Rouge Bunny Rouge
Frühling-/Sommerlook 2018: Venezianisch Rot

Rouge Bunny Rouge Venetian Red Look 2018

 

 

Im Frühling 2018 präsentiert Rouge Bunny Rouge einen neuen Look aus der Reihe “Poesie & Malerei”. Auch diesmal steht, wie bereits im letzten Jahr, die Farbe Rot im Mittelpunkt. Angelehnt an die Kunst der viktorianischen Ära und den gleichnamigen Farbton heißt die Kollektion “Venezianisch Rot”. Wie die Farbe soll der Look für Eleganz und Temperament stehen.

 

 

Rouge Bunny Rouge Venetian Red Look 2018

 

 

Im Rahmen des neuen Looks lanciert Rouge Bunny Rouge außerdem das neue Farbperfektionierende Konzentrat Serenaden und Aubaden. Das leichte Fluid ist dazu da, die Foundation je nach Jahreszeit dem Hautton anzupassen. Es ist in einer universellen Farbe erhältlich, soll sich jedem Hautton anpassen und die Haut zudem pflegen. Der Preis liegt bei 44 €. 
Für mich, die ich das ganze Jahr über blass bin und stets die hellste verfügbare Foundation benötige, ist das Konzentrat unnötig. Wer aber im Sommer braun wird und seine Winterfoundation gern weiter benutzen möchte, für den ist dies sicherlich eine Möglichkeit. 

 

 

 

Rouge Bunny Rouge Venetian Red Look 2018

Lippenkonturenstift “Marco” • Modellierende Mascara “Abendrot” • Duo Creme Lidschatten “Eulenfalter”
Duo Kajalstift “Eisblume” • Illuminierende Emulsion “Wolkenmeer” • Rouge Stift “Rubens”
Konturenumulsion • Farbperfektionierendes Konzentrat • Getönte Feuchtigkeitspflege “Adansonia”

 

 

Die übrigen Produkte, die für den Look vorgeschlagen werden, sind bereits im Sortiment. Nach wie vor gehört der Duo Kajalstift “Eisblume” (Review) zu meinen liebsten Rouge Bunny Rouge Produkten überhaupt. Die eine Seite ist für die Wasserlinie gedacht, die andere dient als Highlighter unter den Brauen oder im Augeninnenwinkel. Auch die Modellierende Mascara “Abendrot” ist wieder mit dabei, ebenso wie die Modellierende Konturenemulsion Schattenspiel (Review). Gleichzeitig als Eyeliner und als Lippenstift dient der Lippenkonturenstift in der Farbe “Marco”. Neben der roten Mascara ist er der Star des Looks.

 

 

Rouge Bunny Rouge Venetian Red Look 2018

 

 

Im Grunde ist der Look simpel, durch den Rotton wirkt er jedoch ausgefallen. Statt eines schwarzen oder braunen Lidstrichs gibt es einen roten, dazu rote Mascara und ein neutraler Lidschatten. Das Gesicht wird mit der Konturenemulsion und einem Highlighter modelliert und der rötliche Blush sorgt für Frische. Mit dem Lippenkonturenstift werden die Lippen zunächst nachgezogen und dann ausgefüllt. Die matte Farbe hält über mehrere Stunden. Wer es glänzender mag, kann einfach ein wenig Lippenbalsam darüber geben. 

 

Die Anleitung zum Look inklusive Video und Face Chart sowie mehr Details zu allen verwendeten Produkten findet ihr auf der Homepage von Rouge Bunny Rouge. Inspiriert vom Foto des Looks von RBR habe ich meinen schwarzen Hut mit Netz rausgekramt:

 

 

Rouge Bunny Rouge Venetian Red Look 2018    Rouge Bunny Rouge Venetian Red Look 2018    Rouge Bunny Rouge Venetian Red Look 2018

 

 

Ich war zunächst skeptisch wegen des hellen Rottons als Eyeliner. Ich fürchtete, er könnte mich kränklich erscheinen lassen. Wenn Rot auf den Lidern, dann trage ich es meist kräftig, so, dass gar kein Zweifel daran besteht, dass es gewollt ist. Tatsächlich bin ich dann aber schließlich doch den ganzen Tag mit dem Look rumgelaufen und fand ihn richtig klasse. Im Gesamtbild passt hier einfach alles zusammen und da der Look ansonsten schlicht gehalten ist, ist er mir auch nicht zu viel für den Alltag.

 

Mit dem Code RBR-MELETFEL20 bekommt ihr übrigens 20 % Rabatt bei Rouge Bunny Rouge!

 

Wie gefällt euch der Look?

 


Die Produkte wurden mit kosten- und
bedingungslos zur Verfügung gestellt.

2
Teilen:

2 Kommentare

  1. 30. März 2018 / 8:26

    Ich finde auch, dass das erstaunlich gut aussieht ^.^ sehr schön geworden

  2. Andrea
    30. März 2018 / 12:54

    Toll geworden! Dadurch, dass das Rot recht gedeckt ist, wirkt es sehr vorteilhaft, aber es stimmt schon, dass man schnell “krank” damit aussehen kann. Ich finde auch, dass man sowohl den Liner als auch die Lippenfarbe im Alltag tragen kann, aber, ich bin da ja eh schmerzfrei^^ bissel Farbe schadet nie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.