Weihnachtskollektion 2017
Dior Precious Rocks

Dior Xmas Look 2017 "PRECIOUS ROCKS"

 

 

Bereits seit Ende Oktober ist die diesjährige Dior Weihnachtskollektion Precious Rocks offiziell erhältlich, auch, wenn sie noch nicht in allen Parfümerien zu finden ist. Nach und nach sollte sie jedoch bald überall zu bekommen sein. Die Kollektion wird als “raffiniert, cool, opulent, grafisch und voller Glitzer” beschrieben und soll zum rockigen Style der modernen Dior-Frau passen. “Precious Rocks” – “kostbare Steine”. Farblich erinnert die Kollektion tatsächlich an Edelsteine: Rubinrot, Smaragdgrün und Amethyst, kombiniert mit klassischen Tönen wie Gold, Braun und Nude. Eine Übersicht über die Produkte findet ihr bei Karrie.

 

 

Dior Xmas Look 2017 "PRECIOUS ROCKS"     Dior Xmas Look 2017 "PRECIOUS ROCKS"

 

Diorific Precious Rocks

In einigen Ländern gibt es auch einen gepressten Highlighter gibt, bei uns ist diesmal aber nur das lose Schimmerpuder erhältlich. Das Diorific Precious Rocks Puder soll Gesicht und Dekolleté mit einem feinen, goldenen Schimmer überziehen und die Partien sanft modellieren und zum strahlen bringen. Das limitierte Puder kostet 56 €.

 

 

Dior Xmas Look 2017 "PRECIOUS ROCKS"     Dior Xmas Look 2017 "PRECIOUS ROCKS"

 

 

Ich muss zugeben, am Counter habe ich dem Puder zunächst keine große Beachtung geschenkt. Im Töpfchen wirkt die Nuance recht warm und ich ging davon aus, dass sie ohnehin nicht zu meinem Teint passt. Tatsächlich ist das Puder aber kein Highlighter mit relativ hoher Deckkraft, wie man sie aktuell von Becca, MAC und Co. kennt. Es ist vielmehr ein hauchzartes Glitzerpuder, welches die Haut mit einem feinen Goldstaub überzieht. Dies macht das Puder besonders vielseitig einsetzbar. Ich trug es zum Beispiel schon mit Base als Lidschatten, als Topper über einem Lippenstift oder natürlich auch als Highlighter. Ich kann mir sogar vorstellen, dass man mit dem Puder auch der Frisur einen festlichen Touch verleihen kann. Vielleicht probiere ich das an Heiligabend mal aus.


Da die feinen Goldpartikel nicht ganz so gut haften, wie beispielsweise ein gepresstes Schimmerpuder, besprühe ich die Stellen, die ich betonen möchte, zuvor mit etwas Gesichtswasser oder trage das Puder direkt nach der flüssigen Foundation auf. So bleibt alles an seinem Platz.

 

Mir gefällt das Diorific Precious Rocks Puder sehr gut und tatsächlich habe ich aktuell kein vergleichbares Produkt im Schrank, was wirklich eine Seltenheit ist.

 

 

Dior Xmas Look 2017 "PRECIOUS ROCKS"

 

Diorific Matte Fluid Lip & Cheek Velvet Colour 05 Charm

Die Diorific Matte Fluid Lip & Cheek Velvet Colour erschienen erstmals im Rahmen der Weihnachtskollektion 2016. Da sie mir damals schon so gut gefallen haben, habe ich mich um so mehr gefreut, dass auch diesmal wieder einige Nuancen dabei sind. Leider gibt es in Deutschland diesmal nur zwei Nuancen, Rot und Nude. Im Ausland sind sie außerdem noch in Orange und Violett erhältlich. 
Die Diorific Matte Fluid Lip & Cheek Velvet Colour sind, wie der Name bereits verrät, sowohl für die Lippen als auch für die Wangen geeignet und verfügen über ein samtig mattes Finish. Sie sind limitiert und kosten jeweils 38 €.

 

 

Dior Precious Rocks Charm

Dior Xmas Look 2017 "PRECIOUS ROCKS"     Dior Xmas Look 2017 "PRECIOUS ROCKS"

 

 

Charm ist ein warmer, bräunlicher Nudeton, der je nach Licht jedoch auch etwas ins Rosa geht. Er gefällt mir sowohl auf den Lippen als auch auf den Wangen sehr gut. Da die Farbe über eine hohe Deckkraft verfügt, reicht schon eine Winzigkeit, um den Wangen Farbe zu verleihen. Auf den Lippen fühlt sich die Farbe gut an und trocknet sie nicht aus. Egal ob auf den Wangen oder den Lippen, Charm lässt sich gleichmäßig auftragen. Auf den Wangen hält die Nuance den ganzen Tag über, auf den Lippen ja nach dem, was man isst und trinkt, etwa 4 Stunden. 

Weitere Tragebilder von Charm findet ihr bei Ommorphia.

 

 

Wie gefällt euch die Kollektion? Habt ihr sie bereits entdeckt? Worauf habt ihr es abgesehen?


Die Produkte wurden mit kosten- und

bedingungslos zur Verfügung gestellt.

4
Teilen:

2 Kommentare

  1. 3. November 2017 / 6:44

    Die Lip & Cheek Colour gefällt mir richtig gut! Das Puder hört sich aber auch absolut spannend an, vor allem weil es lose ist – schön wie du den Effekt in der Nahaufnahme eingefangen hast!

  2. 5. November 2017 / 21:44

    Ich habe mir die Lidschatten Palette geholt. Die ist wunderschön ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.