Michael Kors
Wonderlust Sensual Essence

 

Michael Kors Wonderlust ist einer meiner absoluten Sommer-Favoriten. Als ich las, dass es in diesem Jahr einen Nachfolger geben soll, war ich deshalb besonders gespannt auf die Duftneuheit. Michael Kors Wonderlust Sensual Essence wird als orientalisch-holziger Duft mit fruchtigen und blumigen Noten beschrieben und verspricht ein fesselndes, erfrischendes Dufterlebnis. Er steht für den Wunsch nach Abenteuern, Romantik und Leidenschaft.

 

 

Kopfnote
Rosa Pfeffer, Nashibirne, Kirschen, Pfingstrose

Herznote
Jasmin, Orangenblüte

Basisnote
Amber, Wildleder, Kaschmirholz

 

 

Obwohl Wonderlust Sensual Essence der Nachfolger von Wonderlust ist, verbindet die beiden nicht all zu viel. Die Form der Flakons ist dieselbe und beide eint die Inspiration, die Lust auf Abenteuer. Von den Duftkomponenten des Vorgängers sind jedoch lediglich der rosa Pfeffer und der Jasmin geblieben. Die Farbe deutet es schon an: Wonderlust Sensual Essence ist wärmer, intensiver und sinnlicher.

 

Der Duft startet frisch und zugleich warm. Das Motiv eines Sonnenuntergangs am Meer, welches sich im Design des Flakons und in der Kampagne rund um den Duft widerspiegelt, passt perfekt. Die Wärme der untergehenden Sonne, eine frische Briese… Die fruchtige Süße der Kirschen und der Nashibirne wird durch die Würze des Pfeffers und die blumigen Noten von Pfingstrose, Jasmin und Orangenblüte aufgelockert. Warm holzige Noten runden den Duft gekonnt ab. 

 

Wonderlust Sensual Essence gefällt mir gut. Anders als viele Düfte mit Kirsche ist er mir nicht zu süß oder zu schwer. Stattdessen besticht er mit einer feinen Würze und leichten, blumigen Note, die dem ansonsten warmen Duft das gewisse Etwas verleihen. Für meinen Geschmack ist er eher etwas für den Abend. Die Haltbarkeit ist sehr gut.

 

Eine weitere Review findet ihr bei Ilonka.

 


PR-Sample

0
Teilen:

2 Kommentare

  1. 22. August 2017 / 11:22

    Hört sich sehr lecker an 🙂 Werde ich mal testen! LG 🙂

  2. 23. August 2017 / 10:27

    Die Duftbeschreibung klingt gut, ich mag ja gern so fruchtige Varianten – ganz nebenbei mag ich auch Nashibirnen sehr gerne 🙂 Der Flakon gefällt mir sehr, ist ein toller Hingucker! Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.