Blogparade "All about red"
Halloween: Rote Schatten

 

Halloween Makeup White Red

 

 

Ich habe mich sehr gefreut, als Miss von Xtravaganz mich einlud, an einer Blogparade zum Thema “Rot” teilzunehmen. Insgesamt 10 Blogger sind mit dabei und stellen euch diese Woche ihre Interpretationen des Themas vor, dessen Umsetzung uns ganz freigestellt ist. Egal ob Lieblingsprodukte in der Motto-Farbe, ein Makeup für jeden Tag oder ein kreativer Look – alles ist erlaubt.

 

Das die Blogparade zeitlich auf die letzten Oktober-Tage fällt, bot sich ein Halloween-Look an. Allerdings ist mir dieses Jahr nicht nach Splatter und Horror, deshalb entschied ich mich für eine weniger blutige Variante. Falls er euch zu harmlos ist, dann findet ihr HIER eine Übersicht über meine anderen Halloween-Looks aus den letzten Jahren und HIER geht es zu meinem Pinterest Board zum Thema Halloween.

 

 

Halloween Makeup White Red

 

 

Mir schwebte ein Make up ganz in Rot vor, allerdings ohne präzise Konturen. Rote Schattierungen und “smudged lips”. Und da dies am besten auf weißem Grund zur Geltung kommt, habe ich meine Haut zunächst mit einem Crememakeup von Grimas in Weiß grundiert. Das Ganze habe ich mit weißem Puder (alverde, Karneval-LE 2016) fixiert. Wer kein weißes Puder zur Hand hat, kann jedoch auch einfach transparentes Puder benutzen. 

 

 

 

Halloween Makeup White Red

 

 

Für den Rest bedarf es nicht mehr als roten Lippenstift, roten Gloss und roten, matten Lidschatten. Mit dem Lidschatten, zum Beispiel Beni Durrer Rubin, habe ich mein Gesicht und das Dekolleté konturiert und die Augen und Lippen geschminkt. Anschließend habe ich roten Lippenstifte (YSL Rouge Pure Couture 01) auf die beweglichen Lider, am unteren Wimpernkranz und auf die Lippenmitte aufgetragen und mit dem Lidschatten verblendet. Nun fehlt nur noch ein Hauch roter Gloss auf den Lippen und den Wimpern und eine weiße Perücke (Amazon) und fertig ist der Look. Schade, dass ich meine Brauen erst kürzlich gefärbt habe. Normalerweise sind sie beinahe transparent, was mir für diesen Look noch besser gefallen hätte.

 

 

Halloween Makeup White Red

 

 

Ich hoffe, mein Look gefällt euch. Auch, wenn er diese Jahr etwas weniger schaurig ausfällt. 

Schaut auf jeden Fall bei den anderen Teilnehmerinnen vorbei:

 

23.10.2017 Bibi Fashionable & Der blasse Schimmer
24.10.2017 Mel et Fel
25.10.2017  Minime is...& Missxtravaganz
26.10.2017 Twisted Heart
27.10.2017 Sweet Cherry
28.10.2017 Wishdreamstar & Das Mini Bloggt
29.10.2017 Talasia

 


3
Teilen:

12 Kommentare

    • 24. Oktober 2017 / 10:49

      Danke! Komisch, dass mich keiner erkennt. Selbst meine Mutter und meine Tochter meinten, das wäre ich nicht 😉
      Liebe Grüße!

  1. 24. Oktober 2017 / 11:06

    Hammer Look – geile Umsetzung des Thema “Rot” und vor allem hast du 2 Fliegen mit eine5r Klappe geschlagen weil du dadurch auch einen genialen Halloween Look gezaubert hast

    xoxo Bibi F.ashionable

  2. 24. Oktober 2017 / 13:40

    Whoa das sooo mega gut!!!
    Find ich echt klasse zu Halloween 🙂

  3. 24. Oktober 2017 / 21:26

    Wahsinn, dieses Rot ist eine so krass-schöne Farbe!! Außerdem hätte ich Dich fast gar nicht erkannt, ohne Scheiß jetzt, auch ohne Perücke nicht! Ich dachte sogar erst, als ich es auf Instagram in der Story sah, Du hättest ein “Werbefoto” für diese Aktion genommen oder so, haha, wie blöd^^ na ja, Deine Augenfarbe hat Dich dann verraten, aber es ist schon sehr erstaunlich, wie sehr anders jemand aussieht, auch so Dein Gesichtsausdruck – ganz anders! Bin etwas fasziniert und irritiert zugleich 🙂 Liebe Grüße

  4. 25. Oktober 2017 / 18:01

    Ein echt genialer Look. Du erinnerst mich total an eine Sirene, also so hätte ich mir Sirenen vorgestellt…deine Halloween Looks und deine Fotos sind immer ein Augenschmaus

  5. 26. Oktober 2017 / 14:40

    Was für eine tolle Idee – das Rot kann so zart wirken kann. Ich liebe die verschwommen Konturen! Wenn ich mir deine anderen Fotos ansehe, dann erkenne ich dich auch nicht wieder!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

  6. 26. Oktober 2017 / 22:45

    Klasse sieht dein Look aus. Du bist wirklich nicht wieder zu erkennen. Aber echt genial umgesetzt !

  7. 27. Oktober 2017 / 10:08

    Krass, wie du halt komplett anders aussiehst! Der Look sieht aber klasse aus 🙂

  8. 28. Oktober 2017 / 16:13

    oh wow, was für eine coole Idee! Und du siehst echt total anders aus 😀 aber sehr cool!

  9. 29. Oktober 2017 / 1:48

    Wow, wie genial! Dein Look ist ja der Hammer u du siehst total anders aus 😍
    Ich mag so ‘verwandeltende’ Makeup Look persönlich total gerne, denn es zeigt die Vielfalt der Verwandlungsmöglichkeiten! ❤ Mega schön! Lg Sandra von
    http://www.wish-dream-star.blogspot.de

  10. 2. November 2017 / 15:13

    Das sieht so mega gut aus – dieser Smudged Lip Trend gefällt mir eh gerade total, damit will ich auch mal was machen :)! LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.