereits ausverkauft. Übrigens ebenso wie mein erster und absoluter Lieblingslidschatten von MAC, Copperplate! MAC, wir müssen reden!

Aber gut, da kann man wohl nichts machen. Bei Douglas und Co. war Giddy auch schon weg, lediglich im MAC Onlineshop wurde ich noch fündig und dort ist er auch noch immer erhältlich. Sollte euch Giddy interessieren, rate ich euch, dort schon noch zuzuschlagen.

 

 

 

 

Giddy wird als “Lightheaded Pink Shimmered With Gold” mit Lustre-Finish beschrieben. Der goldene Schimmer geht auf den Lippen etwas unter. Dennoch ist es sehr schöner, zarter Rosaton mit mittlerer Deckkraft und seidigem Glanz. Ich mag die Lustre-Lippenstifte sehr und auch Giddy bildet da keine Ausnahme. Es ist eine frische Geht-immer-Farbe mit einer Haltbarkeit von etwa 3 Stunden.

 

Helle Rosatöne mag ich sehr gern und ich habe einige herausgesucht, von denen ich dachte, sie seien Giddy ähnlich. MAC Plink! jedoch ist um einiges wärmer und koralliger. Chanel Séduisante hingegen ist eine Spur kühler und hat ein mattes Finish. Estée Lauder Crazy Beautiful wirkt gedeckter und ist etwas bräunlicher. Am ähnlichsten ist ihm der Sisley Phyto Lip Twist in der Nuance Baby. Lediglich sein Finish ist etwas glänzender.

 

 

MAC Plink! • Sisley Baby • MAC Giddy • Chanel Séduisante • Estée Lauder Crazy Beautiful

 

   

 

 

Wie gefällt euch Giddy? Einen weiteren Bericht zu ihm findet ihr bei Karrie.

 


8
Teilen:

1 Kommentar

  1. 27. August 2017 / 18:28

    Eine sehr schöne Farbe! Freut mich, dass Du sie noch bekommen hast, gerade, wenn sie schon länger auf der Wunschliste stand 🙂 Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.