Bloggerwoche
Meine MAC Must-haves

 

 

Karrie hat mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte, ihr und meinen Lesern meine MAC Must-haves zu verraten und natürlich bin ich gern dabei. Gemeinsam mit weiteren Bloggerinnen zeigen wir euch diese Woche unsere Favoriten der Marke. 

Tatsächlich waren es sowohl MAC als auch Karrie mit ihrem Blog und ihrer Vorliebe für MAC, durch die ich zum Bloggen gekommen bin. Vor etwa 7 Jahren las ich das Buch „Hello Kitty muss sterben“. Darin geht es zwar nicht wirklich um Make-up, dennoch berichtet die Protagonistin von einer Marke, die Foundations für Frauen mit sehr heller Haut anbietet. Und weil es damals noch nicht so leicht war wie heute, gute und gleichzeitig sehr helle Foundations zu finden, googelte ich die Marke und landete bei MacKarrie. Lange Rede, kurzer Sinn, ich bin sowohl MAC als auch Karrie treu geblieben. Und dies sind meine Lieblinge von MAC:

 

 

 

 

• Lidschatten und Lippenstifte

 

Zugegeben, nicht jeder Lidschatten und nicht jeder Lippenstift von MAC waren ein Volltreffer für mich. Aber MAC bietet eine so große Vielfalt an Texturen, Farben und Finishes bei diesen beiden Produktgruppen an, dass es quasi unmöglich ist, dort nichts zu finden, was einem gefällt. Egal welche Farbe man sucht, man wird bei MAC fündig. Zu meinen Favoriten gehören die Lidschatten Copperplate (leider ausgelistet), Omega (für die Brauen) und Phloof! (als Highlighter im Augeninnenwinkel und unterhalb der Brauen), die Reflects Pigmente, die für geniale Effekte bei kreativen Make-ups sorgen, das Pigment Vanilla und zahlreiche Lippenstifte, darunter Mehr, Syrup, Cockney und seit Neuestem auch die Patentpolish Lip Pencils.

 

 

• Mineralize me!

 

Das Mineral Skinfinish in Lightscapade hat unter Bloggern quasi Kultstatus und ich glaube es gibt kaum eine Beautybloggerin, die ihn nicht im Schrank hat. Das Puder verleiht der Haut einen zarten Glow und gehört zu meinen liebsten natürlichen Highlightern. Und wenn es mal ein etwas wärmerer Schimmer sein darf, dann greife ich zu Porcelain Pink.

Mit den Mineralize Blushes habe ich ebenfalls bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Leider bin ich jedoch ausgerechnet den Nuancen besonders verfallen, die limitiert waren. Die Blushes Azalea In The Afternoon und Modest Blush gehören zu meinen meist benutzten Blushes überhaupt.

Auch die Mineralize Eye Shadows überzeugen mich jedes Mal aufs neue, vor allem, wenn es um richtig intensive Glitzer-Looks geht.

 

 

• Pflege

 

Das MAC Cleanse Off Oil / Tranquill gehört zu den besten Reinigungsölen, die ich bisher ausprobiert habe. Es ist sanft zur Haut und hat bei mir noch jedes Make-up entfernt. Und was die Lippenpflege betrifft, so schwäre ich seit inzwischen schon beinahe fünf Jahren auf den MAC Lip Conditioner. Ich kaufe ich regelmäßig nach und freue mich regelmäßig über neue Back2MAC Lippenstifte bzw. Lidschatten. 

 

 

• Pinsel

 

Drei MAC Pinsel habe ich, zweimal den 168 und einmal den Linear 1, und beide finde ich richtig klasse. Weich, aber nicht zu weich, formstabil, gut verarbeitet und leicht zu reinigen – was will man mehr. 

 

 

 

Das waren meine Favoriten von MAC. Schaut doch auch bei den anderen Bloggerinnen vorbei, die bei dieser Themenwoche mitmachen:

 

Montag: MacKarrie
Dienstag: Kirschbluetenblog
Mittwoch: mel et fel
Donnerstag: Pink Contour
Freitag: Cream’s Beauty Blog
Samstag: Mrsannabradshaw
Sonntag: Complexionsbeautyblog

 

Welches sind eure MAC Must-haves? 

 

 


© Titelbild: MacKarrie

4
Teilen:

7 Kommentare

  1. 4. Oktober 2017 / 13:02

    Ich finde deine Geschichte immer so genial, wie du zu MAC gekommen bist <3 Allein deswegen musstest du schon unbedingt bei dieser Bloggerwoche dabei sein, wenns bei dir nicht passt, bei wem dann?
    Da sind auch einige meiner Lieblinge dabei wie zb. das Cleanse Off Oil, ich hatte auch überlegt es in meine Must-Haves aufzunehmen, aber das wäre dann ausgeufert wenn ich noch Pinsel und Tools erwähne. Vielleicht mache ich dazu einen extra Post.
    Lightscapade finde ich auch ganz toll! Den 168 habe ich erst letztes Jahr wieder für mich entdeckt… vorher habe ich ihn nicht mehr so gerne benutzt, ich weiß nicht wieso!

  2. 4. Oktober 2017 / 13:04

    Liebe Melanie, ich habe ja nur vereinzelte MAC-Produkte, z.B. einige Pigmentabfüllungen (Golden Olive, Blonde’s Gold und Antique Gold), 3 Lippenstifte mit Lustre-Finish und vereinzelt Lidschatten, diese Produkte liebe ich alle sehr. Und ich habe schon gefühlte 100 Jahre auf meiner Wunschliste Omega stehen, Melba (Blush) und Melon (Pigment) – neulich ist es dann zumindest mal ein neuer MAC-Lippenstift (Plumful) geworden 🙂 MAC ist schon irgendwie eine besondere Marke, nicht zuletzt auch wegen der großen Auswahl an Produkten, gerade bei Lidschatten finde ich das ganz enorm und fast jeder kennt die Namen, was man ja bei anderen Marken nicht unbedingt immer so auf dem Schirm hat. Trotzdem bin ich kein ausgesprochener MAC-Fan, muss ich sagen, mich reizen andere Marken mehr. Deine Lidschattenpalette gefällt mir von Deinen Favoriten besonders gut. Liebe Grüße

  3. Bea
    4. Oktober 2017 / 16:17

    Super schöne Auswahl, die Palette ist richtig toll, hast du dir die selber zusammen gestellt?

    Lieben Gruß
    Bea

  4. Sabine (BeautyBiene24)
    5. Oktober 2017 / 21:57

    Ohja, mit Mac fing bei mir alles an. Ich war dann auch total den Lippenstiften und den Lidschatten verfallen. Danach kamen noch die Skinfinish-Produkte. Bis heute liebe ich die Sachen aber kaufe nur noch richtige Raritäten / Limitierte Sachen.
    Was ich immer nachkaufe ist das Fix+ und den Pinselreiniger. Auch den Paint Pot Painterly habe ich immer als Back-up hier liegen. Mac macht schon tolle Sachen, auch wenn mir seit ein paar Jahren eher andere Marken mehr reizen, verliere ich nie ganz das Interesse.
    Liebe Grüße
    Sabine

  5. 8. Oktober 2017 / 20:09

    Was für eine tolle Story wie du zu Mac gekommen bist! Aber jeder der der Marke verfällt wird bei Karrie landen 😀 So erging es mir damals auch! Ein paar ganz tolle Produkte hast du da vorgestellt – kann verstehen, dass sie zu deinen Favoriten gehören

  6. 11. Oktober 2017 / 10:15

    Wow, tolle Favoriten – gerade die Palette ist super schön zusammen gestellt!
    Lightscapade ist wirklich so ein Beautybloggerhype, muss ihn mal wieder rauskramen.
    Kann mich noch gut erinnern, wie ich ihm nachgerannt bin und dann eeeendlich ergattert habe 🙂
    LG Petra
    http://www.kirschbluetenblog.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.