[Look] Frühlingsgefühle

Unbezahlte Werbung (PR-Sample / Markennennung) »Info |

Bei Coconut gibt es ein Gewinnspiel. Um dort teilzunehmen sollt ihr erklären, was Frühling für euch bedeutet. Eine größere Chance zu gewinnen habt ihr allerdings wenn ihr, wie ich hier, auch noch ein Make Up und ein Outfit passend zum Frühling präsentiert. Zufälligerweise hatte ich eh noch vor dieses Make Up zu machen weil ich gefragt worden bin, was man mit dem Bright Sunshine Eyeshadow von MAC noch so alles machen kann.
Ich glaube man merkt, das Orange und Gelb im Moment meine Lieblingsfarben sind 😉

Was bedeutet Frühling für mich?


Mit Frühling verbinde ich das Ende und den Neuanfang. Das hat für mich zwei Bedeutungen. Zum einen endet der graue und kalte Winter. Es wird wärmer und schon bei 12 Grad werden euphorisch die T-Shirts rausgekramt. Im Garten blühen wunderschöne bunte Blumen und die ganze Natur putzt sich regelrecht raus.
Zum anderen bedeutet es für mich aber auch etwas persönliches. Letztes Jahr am 9. März starb mein Vater an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Mit 55 Jahren. Wenige Tage davor erfuhr ich, dass ich schwanger war. Der Frühling 2010 bedeutet für mich also ein schmerzliches Ende aber auch einen wundervollen Anfang. Übrigens konnte ich meinem Vater kurz bevor er starb noch sagen, dass ich schwanger bin und er hat sich sehr gefreut. Ich wünschte nur, es hätte eher geklappt damit er Lisa noch hätte kennenlernen können. 

Na toll, jetzt fühl ich mich grade gar nicht mehr so fröhlich wie es das Make Up suggeriert… Verzeiht, die Sache geht mir grade doch näher als ich gedacht hätte. Hab einfach drauf los geschrieben. Aber ich lass es so, so ist es eben.
Ich stelle euch trotzdem den Rest noch vor:

Augen:
Lidschatten Bright Sunshine MAC (pro)
Pigment New Fixation MAC (LE)
Lidschatten Sweet Mandarin Manhattan (LE)
Essence Gel Eyeliner Schwarz
Maxfactor False Lash Effect, schwarz

Haut:
MAC Pro Longwear SPF 10 Foundation, NC15
MAC Powder Blush Well Dressed
MAC Mineralize Skinfinish Natural Light
Rouge Apricot Manhattan

Lippen:


Das hier ein mein Frühlingsoutfit dazu.


Und folgendes gibt es zu gewinnen
 

0

5 Kommentare

  1. 17. Mai 2011 / 19:40

    ui wahnsinn, nur solltest du mich noch verfolgen. oh die geschichte ist der wahnsinn oO, ich drück dich.

  2. 19. Mai 2011 / 2:56

    Hoa, da gehts auch eher ums zeigen was man mit den Farben so machen kann. Im Alltag lauf ich auch nicht so rum 😉

  3. 24. Mai 2011 / 15:28

    Sehr hübsch 🙂
    Und die Geschichte ist sehr traurig!

    Lg Mimi und danke für dein Liebes Kompliment 😉

  4. Anonym
    17. Februar 2012 / 13:58

    Das kenne ich, man sagt ein Leben geht wenn ein neues Leben kommt,mein Opa verstarb als ich schwanger war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere