Yves Saint Laurent Tatouage Couture
Liquid Matte Lip Stain N°11 Rose Illicite

 

 

Vor Kurzem entdeckte ich die brandneuen Tatouage Couture von Yves Saint Laurent bei Sephora.fr. Hier gibt es sie noch nicht und leider bekam ich bisher auch keine Informationen zu einem bevorstehenden Release in Deutschland. Da ich jedoch ein großer Fan der YSL Lippenprodukte und grundsätzlich immer neugierig auf Neues der Marke bin, bestellte ich kurzerhand einen der matten Lip Stains aus Frankreich. 

 

 

 

 

Die Tatouage Couture Liquid Matte Lip Stains sollen über eine revolutionäre Formel verfügen, die für besonders matte, intensive Farben und eine leichte, nicht spürbare Textur sorgt. Die Lippenstifte sollen sich sehr gut auftragen lassen, schnell trocknen und nach dem Trocknen nicht auf Gläser, Stoff, Partner etc. abfärben. Die Stains sollen 8 Stunden lang halten und so einen perfekten Look von morgens bis abends garantieren. Bei Sephora.fr sind aktuell 18 Nuancen gelistet. Sie kosten jeweils 35,50 €.

 

Gleich auf drei Farben hatte ich es abgesehen, 5 Rosewood Gang (deep mauve pink), 11 Rose Illicite (nude rose) und 23 Singular Taupe (deep nude). Leider waren 5 und 23 jedoch vergriffen und ich bestellte mir zunächst nur 11 Rose Illicite. Hierbei handelt es sich eher um ein kühles, helles Rosa als um einen klassischen Nudeton. 

 

 

   

 

 

Mit Hilfe des integrierten Applikators lässt sich die Farbe gleichmäßig und präzise auftragen. Anders als viele Liqid Lipsticks ist der Tatouage Couture Liquid Matte Lip Stain, zumindest in dieser Farbe, nicht vollständig deckend. Er trocknet schnell an, ist nach dem Trocknen nicht mehr spürbar und hinterlässt bei Berührung keine Spuren. Wasser hält er stand, solange man nicht mit einem nassen Tuch über die Lippen rubbelt. Lediglich Fett kann ihm wirklich etwas anhaben und löst die Farbe. Auf eine Haltbarkeit von 8 Stunden komme ich nicht. Durch Essen und Trinken löst sich die Farbe im Laufe des Tages in der Lippenmitte und hält etwa 4-5 Stunden ehe ich nachschminke. 

 

Insgesamt gefällt mir 11 Rose Illicite sehr gut. Besonders, dass das helle Rosa nicht gänzlich deckt und sich so eine gewisse Leichtigkeit bewahrt, spricht mich sehr an. Bei deckenden Liquid Lipsticks sind mir helle Rosatöne oft zu künstlich und barbiehaft. Wenn die Stains nach Deutschland kommen werde ich mir noch die Nuancen 5 und 23 anschauen.

Viele Reviews zu den Tatouage Couture Stains gibt es noch nicht. Hier habe ich jedoch einige Swatches entdeckt.

 

 


9
Teilen:

2 Kommentare

  1. 28. September 2017 / 11:26

    Da geht es mir wie Dir, dass helle Rosatöne schnell künstlich und dann leider auch oft etwas billig getragen aussehen. So wirkt das alles viel natürlicher und frischer. Nachlegen finde ich selbst ja nie wirklich schlimm und 4-5 Stunden Haltbarkeit finde ich absolut in Ordnung. Liebe Grüße und noch einen schönen Donnerstag 🙂

  2. 28. September 2017 / 23:26

    Die kenne ich noch gar nicht! Hört sich so an wie ein flüssiger Stain der komplett einzieht oder? Also so ein bisschen wie die Benefit Tints. Die Vernis A Levres bleiben auf der Oberfläche ja immer noch glossy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.